Dell Studio 1737 Medienleiste tot

ProBoon

Newbie
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
2
Hallo,

wie im titel beschrieben ist meine medienleiste tot ...

habe viel im internet gesucht und nur einen fehler des studio 15**
gefunden, diese waren aber wegen "Selbstständigkeit dieser leiste"


Bei mir ist es so das da GARNICHTS mehr geht?

Woran kann das liegen?
Gibt es vllt eine Lösung?

LG
 

ChrizShaddiX

Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
2.292
klingt nach einem treiber problem, hast du mal versucht die treiber neu zu installieren?
 

amd_24

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.859
Hm, ich hatte bis vor kurzem ein Studio 1737 hier da. An einem Treiber kann es eigentlich nicht liegen. Ich hatte es jedenfalls noch nicht "funktionsuntüchtig" machen können durch Systemveränderungen, da gibt es keine Extra-Optionen.

Bei mir war diese Leiste bei der Lieferung des Notebook schon gleich von Werk aus defekt. Mir wurde geraten, dass ich mal die Leiste lösen solle, um den Stecker der Leiste zu überprüfen, ob dieser auch richtig eingerastet ist. Das konnte aber mein Problem nicht lösen, da ich beim Entfernen des Steckers auch gleich den Kabelkopp rausgerissen habe und gleich eine neue Leiste bekommen habe.

Also falls du keine Garantie hast, mach dich mal vorsichtig ran. Das Lösen der Leiste ist relativ einfach. Es sind lediglich Klammern, die die Leiste halten. Damit du auch nichts unnötig zerkratzt, nimm ein Stück Plastik und löse die Leiste von hinten. Es könnte wie gesagt am Anschluss liegen.

Gruß :)
 
Zuletzt bearbeitet:

ProBoon

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
2
So hallo, ich habe das problem gelöst.

Ich habe die medienleiste (steuerungsleiste) wieder zum rennen gebracht.
Undzwar habe ich eine anleitung gefunden ...

Anleitung

Super easy, allerdings habe ich das kleine weisse Flachbandkabel auf der steuerungsleistenplatine durch anheben der schwarzen klammer herrausgezogen und erneut bis anschlag reingesteckt ...

Danke fuer eure antworten

LG Funzt wieder alles.
Damit bitte Closed
 
Zuletzt bearbeitet:
Top