Datenverlust nach Partitionierung? Rettung noch möglich?

alexis_k2

Newbie
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
2
Hey Leute,

habe bei meiner externen Festplatte irgendwie "Mist bebaut". Problem ist folgendes:

Hab meine externe 1 TB Festplatte, die bis dato mit rund 800 Gb belegt war, mit meinem Mac (dem Festplatten-Dienstprogramm) in zwei Partitionen aufgeteilt gehabt. (Scheinbar ist das nicht so schlau, wenn sich bereits Daten auf der Platte befinden ;)

Sinn dahinter war, eine kleinere Partition auf der Festplatte zu schaffen, die ich dann im Mac-Format formatiert habe (Mac OS Extended (Journal)), um auch mit dem Mac darauf schreiben zu können. Die "ursprüngliche" Partition, auf der all meine Daten von meinem Windows Rechner lagen, wollte ich eigentlich unberührt von diesen Änderungen lassen.

Ende des Lieds ist, ich habe jetzt eine Festplatte mit zwei Partitionen und auf eine davon kann ich auch hervorragend mit dem Mac schreiben und lesen (wie es gewollt war), jedoch ist jetzt die 2 Partition, die "Windows-Partition", auf der all meine Daten waren, jetzt nur noch mehr eine "leere Partition".

All die Daten, die gar nicht von den Änderungen hätten betroffen sein sollen, da sie auf der Partition lagen, die ich nicht formatiert habe, sind nicht mehr da!

Ich verstehe einfach nicht was da passiert ist. Bei keinem Schritt der Partition wurde ich darauf hingewiesen, dass die Daten (immerhin 800 Gb) gelöscht werden bzw. formatiert werden.

Soll ich jetzt die Partition rückgängig machen? Oder was besser gesagt, ist es überhaupt möglich, diese Daten irgendwie auf eigene Faust noch zu retten?

Ich weiß echt nicht was ich jetzt machen soll, bin am verzweifeln. Brauche die Daten unbedingt wieder. Hoffe sehr, dass mir hier einer helfen kann.

Ich wäre unglaublich froh drüber.

Schöne Grüße,
Alex
 
F

Fiona

Gast
Möglichkeit wäre eine Windows-Diagnose.
Geht darum, ob ein Bootsektor oder ein Backup gefunden wird und du deine Daten wiederherstellen kannst.

Mache mal eine Diagnose nach dieser Anleitung;

Lade dir mal Testdisk Version 6.13 für Windows.
Link dazu gibt es hier;
https://www.computerbase.de/downloads/systemtools/festplatten/testdisk/
Starte Testdisk bestätige bei dem Log-Datei-Screen mit Enter, wähle deine betroffene Festplatte aus und bestätige mit Enter, bestätige bei Partition Table Typ Intel, bestätige bei Analyse mit Enter und setze mir einen Screenshot.
Bestätige auch bei Quick Search mit Enter (wenn nötig wegen Vista-check mit y) und setze mir auch den Screen.
Markiere mal die betroffenen Partitionen und drücke p auf der Tastatur ob deine Daten angezeigt werden oder eine Fehlermeldung.
Zurück kommst du mit q drücken.

Wenn keine Partition mit Daten gefunden wurde;
Bestätige weiter bis du zum Menü kommst wo unten steht [Quit] Deeper [Search] [Write] und gehe mit dem Pfeil auf [Deeper Search] (tiefere Suche) und lasse es laufen.
Setze mir auch einen Screenshot.
Die betroffene Partition sollte wenn du den Screen machst markiert sein.

Markiere mal die betroffenen Partitionen und drücke p auf der Tastatur ob deine Daten angezeigt werden oder eine Fehlermeldung.
Zurück kommst du mit q drücken.

Viele Grüße

Fiona
 

alexis_k2

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
2
Hey Fiona,

vielen vielen Dank für deine schnelle Antwort. Werde dieser Anleitung auf jeden Fall so schnell wie möglich Folge leisten. Soll ich die Screenshots dann direkt hier reinstellen für dich?

Viele Grüße,
Alex
 
Top