Drucker-Multifunktionsgerät gesucht.

Zb0t

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
311
Hallo Zusammen ich würde mir gerne nach ca. 6 jahren wieder ein Drucker anschaffen wollen da ich leider in sachen Drucker garnicht mehr aktuell bin würde ich mich freuen wenn mir einer dabei helfen würde.

gesucht wird wie der Titel schon sagt ein Multifunktionsgerät

Soll billig aber auch Gut sein! :)

hoffe ihr könnt mir da helfen!

Ps. habe mir z.B das angebot auch angeschaut http://www.amazon.de/Hewlett-Packard-CH350B-bek-Deskjet-Multifunktionsgerät/dp/B003KOY33I/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1330455139&sr=8-3 aber da ich wie gesagt keine ahnung habe brauche ich euch!

LG.

edit: wie ich hier sehe z.B der http://www.amazon.de/Epson-Multifunktionsgerät-Drucker-Kopierer-Scanner/dp/B005LB0EQ8/ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1330455139&sr=8-4 gibt es sogar schon mit WiFi funktion das wäre natürlich garnet mal so verkehrt, kenne mich aber garnicht damit aus wie das mit wifi gehen soll *steuer ich das per pc und sende es an meinem router und er wiederhin an den drucker*?
 
Zuletzt bearbeitet:

pcfours

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
81
Schau mal nach Epson Modelle , besserer Tip , erst mal Preisvergleich für Farppatronen machen (Originale zu teuer !!!) , danach Drucker aussuchen , fahre selbst mit Epson ganz gut
 

jo89

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
1.481

proud2b

Commodore
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
4.628
Was wird denn genau Benötigt?

Für Fotodrucke ist ein Farblaser überhaupt nicht geeignet, dafür aber eher für viel SW-/Farbdruck.

Duplexfunktion?
Schnelligkeit?

Drucker mit Netzwerkfunktion lasse ich mal aussen vor, denn die meisten Modem/Router haben einen integrierten Printserver, eben wie gewünscht.

Bleiben wir bei Multifunktionsgeräten mit Tinte, kann ich dir auf jeden Fall Geräte von Canon ans Herz legen.

Bis die Herstellergarantie erlischt, auf jeden Fall nur Originalpatronen/Toner verwenden, denn bei einem RMA Fall lehnt der Hersteller jegliche Garantiereparatur ab!
 

Zb0t

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
311
also der drucker wird nicht viel genutzt, mal bischen dokumente drucken dann vielleicht ein bild scann etc..
eigentlich sind die ansprüche nicht so groß was die qualität angeht aber es sollte schon für den normalen verbraucher gut sein^^

könnt ihr vielleicht auch links zu den empfohlen drucker mit schicken, würde mir auch gut weiter helfen :)
Ergänzung ()

@jo89 muss erhlich zugeben das es mir schon bissle zu teuer ist weil das ding mehr in der ecke stehe wird als benutzt
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Freak-X

Gast
Das schließt sich gegenseitig aus.

Außerdem kann ein Multifunktionsgerät zu deiner Preisklasse von 60-70 bzw. unter 100 €uro nicht viel taugen. Du musst dir da mal überlegen, dass du dai 3-4 Geräte in einem kaufst; inkl. Tinte. Da wirst du auf Dauer keinen Spaß drann haben.

Ich würden wenigstens ab 100 €uro für einen Tinten-Multi ausgeben.
 

Zb0t

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
311
@Freak-X aber wie du sicherlich gelesen hast wird er nicht oft genutzt deswegen möchte ich da auch nicht viel rein stecken, anwendungsgebiet ist 95% word dokumente drucken 5% scannen.
 
F

Freak-X

Gast
@Freak-X aber wie du sicherlich gelesen hast wird er nicht oft genutzt deswegen möchte ich da auch nicht viel rein stecken, anwendungsgebiet ist 95% word dokumente drucken 5% scannen.
Wenn du glaubst, dass dir ein Billig-Gerät da keinen Ärger machen kann, dann kauf ruhig. Es muss nichts schief gehen; aber in so einem Preisbereich würde ich nix drauf geben...
 

Subspecies

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
491
Wir haben nen Epson und nur Probleme damit.Fremdtinten mag er garnicht,er ist total laut,verbraucht viel Tinte bei der Reinigung und die Tintenüberwachung ist einfach zum kotzen.Wenn eine Tinte leer ist dann geht garnix mehr.Man kann nicht mehr drucken auch wenn alle anderen Patronen voll sind.Sowas kotzt mich nur noch an und deswegen kommt jetzt nach 2 Jahren ein neuer her...
Nur welcher?Hab was von dem Brother MFC... gelesen.Soll ein Mufu Drucker werden.
 

Zb0t

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
311
hast du den eine eine empfehlung für mich?

wenn du schon so über billig redest^^
Ergänzung ()

Wir haben nen Epson und nur Probleme damit.Fremdtinten mag er garnicht,er ist total laut,verbraucht viel Tinte bei der Reinigung und die Tintenüberwachung ist einfach zum kotzen.Wenn eine Tinte leer ist dann geht garnix mehr.Man kann nicht mehr drucken auch wenn alle anderen Patronen voll sind.Sowas kotzt mich nur noch an und deswegen kommt jetzt nach 2 Jahren ein neuer her...
Nur welcher?Hab was von dem Brother MFC... gelesen.Soll ein Mufu Drucker werden.

können den thread gemeinsam nutzen um ans ziel zu kommen! :)

Ps. meine Schwieger eltern haben auch so ein epson zuhause und sind auch total unzufrieden!
 
Zuletzt bearbeitet:

Rmb3

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
430
Bei Epson muss ich immer wieder daran denken.

Falls genügend Platz ist dann würd ich den Brother MFC 5890 empfehlen(siehe auch Bewertung Amazon), der kann auch A3 drucken und zickt nicht bei Fremdpatronen.
 
Top