Brauche Pc zusammenstellung für 4.500 Euro

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Semsaykill

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
54
HI ² all,

Also ich sollte hier mal nachhacken, was ihr empfiehlt für 4500 Euro.
Da mein Freund 4 Jahre lang, immer Geld sparte und etwas von seinen Eltern bekam, kann er sich jetzt einen Rechner für 4500 Euro leisten :p

Also er bräuchte:
Rechner+ Tastatur+Maus

M.F.G
 
S

Sven

Gast
Es ist ja schön, dass er sich einen PC für 4.5k Euro kaufen kann, aber das lohnt sich eigentlich nicht. Für etwa 1500€ bekommt man schon einen High-End-Game-PC, der allen Anforderungen gewachsten ist. ;)
 

Semsaykill

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
54
Es ist ja schön, dass er sich einen PC für 4.5k Euro kaufen kann, aber das lohnt sich eigentlich nicht. Für etwa 1500€ bekommt man schon einen High-End-Game-PC, der allen Anforderungen gewachsten ist. ;)
Ich sagte 4500 :p

naja er will es halt.......

macht ma so ne zusammenstellung, er arbeitet ja auch mit PC mit CAD Programmen und macht Filme etc....
also macht halt einfach und macht euch nicht ins Hemd...
 

chris_te

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
365
Er soll sich einen für 1500 kaufen und mir den Rest geben, wenn er nix besseres damit anfangen zu weiß...

... Leute gibt -.-
 

snaapsnaap

Captain
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
3.961
naja grob, intel quad core, dann 2gb ram, nforce680i und dann noch eine 6800gtx, dann wäre man bei 2200 oder so, den rest kann er drehn wie er will zB noch 2x500gb oder wakü, dann noch nt fuer 150 und etwa 200 für vista premium, evtl ja noch ein tft
 

meph!sto

Commodore
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
5.103
Intel Core 2 Duo QX6700
Asus Striker Extreme
4GB Corsair Dominator
4x WD Raptor 150GB Raid0
2x 8800GTX

Wobei das Kraftwerk, welches er dann braucht, nicht mehr mit den 4500eur zusammenpassen wird.
MfG
 

chui

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
524
dann dol dir halt schon mal einen qx6700 quad und schon sind 1000€ weg
dann noch ein ausus striker nomal 300€
2x 8800gtx nomal so 1200€

und für den rest den klein kram wie wasserkühling etc. wenn du schon das geld rauswerfen willst...
 

*Powerpuffi*

Lieutenant
Dabei seit
März 2006
Beiträge
584
wie wärs mit 4*8800gtx im quad sli ,intel quad core,4gb ram oder schneller 2gb ram,nvidia 680i ,wakü,4*Raptor 150gb Raid 0
1200watt netzteil^^
 

.t1mo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
332
meph!st hat wohl mal kurzerhand das gelistet was man so mit geld auf die beine stellen kann - mal abgesehen von nem TFT da würde ich dann wohl en 32" empfehlen denn mit so nem sys auf 1280*1024 ist irgendwie mit kanonen auf spatzen geschossen...

allerdings muss ich mir wirklich an den kopf greifen wie man sowas machen kann bzw ernsthaft machen will - für das geld würde ich mir im abstand von 2 jahren 3 wirklich gute rechner kaufen!
 

BaRcA23

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
90
Was braucht man denn für Hilfe bei einem Budget von viereinhalbtausend €?
Surf zu Alternate und such das teuerste raus, dann wird es wohl passen ;)

Da ist ja gar kein Anreiz mehr da, Verbesserungsvorschläge zu bringen, wenn ALLES teuer sein darf, nach dem Motto: brauch ein Auto für ne halbe Mille :rolleyes:
 

G.reloaded

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
1.751
Intel Core2 QX6700
Asus Striker Extreme
2x 2GB Corsair Dominator
2x 150GB WD Raptor X
2x 750GB Seagate 7200.10
2x Nvidia Geforce 8800GTX
2x Plextor PX-760SA
Enermax Galaxy 850W
Lian Li PC-V1200 Plus

Halt sowas in der Gegend würde ich sagen...aber mal ehrlich: Was soll denn das?
Soll er ein System für 1500€ kaufen, reicht ihm locker noch mind. 1 Jahr, dann kann er wunderbar aufrüsten und hat ein System dass viel schneller ist als das, was er jetzt für 4500€ kauft. :rolleyes:
 

marcel.kraus

Newbie
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
4
Also für das geld würde ich mir einen MAC-Pro von Apple zusammenstellen. Da hat man dann auch gleichzeitig ein stabiles Betriebssystem. Windows kann man natürlich auch darauf laufen lassen. ;-)
 

rumpel01

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
24.128
Eigentlich war mein erster Gedanke bei betrachtung des Themas "Aber sonst gehts noch, oder?" Aber wie gesagt, das war mein erster ...

