Dual Port Netzwerkkarte

dayworker123

Commander
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
2.403
ja das währe möglich , aber ich denke nicht das das für Homebereich ist haste mal die
schnittstelle verglichen , pci ist das mit sicherheit nicht , und pcie 4/8 auch nicht .

Ich habe keine Ahnung was das für einen schnittstelle ist und wird auch nicht erwähnt :D
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.728
Das sind auch keine "normalen PCI Karten", die eine Karte ist eine FDDI LAN Card, also für Glasfaserkabel und die andere ist auch für Server Boards.
Als Medium werden Glasfaserkabel in einem doppelten, gegenläufigen Ring mit Token-Zugriffsmechanismus verwendet.
http://de.wikipedia.org/wiki/Fiber_Distributed_Data_Interface#Anschlussm.C3.B6glichkeiten
Daran kannst Du nur Geräte anschliessen die auch den Standard unterstützen.
 

maniche

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
36
ok, dann mal alles komplett zurück :)

Gibt es denn für Winxp Netzwerkkarten, wo ich 2 oder 3 Netzwerkkarten in einer habe ?
Es geht darum, das ich meine Dbox2 und meinen Netzwerkdrucker mit dem Rechner verbinden will, aber kein Lust habe auf eine weiteren "Kasten" und Stromverbraucher für Hub/Switch im Zimmer.

Für andere Lösungen wäre ich auch aufgeschlossen.

Auf der anderen Seite wäre ein Switch sicherlich die günstigste Lösung
 
Zuletzt bearbeitet:

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.728
Treiber: Linux;NetWare;Novell;Solaris;Windows 2000;Windows Server 2003

Ist auch nur unter bestimmten Vorraussetzungen zu benutzen, da würde ich einen Fachmann fragen, bevor ich mir die kaufen würde. Man weiss ja nicht ob man sie nur auf Serversystemen ans laufen bekommt?

Warum benutzt Du dazu nicht einen Router mit 4 Lanports?
 
Top