Datenträgerverwalting nit mehr unter Verwalten sichtbar

floert

Commander
Registriert
März 2009
Beiträge
2.739
Hallo,

bei mir ist die Datenträgerverwaltung unter der Computerverwaltung verschwunden, ich kann sie noch manuell öffnen indem ich bie Win+R diskmgmt.msc eingebe, aber eben unter der Datenträgerverwaltung ist sie nicht mehr da, ich habe bereits sfc /scannow versucht, aber ohne Erfolg
 
Hast du die Konsole mit Administrationsrechten geöffnet und falls ja, was kam für eine Meldung nach dem sfc /scannow durchgeführt wurde. Eine andere Möglichkeit wäre dass du den Computer auf einen früheren Zeitpunkt zurücksetzt.
 
Wann warst du zuletzt in der Registrierung mit regedit?
Wann warst du zuletzt in den Diensten und hast etwas von manuell/automatisch/usw. eingestellt?
Und wenn du da warst, was hast du dort gemacht?
 
ich hatte glaube ich dieses Problem schon als ich den letzten Systemwiederherstellungspunkt erstellt habe und sfc /scannow sagt "Der Ressourcenschutz hat keine Integritätsverlertzung gefunden"
Ergänzung ()

Ich war lezte Woche in der Registrierung und nachher hat es noch funktioniert, bei den Diensten habe ich nichts gemacht
 
Edit: windows+r dann services.msc eingegeben und dann zum Dienst "Virtueller Datenträger" gehen dann den Dienst starten und auf Manuell setzen.
 
Dann bin ich mit meinem Latein auch am Ende. Falls du hier kein Tipp mehr bekommst, dann hilft wahrscheinlich nur noch die Computerreparatur, wie oben von mir verlinkt.
Ergänzung ()

Wenn du zum Dienst gehst und dann auf Eigenschaften gehst und dort zum Reiter Abhängigkeiten, steht dort bei dir "Plug and Play" "Remoteprozeduraufruf"
 
du kannst das Snap-In wieder zur Computerverwaltung hinzufügen.

Computerverwaltung per Rechtsklick "Im Autorenmodus öffnen" - dann auf Datei - Snap-Ins hinzufügen/entfernen - Datenträgerverwaltung auswählen und hinzufügen.
 
macht aber keinen logischen Sinn, weil ja die MSC vorhanden ist. Ausser du speicherst die Änderung nicht.
 
Computerverwaltung und MMC sind doch zwei verschiedene Dinge, oder?

Gib mal als Suchbegriff im Startmenü mmc ein. Wenn mmc gefunden wird, darauf rechtsklicken, als Administrator ausführen. Es sollte sich ein Fenster öffnen. Über Datei, Optionen, siehst du, ob du im Autorenmodus bist.
Über Datei, Snap-In... kannst du die Datenträgerverwaltung hinzufügen. Mach da sonst mal einen Screenshot von.

PS: Und auch einen Screenshot von o&o, ich weiß jetzt nicht, wo du das siehst. Nicht, dass o&o die Datenträgerverwaltung übernommen bzw. ersetzt/verdrängt hat.
 
Unbenannt.jpg O&O habe ich schon jahrelang und auch auf verschiedenen Systemen, immer problemlos, aber da ich mir das auch schon gedacht habe habe ich es deinstalliert - erfolglos
 
Mmh. o&o ist an der Stellle, wo sonst die windows-eigene Datenträgerverwaltung ist. Deine Konsole sieht aus, wie eine normale Computerverwaltung. Meiner Erfahrung nach ist die Konsole leer oder beinhaltet nur das, was von der Standard-Computerverwaltung abweicht. Ich kann dein Problem so nicht erklären. Zumindest sollte aber o&o verschwinden, wenn du es deinstallierst. Vielleicht das o&o Snap-In zusätzlich manuell entfernen.
 
das ist schon verschwunden sobald ich es deinstalliert habe, aber nur die Datenträgerverwaltung ist nicht wieder aufgetaucht, ich werde wahrscheinlich die Tage das OS neu installieren weil mich das schon sehr nervt...
 
Zurück
Oben