Darf ich mal etwas vorschlagen? Dein Kumpel kauft sich jetzt einen richtig guten PC für 2000,- inklusive(!) eines exzellenten Monitors (Dell 24'' Widescreen für ca. 800,-) (also 1200,- für den reinen Boliden). Damit wäre er auf alle Fälle sehr gut dabei.

Der Rest des Geldes wird dabei nicht verbraten, sondern für punktuelle Umrüstungsmaßnahmen einfach auf die hohe Kante gelegt. Der Vorteil davon ist der, dass man auf diese Weise praktisch immer auf aktuelle und aktuellste Hardware zurückgreifen kann, sprich, man kann die Dauerhaftigkeit des Rechners bedeutend verbessern ...
 

strixXx

Ensign
Dabei seit
März 2006
Beiträge
215
Gut dann mach ich mal den anfang

Intel Core 2 Duo Extreme Edition (Kentsfield) QX6700
Evga 680i
2x 8800 GTX
Seasonic M12-700
4GB Cellshock PC8000 4-4-4-12
3 RaptorX 150GB
Silverstone TemJin SST-TJ07B
Plextor Sata Laufwerke

Dann noch ne Wakü
2 Laing ultra
hardwareluxx aufsatz
nexxxos xp bold
passende Wakü fürs Board, Grakas
 
M

Matze/O²

Gast
Hi,
hier mal ein System ohne Software. Natürlich ist Gehäuse, Maus und Tastatur geschmakssache.


Hier ist noch das Netzteil dabei:


MFG Matze
 

*Powerpuffi*

Lieutenant
Dabei seit
März 2006
Beiträge
584
Hi,
hier mal ein System ohne Software. Natürlich ist Gehäuse, Maus und Tastatur geschmakssache.


Hier ist noch das Netzteil dabei:


MFG Matze
geht kein quad sli mit der 8800gtx?
ich würde an der platte sparen warum 4*500gb platten? 2raptoren mit 150gb im Raid 0 und wenns mir sein darf noch ein 500er dazu
als ram würde ich ein 1066mhz modell nehmen ist bis zu 10% schneller
 

Day.wal.ker

Commodore
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
4.443
Die Zusammenstellung von GIGA ist schon recht gut. Falls am Ende aber doch noch etwas über bleiben sollte, empfehle ich Deinem Freund, einfach immer beim teuersten Händler einzukaufen. Jemanden zu finden, der die ganze Kiste dann noch total überteuert zusammenbauen wird, sollte auch nicht so schwer sein. So bekommt man die viertausendfünfhundert Euro garantiert quit.

Was einen guten Rechner ausmacht ist ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Preis und Leistung. Wenn man das Geld schon so locker sitzen hat wie Dein Freund, kann man auch gut und gerne mal zur nächst besseren, dafür aber auch deutlich teureren Komponente greifen.

Die besagten 4.500€ aber auf Teufel komm raus mit einem Schlag unnütz zu verpulvern, ist nicht der Sinn eines gut durchdachten Rechnensystems.

Jeder der bis drei zählen kann und sich nur minimal mit der Materie auseinandergesetzt hat, kann wissen, dass ein kontinuierlich aufgerüsteter Rechner über mehrere Jahre hinweg, mehr Gesamtleistung zur Verfügung stellen wird, als ein total überzogener Hardwarebolide, bei dem mindestens 60% der Verfügbaren Leistung über längere Zeit hinweg im Nichts verpuffen. Spätestens in 2 Jahren wird dann auch der teuerste Rechner nur noch das Mittelfeld dominieren. Zusammen mit anderen, weitaus günstiger zusammengestellten Rechnern.

Das kannst Du Deinem Freund auch gerne so übermitteln. Wenn dann noch uneinsicht besteht, befolge einfach Punkt 1 ;)

4.500€...ich wünsche ich hätte das Geld so locker sitzen....
 
M

Matze/O²

Gast
Hi,
ja gut also an den Platten sparen und nur 2GB RAM dafür halt 1066 wenn es nötig ist.
würde halt mit der FSB passen.

MFG Matze
PS: Quad SLI mit 8800GTX geht nicht. Nur drei stück wobei dann 2x im SLI und 1x Phisyk Beschleunigung oder wie das dingens heißt.
 

Dirty_Harry

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.352
soll er doch einfach was bei Alienware bestellen...für das Geld bekommt er da nen halbwegs guten Rechner^^
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top