Druckertreiber läßt sich nicht löschen

Horst09

Newbie
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
3
Nach erfolgloser Installation einer HP Druckersoftware läßt sich diese nicht neu installieren,weil alte Druckertreiber nicht mit deinstalliert wurden und sich noch in der Registry befinden.
Alle Versuche die Treiber über den Gerätemanager zu Deinstallieren schlugen fehl.Wie und wo finde ich diese Treiber in der Registry um diese dort direkt löschen zu können? Wer kann mir da helfen?
 

Pitt_G.

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
6.704
die Systemwiederherstellung haste aber schon probiert?
 

Horst09

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
3
Schönen Dank für die Tipps,aber wegen des großen Aufwandes versuche ich erstmal eine einfache Lösung zu finden und nicht gleich das System zu erneuern.
Mit Driver Cleaner gehts leider auch nicht,da die Software nur Graphikkartentreiber entfernt und nicht meine Druckertreiber.
Der Tipp von frogger9 ist auch nicht schlecht,denn die Software Clean Up entsorgt sehr gründlich alle bei Windows registrierten Programme,einschließlich die dazugehörenden Treiber,aber leider nicht meine Druckertreiber,die sich nur in einem Registryeintrag befinden und nur gelöscht werden müßten.
Nochmals vielen Dank für eure Bemühungen .
 
Zuletzt bearbeitet:

lupoo

Banned
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
316
Wenn du uns jetzt erzählst, was es für eine einfachere Lösung gibt, als ihn mit dem Driver Cleaner zu löschen, dann wirst du in den Foren-Olymp aufgenommen.
 

Horst09

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
3
Der Driver Cleaner deinstalliert bei Windows registrierte Programme.Meine HP-Software wurde bereits gelöscht,warscheinlich unvollständig.Eine Neuinstallation und anschließender Deinstallation mit z.B. Driver Cleaner geht nicht,weil die Installation vom System abgelehnt wird.
Wenn Du mir jetzt sagst wie ich mit Driver Cleaner die restlichen übriggebliebenen Druckertreiber rausbekomme ist die Sache gelaufen.
 

lupoo

Banned
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
316
Du bist ja sehr beratungsresistent.
Der Driver Cleaner löscht keine Software, sondern Treiber, wie der Name schon sagt.
Aber wenn du partout nicht willst, dann mach die Radikallösung:
Start/Ausführen und "regedit" eingeben.
Im Reg.-Editor oben auf Bearbeiten/Suchen und HP eingeben und/oder Hewlett Packard, und wenn er was findet, dann löschen mit Rechtsklick. Und nach jedem Löschen auf Bearbeiten/Weitersuchen, bis er nichts mehr findet.

Das darfst du allerdings nur machen, wenn der Drucker die einzige HP-Software auf deinem System ist, wenn es noch andere gibt, dann musst du dir die Sachen natürlich genauer anschauen.
 
Top