Driveclub PS+ Vollversion + Season pass

karo4ever

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.263
Ich hätte da mal eine Frage. Ich hab mir vor einiger Zeit die PS+ Version von Driveclub + SeasonPass gegönnt. In der Beschreibung stand, dass mit dem Season Pass 6 Tour Veranstaltungen und 6 Fahrzeugpakete spielbar sind. Ingame werden mit aber nur 2 Touren angeboten und die restlichen (mittlerweile eine sehr große Anzahl) wollen separat gekauft werden. Muss der Season pass noch irgendwo aktiviert werden oder habe ich irgendwo was einzustellen vergessen?
 

evilhunter

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
436
Also ich musste nachdem ich den season pass gekauft hab, alle Sachen einzeln im psn "kaufen" damit sie im Spiel verfügbar waren. Sie waren dann natürlich kostenlos durch den season pass. Etwas umständlich bei 30+ Einzelteilen die man anklicken muss.
 

karo4ever

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.263
Dann schaue ich mir das später nochmal genauer an. Ich war der Meinung, dass alle zusätzlichen Sachen mit Preisen versehen waren. Vielleicht habe ich auch einfach was übersehen.
 

evilhunter

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
436
Falls dir trotzdem noch Preise angezeigt werden, vll liegt es daran, dass du die PS plus Version vom Hauptspiel hast. Also wäre eine Idee. Vll sagt Google was dazu.
Grüße
 

karo4ever

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.263
Vielen Dank, ich werde mir das nach Feierabend nochmal anschauen.
Ergänzung ()

Du hattest Recht... die Preise verschwanden als ich auf "Kaufen" gegangen bin. Bis auf eine Sache scheint alles durch den Season Pass abgedeckt zu sein. Irgendeinen der High Level Wagen konnte ich nicht laden. Für den waren 3,29€ fällig...

Kann es sein, dass nur die ersten beiden Touren Veranstaltungen Einsteigerfreundlich sind? Nimmt man das erste Rennen der neuen Touren darf man gleich mit nem Königsegg ein Rundenrennen bestehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

iSight2TheBlind

Vice Admiral
Dabei seit
März 2014
Beiträge
6.846
Ich finde Driveclub zu schwer, der Schwierigkeitsgrad ist (war?) nicht einstellbar und die Schwierigkeit zieht schnell an, weshalb man dann nur noch die Rücklichter der Gegner sieht bzw. beim kleinster Anzeichen von mangelnder Perfektion überrubberbandet (durch Zauber-KI überholt) wird.

Finde die Forza-Spiele mit ihrem einstellbaren Schwierigkeitsgrad deshalb viel besser.
 
Top