News Deutsche Telekom: Der Flughafen BER bekommt 5G

Postman

Captain
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
3.941
5G - ich schüttle nur immer wieder den Kopf.
Ich hätte so gerne ein konstantes 3G/4G analog der Stabilität des Festnetzes.
Warum wird ein Telefonat heutzutage noch dauernd unterbrochen, wenn der Gesprächsteilnehmer mit einem Fahrzeug unterwegs ist?
 

DocHobbit

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
126
Nachdem der UMTS-Ausbau bis Ende des Jahres abgeschlossen sein sollte, ein sinnvoller Schritt LTE auszulassen. Beim Internetzugang wird auch überlegt auf ISDN zu verzichten und direkt vom 56k-Modem auf DSL1000 umzusteigen :evillol:
 

domian

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
1.115
Ja geil, 5G am BER wird sicher (so verrückt das auch ist) früher kommen, als vernünftige Verfügbarkeit bei Ampere, RDNA2 und Zen 3
 

timo82

Captain
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
3.952
Es ist echt traurig, dass da nichts richtig klappt und dass eine Hand nicht weiß, was die andere macht (LTE).

Der Ablauf ist erschreckend. Seit 10 Jahren werden da Sachen betrieben, die es 9,9 Jahre nicht gebraucht hätte.
So blöd ist kein Privatmann. Ich kenne jedenfalls niemanden, der 10 Jahre vor Abschluss eines Neubaus schon Festnetz und Internet betreibt.
 

LadykillerTHG

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
1.353
Ja geil, 5G am BER wird sicher (so verrückt das auch ist) früher kommen, als vernünftige Verfügbarkeit bei Ampere, RDNA2 und Zen 3
die brauchen doch nen neuen aufhänger um wieder milliarden zu versenken der ausbau ist das fertig wenn 10g da ist damit man wieder von vorne anfangen kann und dann gleich noch die ganze it umbauen damit die technik auch damit klar kommt :-) Und der witz dabei es brauchte keiner diesen flughafen, die chinesen haben einen dreimal so grossen in 3 jahren fertig gebaut :-)
 

UNRUHEHERD

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
840
Nice das ist wirklich die einzige Sache, auf die ich beim BER gewartet habe, dass endlich 5G kommt. /s
 

[wege]mini

Commodore
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
4.584

domian

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
1.115
...die chinesen haben einen dreimal so grossen in 3 jahren fertig gebaut :-)

Das ist kein sinniger Vgl. - der Bau der Deutschen AB bzw wie Russland unter Stalin in kurzer Zeit umgekrempelt wurde ist wie China heute. Das entsprechende Humankapital zwangsverpflichtet vorrausgesetzt.

In Deutschland, wo 3 Jahre darüber diskutiert wird, ob die Wirbelschleppe der Flugzeuge das Paarungsverhalten des Sumpflurchs beeinflusst, muss sich keiner wundern, dass alles nur noch unendlich lange dauert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Radde

Captain
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.682
Es wundert mich nicht, dass ein Flughafen 5G bekommt. Für die vielen Wartenden ist das ein echtes Komfortfeature.
Mich wundert eher, warum das nicht gemacht wurde, als der Flughafen noch Baustelle war. Da hätte man viel weniger Sorgen mit Verkehrs-/ Fußgängersicherung gehabt.
 

grincat64

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2019
Beiträge
514
Das es überhaupt eine Meldung wert ist aber die Telekom tut mal wieder Gutes und redet darüber.
Nicht das es nicht wichtig wäre aber wo die Flugzahlen am Airport sich schier überschlagen und auch schon jeder 5g nutzt, da muss man diese Meldung mal populistisch verteilen - klar, was sonst!
 

Topflappen

Lieutenant
Dabei seit
März 2011
Beiträge
758
Und der witz dabei es brauchte keiner diesen flughafen, die chinesen haben einen dreimal so grossen in 3 jahren fertig gebaut :-)

Soso, die Kapazität der Innenstadtflughäfen war also noch nicht erreicht? Die Chinesen haben auf der grünen Wiese von oben herab einen Flughafen bauen lassen, einen in dem im Bau nix mehr wesentlich geändert wurde. Problem hier zu lande ist, dass Änderungen (auch tiefgreifende) in späten Projektphasen durchweg akzeptiert werden, und das die Planung häufig nicht in der Qualität die dafür notwendig gewesen wäre. Im Falle von BER war da aber auch noch pure Selbstüberschätzung dabei das alles in Eigenregie ohne GU machen zu können.

Ganz im Gegenteil, richtig schlau von der Telekom.
Wartungsverträge für ein Netz welches nicht genutzt wird?
Leichter kann man Geld doch nicht verdienen.

Funknetz ist nicht Wartungspflichtig, Betreiber ist der Provider.

Mich wundert eher, warum das nicht gemacht wurde, als der Flughafen noch Baustelle war.

Weil das HF Netz erst mal abgenommen werden muss, dafür sind zumindest bei der Telekom viele Prüfungen, Dokumentationen und anderes notwendig. Daneben ist der Verein immer noch wie eine Behörde aufgebaut.
 

Piak

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.797
Wir sind in 2020...wieso gibt es dort nicht bereits 5G von allen Anbietern?

Steuergelder ohne Ende vergeuden, aber kein Internet mit aktuellem Standard. Schwach.
 
Top