CPU Temperatur

Upset

Newbie
Registriert
Aug. 2016
Beiträge
4
Hey Leute,
ich hab seit gestern das Problem dass meine CPU Temperaturen völlig durchdrehen.

Zum Problem: Ich war ingame als ich FPS drops des Todes festellen musste (von ~180 auf 10-20). Ich hab Speedfan angeschmissen und der zeigt mir CPU Temperaturen von 90+°C, allerdings bei lediglich 40% Auslastung. Habe dann das Spiel und alle anderen Programme beendet und trz. werden mir die hohen Temperaturen angezeigt.
Heute hab ichs nochmal getestet ohne Programme zu öffnen und die Temperatur steigt von 45°C auf 75°C.

Da ich ein ziemlicher Lappen auf dem Gebiet bin hoffe ich, dass mir jmd helfen kann. :)
 

Anhänge

  • CPU Temp.png
    CPU Temp.png
    30,3 KB · Aufrufe: 233
Welcher CPU Kühler und wie schnell dreht der Lüfter drauf unter Last?

Speedfan nicht mit Windows oder sonstwie starten, normal den PC den Lüfter selber regeln lassen. Welche Temperaturen (HWInfo64 ist da gut) bei welchen Lüfterdrehzahlen?
 
Kühlerbefestigung gelockert, Kühler verstopft/ verdreckt, Lüfter verstopft/ verdreckt. Lüfter des CPU-Kühlers dreht nicht weil defekt oder Stecker vom Board abgefallen. Ursachen gibt es mehrere für das Ansteigen der Temperatur(en).
 
Hast du den Haken bei "Automatic Fan Speed" mit Absicht entfernt?

Edit: Eigentlich sollten bei der Anzeige mind. 2 Lüfter eine RPM (Rounds per Minute = Umdrehungen pro Minute) Zahl von >0 haben, da ein Lüfter für die CPU und ein anderer für die GPU, oder ist deine Grafikkarte passiv gekühlt (hat keinen Lüfter)?
 
Zuletzt bearbeitet:
Die Temperatur ist erhöht ja ;).
Dreht sich der Lüfter deines CPU Kühlers noch ?
Sitzt der CPU Kühler noch richtig ?
 
Rechner aufmachen und gucken ob der CPU-Lüfter noch funktioniert oder bist du sicher, dass der FAN2 auf dem Screenshot dieser ist?
 
Sitz und Sauberkeit des CPU Kühlers prüfen. Wurde schon mal die Wärmeleitpaste erneuert?
 
Schonmal Danke für die ganzen Antworten!
Ich werd mal alles überprüfen.

CPU Kühler ist ein Scythe Katana 3
Die Wärmeleitpaste hab ich seit Kauf (Dez.2010) nicht erneuert
 
Upset schrieb:
Die Wärmeleitpaste hab ich seit Kauf (Dez.2010) nicht erneuert

Die Wlp könnte man durchaus erneuern, denke mal aber eher nicht ,dass die der Grund für den plötzlichen CPU Temperaturanstieg von heut auf morgen ist...
 
Wegen alter Wärmerleitpaste sollten so plötzlich so hohe Temperaturen nicht entstehen. Vermutlich dreht sich der Lüfter des CPU-Kühlers nicht mehr. Vielleicht ist der ja auch einfach mechanisch durch ein Kabel blockiert.

Für Angaben zu Temperaturen und Lüfterdrehzahl eignet sich das Tool HWinfo ganz gut.
 
falkum schrieb:
Wegen alter Wärmerleitpaste sollten so plötzlich so hohe Temperaturen nicht entstehen.

Nein, aber als ich die CPU Bezeichnung sah (aaaaaalt ^^) fand ich einen Hinweis darauf schon ok... meist wird das vernachlässigt. Plötzlicher Anstieg ist da natürlich nicht drauf zurück zu führen, aber bei alter Paste bekommt man durchaus auch schlechtere Werte.
 
Udate:
Ich hab nun alles gemacht, was mit empfohlen wurde:

Neue WLP, Sitz des Lüfters überprüft, gesäubert und wieder zusammen gebaut, bis auf die Seitenabdeckung des Gehäuses.
Hab den Rechner gestartet und hab bemerkt dass der CPU Lüfter sich nicht dreht. HWMonitor zeigt ihn auch nicht an.

Wird er kaputt sein? Er hat immerhin bereits fast 6 Jahre auf'm Buckel
 

Anhänge

  • CPU1.png
    CPU1.png
    32,6 KB · Aufrufe: 129
"dreht nicht mehr" und "ist er kaputt?" in einem Satz ist schon lustig ^^

Zu 99% ist er am Lebensende. Alternativ könnte man noch versuchen ob er an einem anderen Lüfteranschluß dreht. Aber ich würde sagen gehe morgen in ein Geschäft und hole dir einen Neuen. Achte drauf was in dein Gehäuse passt (Maße)..wahrscheinlich hast du den mitgelieferten Intel Lüfter - da ist fast jeder erhältliche Kühler besser.

Sockel 1156 ist das, also alle Kühler die auch 1150/1155/1151 haben passen.
 
Zuletzt bearbeitet:
:D :D
Wenigstens nichts Schlimmeres.

Danke für alle Beiträge
 
Laut Produktbeschreibung hat der Lüfter deines Scythe Katana 3 Kühlers 90mm und arbeitet mit 300-2500rpm.
Demnach bräuchtest du nur eine neuen PWM gesteuerten 90er Lüfter.
 
IICARUS schrieb:
Laut Produktbeschreibung hat der Lüfter deines Scythe Katana 3 Kühlers 90mm

Hoppla, die Info ist mir im Textfluß durchgegangen :)

Ja, dann kann man auch nur den Lüfter ersetzen. Ein guter PC Laden wird dir da helfen können, ansonsten bestellen.
 
Zurück
Oben