Dolby Atmos for Headphones als Standard

PogoPogo

Ensign
Registriert
Aug. 2016
Beiträge
246
Hallo,

hab sowohl Dolby Atmos und auch DTS für Kopfhörer. Würde jetzt gerne Dolby als Standard setzen aber Windows 10 stellt immer wieder um auf DTS und ich muss es daher jedesmal wieder von Hand auf Dolby umstellen. Verwende ein Artcis 7 Headset.

Jemand eine Idee?

Danke!
 
Der sehr ausführlichen Website nach (immer wieder erlebe ich so einen Murks; nötige Details sind nicht direkt sichtbar) ist diese Headset effektiv für WIN eine USB-Soundkarte, ist das richtig?

Ist es das Standardsoundgerät?
Und nun geht das Raten los: hat USB irgendwas mit Stromsparen eingestellt sodass beim Neustart erst künstlich das Soundgerät wieder erkannt werden muss und leider eine andere Instanz mal besser ganz schnell alles auf Default setzt?
Wenn das keine speziellen Treiber organisiert bekommen müsstest du an unspezielle Treiber denken oder dein Glück mit dem Energiesparen versuchen. Was wenigsten eine Erklärung für das Verhalten wäre.

CN8
 
cumulonimbus8 schrieb:
Der sehr ausführlichen Website nach (immer wieder erlebe ich so einen Murks; nötige Details sind nicht direkt sichtbar) ist diese Headset effektiv für WIN eine USB-Soundkarte, ist das richtig?

Ist es das Standardsoundgerät?
Und nun geht das Raten los: hat USB irgendwas mit Stromsparen eingestellt sodass beim Neustart erst künstlich das Soundgerät wieder erkannt werden muss und leider eine andere Instanz mal besser ganz schnell alles auf Default setzt?
Wenn das keine speziellen Treiber organisiert bekommen müsstest du an unspezielle Treiber denken oder dein Glück mit dem Energiesparen versuchen. Was wenigsten eine Erklärung für das Verhalten wäre.

CN8
Es handelt sich um einen schnurloses Headset, der Empfänger ist per USB am PC angeschlossen. Das Gerät selbst wird immer problemlos als Standard erkannt, nur wird der Raumklang bei jedem Neustart auf DTS-X umgestellt, finde auch nichts wo ich hier Dolby Atmos fix übernehmen kann.
 
PogoPogo schrieb:
inde auch nichts wo ich hier Dolby Atmos fix übernehmen kann.
Begreife ich jetzt nicht.
Aber ich habe erklärt warum, eventuell, möglicherweise Voreinstellungen für ein Gerät zurückgesetzt werden: für den Startprozess ist das gerät noch nicht vorhanden - und wenns hoch kommt ist ein zuständiger Treiber zu blöd seinerseits Einstellungen zu fixieren.
PogoPogo schrieb:
der Empfänger ist per USB am PC angeschlossen
Also konkret: das ist für WIN eine USB-Soundkarte. Liefert der Hersteller spezielle Treiber oder eine Software mit die hier eingreifen können?

Und um das konkret nachgefragt zu haben: wo genau, in welchem Dialog, an welcher Position, führst du die Einstellungen durch?
Was passiert wenn du in diesen Dialogen bist und mal diese Pseudo-Soundkarte an USB abziehst? Wirst du aus dem Dialog rausfliegen oder Optionen verschwinden? Wenn du wieder anschließt alles auf dem Default? In dem Falle scheint nichts da zu sein das Einstellungen des Gerätes = ein Treiber der das managet speichert, zumindest über einen Reboot hinaus. Findest du evtl. Treiber?
Oder , wenn diese Anziehen solche Auswirkungen zeigt, USB-bezogene Stromeinstellungen in WIN und dem BIOS?

CN8
 
Mal probeweise alle anderen Geräte (Steam, Nvidia, Monitore) im Audio-Manager deaktivieren. Kann nämlich sein, dass die beim Starten eines Dienstes automatisch den Status als Standardgerät anfordern.
 
Zurück
Oben