Bildschirm kaputt nach Ploppton?

Silvos

Ensign
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
179
Also ich habe folgendes Problem:
Ich habe 2 Bildschirme (siehe Signatur), der 2. Bildschirm ist ein Medionbildschirm. Ich mache es immer so, dass ich den PC runterfahre beide Bildschirme an den Powerknöpfen ausschalte und dann noch den roten Schalter meiner Steckdosenleiste ausschalte. Seit einigen Wochen ist es aber so, dass der Zweitbildschirm ungefähr 3 Sekunden, nachdem ich die Steckdosenleiste ausgeschaltet habe "aufploppt" und für einen Bruchteil einer Sekunde aufleuchtet. Dann passiert nichts mehr. Damit konnte ich ja die ganze Zeit noch leben. Eben war es so, dass ich ganz normal am PC saß (halbe Stunde ungefähr) und aufeinmal höre ich das gleiche "Ploppen" und auf einmal ist der Bildschirm aus. Habe versucht ihn wieder anzumachen, geht nicht. Habe Stromstecker gezogen, Netzschalter an Bildschirm und Leiste an- und ausgemacht, geht immernoch nicht an. Ist der Bildschirm jetzt kaputt, oder gibt es noch eine Möglichkeit, die ich ausprobieren sollte? Es ist halt so, dass der Bildschirm schon 6 Jahre alt ist, klar dass er nich ewig hält^^.
Wäre wirklich extrem schade, wenn er kaputt wäre, denn so ein Zweitbildschirm ist schon was super praktisches... :(
Hoffe ihr könnt mir helfen! :)
 

BlackCore900

Commodore
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
4.674
wenn der Bildschirm schon 6 Jahre auf dem Buckel hat , dann ist es wohl wahr , dass der Bildschirm nun kaputt ist.

Da kann man nichts mehr machen , mit dem Ploppen war wohl gemeint dass der Monitor gleich kaputt geht.

Da hilft nichts , muss ein neuer her.
 

JustGee

Commander
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
2.688
Du kannst höchstens mal anderen anderen VGA / DVI Port versuchen oder das Kabel wechseln, aber da ich denke auch, dass er nun im Monitorhimmel ist ;-)
 

madone

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
119
kann meinem vorredner da nur zustimmen

da wird wahrscheinlich das NT oder ein anderes Bauteil defekt sein...

zwar schade, aber die geräte kosten doch mittlerweile kaum noch was.

gruß
madone
 

Silvos

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
179
Habe eben nochmal angemacht und da hats angefangen zu rauchen und stinkt ziemlich übel^^.
Also ich denk das wars-.-
R.I.P. guter alter Medionbildschirm :D
Naja trotzdem danke für eure Hilfe!
Habt ihr Ideen wo ich einen günstigen neuen herbekomme? Also kann auch gebraucht sein 19" 4:3 Format? Und auf Ebay bin ich schon gekommen^^
 

BlackCore900

Commodore
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
4.674
Bitte nicht nochmal einschalten , sondern fackelt der ganze RAUM ab =)

Soll ich die Feuerwehr rufen? =)
 

_Systemfehler_

Commander
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
2.958
Wenn du auch mit einem gebrauchten Monitor leben kannst, kannst du ja eine Anfrage hier im Marktplatz stellen. Es finden sich ganz sicher einige Leute, die dir ein gutes Angebot machen können. :)

Ich weiss es nicht mehr so genau, aber ich glaube ab 50 Beiträgen hast du Zutritt zum Marktplatz, da fehlen ja nict mehr viele Post´s.
 

Sublogics

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
5.818
Hihi, ein weißer Stern in der Mitte vom Bildschirm nachm Ausschalten?
Das hab ich schon Jahre nicht mehr gesehen, ist aber ein deutliches Zeichen dafür dass die Zeit des Monitors gekommen ist.
Das ist ja ein Relikt aus der guten, alten Röhrenzeit. Bei ihm, so schätze ich zumindest, dürfte wohl eher irgendwas an der Ansteuerung der Kaltlichtkathoden "nicht ganz in Ordnung" sein, daß die dann nach dem Abschalten sich nochmal entladen haben, oder so.
 

