CPU nicht kompatibel ! Kann das sein ?

jackson2

Ensign
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
172
Hallo, ich hab mir neulich bei Hardwareversand einen PC zusammengebaut mit folgenden Komponenten:

AMD Phenom II X4 965 Black Edition Box, Sockel AM3
ASUS M4A78LT-M LE, Sockel AM3, mATX
4GB GEIL Value Plus PC3-10660 DDR3-1333 CL9
HKC Case 7046GD, ATX, 420Watt

Das System läuft auch soweit. Ich habe auch schon Windows 7 draufinstalliert. Jedoch zeigt er mir jedesmal beim hochfahren am Anfang das die CPU nicht kompatibel ist mit diesem Modell (Wahrscheinlich meint er das Mobo) und ich soll F1 drücken zum fortfahren, und wenn ich F1 drücke läuft eigentlich alles normal. Also kann das wirklich sein? Schließlich erkennt das Mobo die CPU und es läuft auch alles einwandfrei und wird auch im Bios so wie im Windows angezeigt.

Muss ich vielleicht nur ein Update machen oder ist es wirklich nicht kompatibel ? Aber falls das der Fall ist, warum läuft es dann ?

Außerdem wollte ich mir eine neue Grafikkarte kaufen. Ich tendiere zur XFX Radeon HD 5870. Ist diese kompatibel mit diesem System und passt sie ins Gehäuse ?

Vielen Dank im voraus.
 

moquai

Banned
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
16.762

Visceroid

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.163
Bios Update wird helfen.

ist wahrscheinlich ein uralt Bios auf dem Board und die CPU ist noch nicht "offiziell" unterstützt. Nach dem Update sollte die Meldung weg sein.

Zur Grafikkarten Frage: Kompatibel ist die Karte, ob sie in dein System passt --> selbst Abmessen, Wunschkarte aussuchen und schauen ob die "kurz" genug ist um reinzupassen.

Eventuell solltest du noch das Netzteil auf ein Markennetzteil austauschen.
 
Zuletzt bearbeitet:

FatFire

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
1.292
Mach ein BIOS-Update auf die letzte Version und dann ist gut. Der Prozessor ist einfach noch nicht im BIOS hinterlegt bei dem Modell. Es läuft jetzt zwar, aber es ist gut möglich, das einige Funktionen nicht unterstützt/genutzt werden, da das BIOS so eben nicht weiß, ob der Prozzi das kann oder nicht.

Edit: Upsi, zweite Frage überlesen. Wegen der Grafikkarte und dem Gehäuse: Ausmessen. Sieht aber so aus, als würde es passen. Sicherheitshalber trotzdem ausmessen wegen dem Laufwerkskäfig. Im dümmsten Fall muss der raus.
Ich würde mir das allerdings überlegen, denn das Netzteil ist bestimmt der totale Chinaböller. Das kann unter Vollast von CPU+GraKa böse enden. Hier würde ich noch einmal ein wenig Geld in die Hand nehmen und ein ordentliches Netzteil kaufen. Das hier reicht vollkommen. Sollte Geld ein Problem darstellen, würde ich lieber eine Sapphire 5850 Extreme + Netzteil holen. Die GraKa ist momentan der absolute Preis-/Leistungsknaller.

Gruß FatFire
 
Zuletzt bearbeitet:

egati

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
110
schon mal ein Bios update versucht auch wenn ich mir nur schwer vorstellen kann, das ein Mobo so einen "alten" Prozessor nicht kennt.

Die Graka wird grundsätzlich schon passen, allerdings würde ich eher zu einer 68** oder 69** greifen, einfach weil sie neuer sind. Aber zu dem Thema wird sicher noch jemand ne Meinung haben =)
 

celi2

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
466
Ich würde einfach ein BIOS Update machen. Die 5870 ist ansich eine sehr gute Grafikkarte. Google einfach wie lang die ist und dann miss es aus.
Alles können wir für dich auch nicht machen :)
 

sebulba05

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
900
mach mal ein bios-update, das problem hatte ich auch schon mal mit dem gleichen board.
 

Verata

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
756
ASUS unterstützt manchmal CPUs nur "Beta artig". Es kann sein, dass die CPU nur vorläufig unterstützt wird, oder dass sie einer unterstützten CPU sehr änlich ist, und es sie desshalb zulässt. Steht die CPU denn auf der CPU-support-list von ASUS? Ist das BIOS aktuell?
mgh Verata
 

der_henk

Commodore
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
4.769
Ganz einfach, dein Board unterstützt maximal 95W CPUs und da der 965 nunmal 'ne 125/140W CPU ist kann's da halt zu Problemen kommen, weil die Stromversorgung gar nicht dafür ausgelegt ist.
 

jackson2

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
172
Zitat von egati:
schon mal ein Bios update versucht auch wenn ich mir nur schwer vorstellen kann, das ein Mobo so einen "alten" Prozessor nicht kennt.

Die Graka wird grundsätzlich schon passen, allerdings würde ich eher zu einer 68** oder 69** greifen, einfach weil sie neuer sind. Aber zu dem Thema wird sicher noch jemand ne Meinung haben =)

Zitat von der_henk:
Ganz einfach, dein Board unterstützt maximal 95W CPUs und da der 965 nunmal 'ne 125/140W CPU ist kann's da halt zu Problemen kommen.


Also würde wohl auch ein Bios Update nicht helfen oder ?

Echt schade da ich mich eigentlich nicht so gut auskenne und extra bei hardwareversand.de den Punkt "Alle die passen" ausgewählt.

Also sollte ich es zurückgeben ?
 

Visceroid

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.163
In diesem Fall würde ich es zurückgeben und ein passendes Mainboard bestellen. Wer denkt auch schon daran das es sowas gibt oO Der Sockel passt, also sollte es auch alle CPU's dafür Unterstützten aber jeder Hersteller wie er will.
 

666eraser666

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
822
bei ner neuen graka brauchst du auch nen neuer netzteil. das hat zu wenig Anschlüsse und ist zu schwach.

selbst wenn es läuft würde ich diese Komponenten mich diesem netzteil anvertrauen
 

FatFire

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
1.292
Zitat von moquai:
Woran machst Du das fest? An der puren Angabe "420 W"? Das ist eine "Tower+NT"-Kombo für zusammen 38,-. Was meinst Du wie hochwertig das dort verbaute Netzteil ist?
Ich geb Dir mal einen Tipp, das hier ist das dort verbaute Netzteil. Mit maximal 15A auf der 12-Voltschiene. Das sind 180W! Das zieht Dir ja die 5870 locker alleine unter Last aus der Dose.

Das Netzteil reicht DEFINITIV NICHT aus!

Gruß FatFire
 

jackson2

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
172
Zitat von FatFire:
Woran machst Du das fest? An der puren Angabe "420 W"? Das ist eine "Tower+NT"-Kombo für zusammen 38,-. Was meinst Du wie hochwertig das dort verbaute Netzteil ist?
Ich geb Dir mal einen Tipp, das hier ist das dort verbaute Netzteil. Mit maximal 15A auf der 12-Voltschiene. Das sind 180W! Das zieht Dir ja die 5870 locker alleine unter Last aus der Dose.

Das Netzteil reicht DEFINITIV NICHT aus!

Gruß FatFire

Und was wäre preisleistungstechnisch die beste Alternative ?
 
Werbebanner
Top