Dateiexplorer in Linux-Mandrake 10 integriert?

AZiFireFox

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
55
Hallo zusammen!

Habe heute mal auf meiner kleinen Kiste Linux-Mandrake 10 installiert.
Das System läuft ohne Probleme.

Nun aber 2 Fragen:

Gibt es wie unter WinXP einen normalen Explorer? Wenn ja, wo finde ich ihn?

Gibt es eine Möglichkeit mit dem MPlayer einen Windows Mediaplayer Stream darzustellen? (Ich möchte gern ab und zu Giga per Strem anschauen)

Gruß

Andy
 

AZiFireFox

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
55
Hallo Server!
Habe den Konqueror gefunden!
Kann allerdings keine CD Laufwerke darin finden! (habe 1 DVD-Laufwerk und einen Plextor Brenner)
Kannst Du mir da noch weiter helfen?

Gruß

Andy
 

marcelcedric

Commodore
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
4.339
Moin,

Also fuers DVD Laufwerk kannst du auf dem Desktop eine Verknuepfung anlegen, die auf /dev/cdrom verweist.

Und fuer den CD Brenner genau das gleiche, der dann bloß auf /dev/cdrom1 verlinkt.

mfg
 

h0munkulus

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
474
bei mir mounted mandrake 10.0 die laufwerke automatisch, ist imho standartmässig so...

also falls du eine DVD in dein laufwerk legst, gibt es nach par sekunden ein DVD-symbol auf dem desktop, damit kannst du über doppelklick (ist bei mandrake 10.0) standart zugreifen, das gleiche mit dem brenner...
 

AZiFireFox

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
55
Hallo zusammen!

Habe eure Tipps sofort in die Tat umgesetzt.
Danke für die schnelle und gute Hilfe.

Linux ist gar nicht mal so schlecht.

Habe jetzt soweit alles im Griff.

Das einzige, was jetzt noch klappen muss, sind die Grafiktreiber für die Geforce 2 pro sowie deren 3D-Unterstützung.

Gruß

Andy
 
Top