Cpu Lüfter dreht kurz auf

Kilot19

Banned
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
9
Servus leute

Ich habe ein Problem

Seit paar Tagen habe ich ein neues Mainboard und seit dem dreht mein Cpu Kühle alle paar minuten einmal auf 100% auf und dann wieder runter...
An den lüfter einstellungen habe ich nicht rumgespielt, alle einstellungen sind standart, Treiber und Bios Update alles aktuell

Wärmeleitpaste ist drauf, nicht zu wenig und nicht zu viel.

Mein System
asus rog strix b450-f
Ryzen 7 2700x mit dem standartkühler(vorher 1 Jahr lang keine probleme gehabt)
16GB Ram
RX 480

Bitte um Hilfe
 

Flynn82

Commander
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
2.852
Dann stell den Lüfter passend im bios ein. Schafft man auch ohne Studium :freak:

Anderes Board und sich wundern, dass der Lüfter anders reagiert, Leute gibt's... :jumpin:
 

Luxmanl525

Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
7.890
Hallo zusammen,

@ Kilot19
Seit paar Tagen habe ich ein neues Mainboard und seit dem dreht mein Cpu Kühle alle paar minuten einmal auf 100% auf und dann wieder runter...
Um hier eine dediziertere Aussage tätigen zu können zwecks Problemlösung, wäre zwingend nötig zu Wissen, wann die von dir geschilderte Symptomatik auftritt. Also auch was du z. b. kurz zuvor gemacht hast oder auch grundsätzlich machst, wenn es auftritt. Tritt es auf, wenn du den Rechner hochfährst, oder sonst wann und bei was also.

Ansonsten wäre auch wichtig zu Wissen, ob du im Bios was verändert hast, oder eben das Bios so ist, wie es in Betrieb genommen wurde von dir.

So long....
 
Zuletzt bearbeitet:

Kilot19

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
9
Es tritt egal was ich mache auf, im Idle, beim Videos schauen, im Internet surfen etc.

Im bios habe ich nichts geändert, habe alles standart gelassen.

@Flynn82 komisch das bei einem Freund sowas nicht auftritt und ich kann mir beim besten willen nicht vorstellen das es normal ist...
 

Keine Geduld!

Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
2.909

Rumguffeln

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
1.867

Darkscream

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
17.134
Die Lüftereinstellungen sind immer eines von den ersten Dingen was ich ändere, von 30-40 verbauten Boards waren mir alle zu sensibel eingestellt. Ich stelle sie immer so ein das sie erst ab 65-70°C auf drehen.
Die Einstellungen sind ja dazu da das man sie auf seine Bedürfnisse anpasst. Verschiedene CPUs werden unterschiedlich heiß, Kühler sind verschieden groß und die Ansprüche unterschiedlich.
 

Keine Geduld!

Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
2.909
Beschreibe doch bitte mal wann der Lüfter so hoch dreht? Wobei?
 

Luxmanl525

Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
7.890
Hallo zusammen,

@ Kilot19
Grundsätzlich stimmt das schon, man sollte im Bios nach dem Einbau nichts machen müsssen. Zumindest gab es Zeiten, wo das überflüssig für einen normalen Nutzer war.

Dem ist aber seit einiger Zeit nicht mehr so. Nicht wenige Boards sind heutzutage z. b. direkt schon Übertaktet eingestellt, laufen also vom Start Respektive Einbau weg mit Übertaktung. Nur jetzt als Paradebeispiel.

Geh einfach in die Lüftereinstellungen deines Boards und schau, was da eingestellt ist, vielleicht kannst du auch ein Bild machen und hier einfügen, so daß man sich besser Überzeugen kann, was da im Argen liegt, was vielleicht für den angenehmeren Betrieb eingestellt bzw. aktiviert gehört.

Basierend auf den Kenntnissen / Erfahrungen von uns Foristen können wir dir dann die besten Einstellungen aufführen. Übrigens, schau mal nach, ob es nicht Bios-Aktualisierungen gibt, für den Fall daß du möglicherweise eines der ersten Versionen für dein Board implementiert hast. Das rate ich dir in jedem Fall an.

