Dokument wird immer neu in Spooler geladen

^Dodo.bW

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
987
Hiho,

ich hoffe ich beschreibe das problem jetzt richtig.

und zwar habe ich den rechner meiner mutter in ihrer firma erneuert.

früher lief ein rechner mit Win 2000, nun hat sie einen alten rechner von mir mit xp.
allerdings werden seit dem wechsel dokumente zum ausdrucken jedemal neu an den drucker geschickt.

z.b.: PDF Datei mit 50MB soll 40x gedruckt werden.
jetzt sendet der Rechner 40x 50mb an den Kopierer in der Firma, somit geht natürlich der Speicher des Kopierers aus. dieser hat 256mb soweit ich weiss.

bei win 2000 wurde die pdf nur einmal an den drucker gesendet und einfach 40x gedruckt.

an was liegt das? lässt sich das konfigurieren?

dieses problem ist auch nicht geräte abhängig, wir haben 5 verschiedene kopier geräte.

hoffe jemand weiss etwas

lg

dodo
 

^Dodo.bW

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
987
keiner vllt eine idee oder einen ansatz wo ich suchen könnte?

danke

gruss dodo
 

frogger9

Commodore
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
4.267
a) welche Kopierer/Drucker?
b) welcher Treiber?
c) Druckereinstellung?
 

Smurfy1982

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
2.026
Wo stellt ihr die Anzahl der zu druckenden Dokumente ein? Direkt beim Drucken im Adobe Reader? Oder in den Treibereinstellungen? Beim Reader hab ich selbst schon beobachtet, das der bei mehrfachem Druck auch mehrmals den Statusbalken durchlaufen lässt. Ist aber egal, da der Drucker ein Festplatte hat ;)

Versuch mal die Anzahl in den Treibereinstellungen festzulegen.
 
Top