Dieses Gerät kann eine höhere Leistung erzielen

PCFR

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
452
Hallo CB Gemeinde,

ich habe seit heute das Problem das mein USB 2.0 Stick an meinem USB 2.0 HUB nur noch als als 1.1 Stick erkannt wird ich habe mich hier schon durchgelesen mit der Suchfunktion da war es aber immer der fall das es ein 2.0 Stick war und ein 1.1 HUB deswegen frag ich mal erneut.
Ich habe das auch an einem anderen PC getestet er melded den gleichen fehler was er noch nie getan hat und dieser PC ist schon 11 Jahre alt und mein anderer 10 Monate mit USB 3.0 Vorne aber auch 2.0 Vorne kann es sein das der USB Stick kapput ist ? Den die treiber sind alle O.K und auf dem neusten Stand.

Der eine PC nutz Win 7 und der andere der ältere XP.

EDIT: Die Fehlermeldung : "Das Gerät kann eine höhere Leistung erzielen" kommt er arbeitet auch langsamer. Mit einer Max. Übertragungsrate von 1,24 MB
 
Zuletzt bearbeitet:

Janz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
12.908
Ab und an passiert das schon mal beim Erkennen,dass Windows spinnt. Rausziehen wieder reinstecken. Wenn das nicht hilft und es wie du beschreibst an nem andern PC auch passiert (10 Jahre alt? Gabs da schon USB2?) dann wird der Stick nen Schuss haben
 

PCFR

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
452
Ja es gab da schon USB 2.0 (War damals Luxus ^^) und ich habe ihn ca. 15 mal Rein und Raus Gesteckt bei beiden Rechnern.
 

Janz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
12.908
Ja dann sollte die Sache klar sein, Stick hopps. Sollte ja nicht so tragisch sein, du kriegst ja große und schnelle Sticks fürn Zwanni hinterher geschmissen
 

Tranceport

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.896
Jop, wenn es an einem anderen PC auch so aussieht: Stick im Eimer

Noch was generelles: bitte versuche in deinen Sätzen doch mal Satzzeichen zu verwenden, es ist unnötig anstrengend deinen Text zu lesen. Du hast in 6 Zeilen ganze 2 Punkte und ein Fragezeichen.
 

firexs

Admiral
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
9.676
Es empfiehlt sich aber, damals wie heute, die funktion "sicheres Entfernen" zu benutzen und nicht immer wild rein und raus zu stöpseln.
Vorallem wenn der Stick ganz hinübergeht und man keine Sicherung der betreffenden Daten hat, kann es sehrwohl tragisch werden :)

lg
fire
 

PCFR

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
452
@Tranceport mach ich für die Zukunft. Danke für den Hinweis.
@firexs sicheres Entfernen mach ich nur bei meinen Externen Festplatten. Habe ich noch nie mit einem USB Stick. Schont das den Stick ?
 

Janz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
12.908
Hat nix mit Schonen zu tun. Aber wenn zufällig grad noch irgendwas auf den Stick zugreift verbaselt Windows gerne das Dateisystem. Dem Chip ansich ist das relativ egal, die z.b. Stromversorgung wird dadurch da nicht getrennt.
 

PCFR

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
452
Okay werd ich in Zukunft machen ...

Vielen Dank für die Hilfe.

Und einen schönen Tag noch.
 

firexs

Admiral
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
9.676
Immer gern, und möge der Stick mit dir sein (total OT, aber der musste sein :p )

lg
fire
 

PCFR

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
452
@firexs der ist gut :

Immer gern, und möge der Stick mit dir sein
 
Top