E6300 overclocking

mrfloppi

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
1.163
Hallo ich habe den PC:
2x 1024MB-Kit OCZ DDR2 PC2-6400 Platinum Dual Channel, CL4
Aerocool T40 Schwarz ohne Netzteil
Arctic Freezer 7 Pro Sockel 775
ASUS P5B, Sockel 775 Intel P965, ATX
ATX-Netzt.BE Quiet! Straight Power 400 Watt / BQT E5
Intel Core 2 Duo E6300 Tray 2048Kb, LGA775, 64bit
MSI RX1950PRO-TD256E, 256MB, PCI-Express
Samsung SH-S182M Lightscribe bulk schwarz
Seagate Barracuda 7200.10 SATA II NCQ 250GB 16MB ST3250620AS

leider lässt sich die CPU nur auf 2,7GHZ übertakten:(
aber warum??
Ich habe PCI auf 33,33 fest gestellt, PCI-E 100MHz und Ram Timing auf 5-6-6-16
habe wenn es ich mehr als 2,8ghz gehe fährt das system erst net hoch ich muss es langsam auf 2,8ghz takten und wenn es dann über 390MHZ FSB läuft dann friert das system irgendwann ein:(

weiß wer warum
 

cruunnerr

Captain
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
3.862
Ich würde jetzt mal ganz spontan sagen du solltest die VCore etwas erhöhen ;)
Auf wieviel steht sie jetzt? 1,280 ? Dann stell mal auf 1,35V

und wie ist der RAM Teiler? Stell auf 1:1 (also DDR533)
 

cruunnerr

Captain
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
3.862
Warum soll das Board denn automatisch erhöhen? Wär ja schlimm^^

Stell mal auf 1,35V

(du hast dich übrigens verschrieben, 1,28 nicht 2,28);)
 

cruunnerr

Captain
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
3.862
Der hatte ja auch 1,46V Spannung gegeben ;)

Seh grad, du hast nen freezer 7 pro. Puh, da wirds schwer. Einfach schauen und kontrollieren. Kerntemps nicht über 60° bei vollast (prime)! Dran denken ;)
 

41076

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
2.040
Das der 63er 3,7gig schafft,ist eher selten.
Bei mir ist bei 3,4gig schluß und das bei 486 fsb,mehr geht nicht!

Vielleicht hats bei den 3,7gig gerade für einen screenshot gereicht,danach ist er abgekackt?

3,7gig+lukü+stabil=schwer.:D

Danach noch der kommentar von dem ebay verkäufer: "Mit einer Wakü müsste noch mehr raus zu holen sein"

Ich weis nicht. LOL
 

cruunnerr

Captain
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
3.862
was der schafft kommt auch auf die CPU an. Was da besser ist? Jeder Kühler über 20€ :rolleyes:
 

Saturas

Captain
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
3.180
Also, das L625A ein(e?) gute(r?) Batch ist, ich weiß ja nicht,
wenn ich da mal auf meinen schiel :rolleyes:

Batches geben meines Wissens nach das Produktionsdatum an,
bestimmte davon sind besser für OC andere schlechter.

Heb einfach mal die Spannung an, wie Runner schon sagte,
aber nicht zu hoch, für dauarbetrieb wird max. +10% der Standardspannung (1.35V/1.325V) empfohlen.

Lukü = Luftkühlung
Wakü = Wasserkühlung
Kokü = Kompressorkühlung
DICE = Trockeneiskühlung
LN2 = Stickstoffkühlung
geordnet nach Leistung von oben nach unten ;)

mfG
 

cruunnerr

Captain
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
3.862
Ehm, die Standardspannung ist aber nicht 1.35 bzw 1.325. Dann wären 10% mehr 1,4575V. Das willst du fürn Dauerbetrieb nehmen? O.o
Das ist nur der Wert worauf Intel max. Garantie gibt.

Standard ist 1,264 bzw. 1,280 und da wären 1,408V das maximum. (was auch noch n bisschen hoch ist, aber wesentlich realistischer als 1,4575)
 

mrfloppi

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
1.163
also ich habe eben vcore auf 1,350 und 1,3625 und wenn ich den fsb auf 400mhz erhöhe dann friert das system kurz nach dem start ein es läuft immer mit 390 aber höher dann frerit es ein.
 

cruunnerr

Captain
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
3.862
Entweder ist dein prozessor dann am Ende gelangt oder der Speicher.
 

cruunnerr

Captain
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
3.862
Top