drahtloses Headset gesucht (bis 150€) *iMac*

flaurian

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2009
Beiträge
388
hallo zusammen,
suche drahtloses Headset für meinen iMac, da meine Kopfhörer vom IPhone 5 immer nach einer Stunde per Skype oder was auch immer weh tun.
Deshalb suche ich geeignete für Musik, Skype und falls es wichtig ist Mac Support bieten (falls es vllt zu Kompatibilität Problemen kommen könnte)
Des Weiteren möchte ich nicht mehr als 150€ ausgeben.

Vielen Dank für Vorschläge
 

TheFameGamer

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
1.192
ich würd dir ja jetzt das Logitech G930 empfehlen aber weiß nicht ob es für Mac geht ^^
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
30.882
Gehen tut es, allerdings ist es kacke...

Ich würde das Budget aufstocken, da man für 150 € nichts gutes bekommt.
 

flaurian

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
388
Dann stocke ich es auf 350€, allerdings sollte es dann wirklich ein umhauen, wenn ich Musik höre. ^^
 
Zuletzt bearbeitet:

the_ButcheR

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6.256
Mir fällt kein wirklich gutes kabelloses Headset ein, egal zu welchem Budget. Ist das so wichtig? Für 150€-350€ bekommst du nämlich schon einen guten HiFi-Kopfhörer und ein Microphone dazu, das übertrifft jedes Headset bei weitem.


MfG
 

Sweepi

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
1.708
MMX300? Achja drahtlos......
Muss es ein drahtlos Headset sein? Bei drahtlos KH+Microphone gibts mehr fürs Geld.
 

TheFameGamer

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
1.192
Jap Funk Kopfhörer gibt es meist nicht so gute..
vll mal über Kabel nachdenken..
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
30.882
Also ich habe schon von ein paar Leuten gehört das "Turtle Beach" gute Wireless Headsets macht. Aber kann ich nciht beurteilen.

Ansonsten würde ich sagen gute Wireless Kopfhörer kaufen und ein gutes Stand Mikro da kommt man für 350 € sehr weit :)


TheFameGamer

Funk Kopfhörer gibt es extrem gute, ich kann mich da an meine Kindheit erinnern keine Ahnung welche Firma das war aber das war ein Super Teil, hat aber auch um die 1,5k DM gekostet.
 

devVvon

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
585
G930 ist gut benutze ich selbst lange Akkulaufzeit und guter Ton, Reichweite auch relativ weit.
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
30.882
@devVvon

Ein G930 ist und bleibt Misst... Die Sound Qualität ist unter aller Sau. Mach mal ein Höhrversuch eines richtigen Kopfhörers der 300+ € kostet und du wirst den Unterschied hören - ein Unterschied wie Tag und Nacht.
 

acty

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2008
Beiträge
12.442
hat verzerrte Höhen und einfach zu viel Bass,

habe ich selbst knapp 2 jahre genutzt,
dann ein Sennheiser PC360 + Xonar DG probiert, gefiel auch nicht so,
nun BD DT 770 + Xonar Essence = ein traum

auch ich rate zum kabel;
also solltest du nicht zu 110% wirklich kabellos benötigen, nimm kabel!
 

flaurian

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
388
Das Problem ist, das ich die ganze Kabel-Sache satt habe. Oder kann ich Kabellose Kopfhörer nehmen und das Mikro vom iMac nutzen ohne die Cam zu aktivieren?
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
30.882
Ach daran dachte ich gar nicht mehr.....

Klar kannst du das Micro vom Mac nehmen und ein normalen Funk Kopfhörer kaufen.
 

flaurian

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
388
Jemand eine Ahnung wie das ganze einzustellen ist? Hab den iMac jetzt erst seit mitte Januar und welche Kopfhörer wären dann am besten?


Danke euch für die ganzen Antworten
 
Zuletzt bearbeitet:

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
30.882
@TheFameGamer

Einglück gibt es ja sowas wie Thunderbolt (was direkten PCIe zugriff hat) und USB...

z.B.:

http://www.delamar.de/musik-equipment/magma-expressbox-3t-16817/

Auch wenn es das Budget sprengen würde ;) Aber wie gesagt idR. haben Funk Kopfhörer ein Klinken Stecker zur Basis oder USB.


@flaurian

Systemeinstellung -->Ton --> Eingabe --> Internes Mikro für das Mikro

Systemeinstellung -->Ton --> Ausgabe --> Interne Lautsprecher für die LS, alles andere wird dir dort angezeigt :)

Edit 2:

@TheFameGamer

Warum also was schreiben, wenn du dich nicht auskennst... Willst Post sammeln?....
 
Zuletzt bearbeitet:

flaurian

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
388
Na gut das kann ich mir auch selbst ergoogln, allerdings stellt sich jetzt die Frage, welche drahtlose Kopfhörer jetzt am besten sind, wenn die Mikro ausbleibt.
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
30.882
Ich empfehle Sennheiser. Andere guten Marken sind Beyerdynamic, Shure und Plantronics.
 

Hamst0r

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
436
Ich suche ebenfalls ein gutes drahtloses Headset für meinen Mac. Warum drahtlos? ganz einfach, der mac hat nur 1 kabel, das macht ihn ja aus. mir ist die soundqualität relativ wurscht, ich höre ja kein Symphonieorchester mit dem headset, die Reichweite ist für mich am wichtigsten. es sollte lediglich genügen für den normalen systemsound, youtube videos oder teamspeak. als mikrofon kann man ja das integrierte von imac nehmen.

Bei Sennheiser habe ich mich mal umgeschaut, da finde ich z.b. das RS 110 II. Was ist der Unterschied zum RS 120? Muss ich denn bei diesem Kopfhörer die Dockingstation an den iMac anschließen? Ich suche ein Gerät, was ohne jegliche kabel auskommt, zumindest ohne jegliche kabel direkt am imac.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top