Bootcamp-Partition auf neue SSD mitnehmen?

Andreas87

Admiral
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
7.547
Hallo,

ich habe ein Macbook Unibody und würde gerne eine größere SSD einbauen.
Im Moment habe ich 128GB und das wird mit Bootcamp schon ganz schön knapp, deswegen das Upgrade.

Das bestehende OSX nehme ich mit Time-Machine mit, das klappt auch einwandfrei.
Allerdings würde ich gerne die Bootcamp-Partition auf die neue SSD mitnehmen, weiß aber nicht genau wie.
Trueimage funktioniert leider bei mir nicht mit dem Mac, weil es zum klonen neustarten will, und da dann das EFI dem ganzen einen Strich durch die Rechnung macht.

Wie habt ihr das gelöst?

Noch was, einen Tipp für eine ordentlich schnelle SSD, die beim Hybernaten nicht kaputt geht und die ich später auch ins aktuelle MBP mitnehmen kann habt ihr nicht zufällig oder?
 
Zuletzt bearbeitet:

DaDare

Lord of the Rabbids
Dabei seit
März 2007
Beiträge
13.054
Via winclone mac habe ich es gemacht.
Du erstellst das image, dann erstellst du auf der neuen SSD die bootcamp Partition und spielst das image wieder ein, ggf musst du die Partition NTFS formatieren.
Mac Neustarten und "alt" drucken, dass kennst du ja bestimmt.
 

blablub1212

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
5.599
tipp für eine ordentlich schnelle ssd -> intel postville g2/g3
und zum backuppen kannst z.b. carbon copy cloner oder superduper nehmen
 

Andreas87

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
7.547
Okay, Danke. Ich werd das dann gleich mal probieren, wenn ich mich für eine SSD entschieden habe.
 
Top