eRacoon

Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.527
R.I.P. armer alter Monitor *heul* :D
 

Silvos

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
179
Hm, war ja kein Röhrenbildschirm^^. Aber ich hab gehofft, dass er wenigstens mal 8-10 jahre durchhält-.-
Heutzutage wird man durch die Technik immer mehr enttäuscht...
Und wie läuft das im Marktplatz ab? Kann ich einfach reinschreiben, was ich suche und dann melden sich welche, oder mach die Leute, die was anzubieten haben einen Thread auf mit den Angeboten?
Schon krass wie das jetzt ist ohne den Zweitbildschirm, man gewöhnt sich voll dran immer schön die unwichtigen Sachen auf die Seite zu schieben^^.
Danke an alle!
 

_Systemfehler_

Commander
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
2.958
...Und wie läuft das im Marktplatz ab? Kann ich einfach reinschreiben, was ich suche und dann melden sich welche, oder mach die Leute, die was anzubieten haben einen Thread auf mit den Angeboten?...
Sowohl als auch. Du kannst im "Suche"-Bereich einen Thread eröffnen und einen Monitor suchen oder gucken, ob einer im "Biete"-Bereich einen Monitor zum Verkauf anbietet.

Du solltest dir dann aber vor der Nutzung die Regeln durchlesen und dich auch an diese halten, dann wird das schon. :)
 

SavageSkull

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6.654

Silvos

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
179
Naja...Der Bildschirm hat damals 300€ gekostet und war auf nem guten technischen Stand. Ich denke nicht, dass Medion die beste Marke ist, aber schlecht sind die Produkte nicht, finde ich. Ich hab auch schon oft mit qualitativ hochwertigeren Dingen Probleme gehabt. Kann man denke ich nicht pauschalisieren, dass das alles Billigware ist.
 

_Systemfehler_

Commander
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
2.958
Egal ob Medion oder nicht, nach 6 Jahren mehr oder weniger intensiver Nutzung hat er seinen Dienst getan. Andere Monitore halten auch nicht ewig.
 

Silvos

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
179
Naja, 6 einhalb Jahre Dauerbenutzung quasi^^. Glaube, wenn ich nicht gerade in Urlaub war oder mal richtig krank, war er jeden Tag seitdem an. Hast schon recht, hat seinen Dienst getan^^.
 
G

Gummert

Gast
Egal ob Medion oder nicht, nach 6 Jahren mehr oder weniger intensiver Nutzung hat er seinen Dienst getan. Andere Monitore halten auch nicht ewig.

Na! mein alter NEC zu DM Zeiten 1500DM hält jetzt noch.. ( 1999 gekauft ) kann zwar mit der Quallität der jetzigen NECs der High-End Klasse nicht mithalten, aber die Technik machts möglich...

wer billig kauft, kauft 3x ... und 300€ sind sogar heute kein High-End...
sondern eher noch ganz O.K aber freude nein. Schlechte Bildquallität, einsparungen am Material usw...
vom Stromverbrauch ganz zu schweigen.. man nennt den Verbrauch als Argument bei den Grafikkarten, holt sich aber nen 200-300€ Monitor und meint das ist nun Grün? idiotisch vorallem die Quallität die dann auf die Augen kommen... da wundert einem nichts ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Hc-Yami

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
7.141
Silvos, ich rate dir bei den eBay Kleinanzeigen zu schauen. Es gibt oft Leute die so ne alte Röhre einfach verschenken. :)
 

krong

Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.702
Na! mein alter NEC zu DM Zeiten 1500DM hält jetzt noch.. ( 1999 gekauft ) kann zwar mit der Quallität der jetzigen NECs der High-End Klasse nicht mithalten, aber die Technik machts möglich...

wer billig kauft, kauft 3x ... und 300€ sind sogar heute kein High-End...

Ich kann diese Lobhudelei auf NEC nicht nachvollziehen. Mir sind in der Firma mitlerweile 2 stellig NEC Monitore abgeraucht, während ältere Modelle anderer Hersteller noch ohne Probs laufen.

"Ungeplante" Ausfälle gibts aktuell einfach noch bei allen Herstellern, da die Technik (im Vergleich zu CRTs) noch nicht so ausgereift sein kann.
 
Anzeige
Top