Daten verschwunden?!?

DerFox

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
97
Sers,

habe gestern Abend den Rechner hochgefahren und musste erstmal schlucken da 3 Videodateien und paar Worddokumente vom Desktop verschwunden gewesen sind, ok erster Versuch per Suche die HDD durchgewühlt - nichts.
Habe die selber definitiv nicht gelöscht und die Desktopbereinung kanns auch nicht gewesen sein. :(
Versuche die Daten bis jetzt wiederherzustellen sind mit TestDisk und diversen anderen Programmen fehlgeschlagen sprich die finden auch nichts...
Hoffe ihr habt nen Rat.

Fox
 
Zuletzt bearbeitet: (Doppelpost! Bitte Forenregeln beachten und die Ändern Funktion nutzen.)

Mueli

Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
7.533
Probiere mal mit Datenrettungstools nach den Files zu suchen.

Ein paar mehr Informationen zum PC (Disks) und dem Fehler an sich (wie wurden die Files erstellt, wohin kopiert etc.) wären schon hilfreich.
 

DerFox

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
97
Hi Mueli,

also habe jetzt so ziemlich alles an Rettungsprogrammen durchprobiert aber die Files sind nicht auffindbar - fast so als ob die nicht da gewesen wären.
Der Fehler ist für mich jedenfalls nicht reproduzierbar d.h. Rechner runtergefahren da waren alle Dateien noch da, abends wie schon geschrieben angeschaltet und nada nichts mehr da.
Die Daten waren Flashmovies und Office07 Dokumente, das Flashzeugs hat mich ewig Zeit gekostet und ich Trottel habe keine Backups gemacht. :(
Rumkopiert wurden die Daten nicht!
HDD ist eine Samsung 160GB IDE.

edit:

Mulder, Skully .... ihr Job. *melodiepfeif*
sry aber das Daten einfach so verschwinden kann und will ich net begreifen. -,-
 

Mueli

Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
7.533
Es ist nur durch überschreiben der Files ein Verlust möglich! Wenn Dateien gelöscht werden, wird nur ein Bit in der Fat oder den Metafiles (NTFS) umgesetzt. Wenn Dir noch Text oder Strings in den Dateien im Kopf sind, versuche mal mit einem Hex-Editor (WinHex, Tiny Hexer oder HxD) eine String-Suche auf der Disk. Im Prinzip brauchst Du Forensic-Tools (gibt ein paar Linux-Live-CDs), allerdings sollten dann die Daten auf der Disk nicht mehr geändert werden (Image erstellen oder einen Klon auf einer anderen Disk erstellen). Vista könnte u.U. über die Schattenkopien die Wiederherstellung ermöglichen.
 

DerFox

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
97
Mh ich halte mir einfach fürs nächste mal immer schöööön brennen etc. da kommt auch nix weg. :)
Kannst von mir aus den Thread hier dichtmachen.
 
Top