Hast du eigentlich sonst noch was Neu in deinem System? Wie z. b. das Gehäuse?

@ Keine Geduld!
Wie verhält sich denn der Lüfter beim Zocken? Oder beim BenchMarken?
Zum jetzigen Zeitpunkt ist mein Verdacht, daß der Lüfter hochläuft, wenn Boost-Takt für einen Kern anliegt, wenn also nur einer oder wenige Kerne angefordert bzw. belastet werden.

Das würde einiges Erklären, aber nicht, wieso er es jetzt so hörbar wahrnimmt. Deshalb meine Frage, ob er sonst noch was verändert oder erneuert hat.

So long...
 
Zuletzt bearbeitet:

Keine Geduld!

Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
2.909

Kilot19

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
9
@Luxmanl525 Ich lade sofort ein Bild hoch und es ist die Aktuellste Bios version drauf.

@Keine Geduld! beim zocken oder beim Benchmarken ist es genau so
Ergänzung ()

Ich hab mal mehrere Fotos gemacht, da ich mich im Bios 0 auskenne
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Luxmanl525

Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
7.890
Hallo zusammen,

@ Kilot19
Ich hab mal mehrere Fotos gemacht, da ich mich im Bios 0 auskenne
So wie ich das sehe, ist die Temperatur der CPU mit 58 Grad im IDLE ganz schön hoch. Hast du den Kühler richtig sitzen? Wie sieht es mit der Wärmeleitpaste aus?

Ich vermute jetzt zum jetzigen Zeitpunkt eines der beiden als Ursache, denn 58 Grad in IDLE ist suspekt hoch. Dann noch bei den jetzigen Temperaturen.

Hast du nur einen Gehäuselüfter?

@ Keine Geduld!
Die Temps des Boards sind aber absolut okay. Dafür die der CPU nicht. 58 Grad in IDLE ist absurd hoch. Da sitzt der Kühler nicht richtig oder die Wärmeleitpaste wurde nicht vernünftig aufgetragen. Sowas in der Richtung ist es.

So long...
 

Keine Geduld!

Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
2.909
Starte den PC mal so, also ob Du eine neue WIN Version installieren würdest.

Befolge dann die ersten Schritte (nicht installieren!) und sollte sich der Lüfter im Zero Modus immer noch

so verhalten, dann hat entweder der Lüfter oder das MoBO nen Knacks weg. Denn bei einem neuen MoBo

muss man nix an der Lüfterdrehzahl ändern. Das regelt das Board von alleine. Sofern kein OC betrieben wird.
 

Mick32

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
769

Luxmanl525

Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
7.890

Kilot19

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
9
@Luxmanl525
Kühler dürfte richtig draufsitzen, beim ersten einbau hatte ich schon neue Wärmeleitpaste draufgemacht und heute nochmal alles abgebaut, sauber gemacht udn neue Paste draufgemacht

@Keine Geduld! habs eben getestet und bis zum Menü Jetzt Installieren liefen die Lüfter auf 100%

@Mick32 also hab nicht nur ich das problem mit diesem Mainboard -.-
 

Keine Geduld!

Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
2.909
Ich hoffe ich habe nix überlesen - mach mal nen MoBo-Reset.

Wichtig, vorher natürlich das Netzteil ausschalten.

Und sitzt die CPU auch wirklich fest?
 

Flynn82

Commander
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
2.852
Auch wenn im bios keine Stromsparmechanismen greifen sind 58 Grad bei fast 3000 u/min zu viel, da stimme ich @Luxmanl525 zu.
Sofern die CPU wirklich so warm wird hat es auch nicht so viel Sinn die Lüfterkurve richtig einzustellen wie man es eigentlich sollte. Erst ist das Problem mit der Temperatur zu lösen. Also entweder Montage / WLP / Belüftung in Ordnung bringen.
Da sehe ich auch erstmal kein Problem beim Board. Die CPU wird zu warm und die nicht angepasste Kurve reagiert entsprechend (richtig).
 
Top