E6600 ersetzen durch schnellere CPU

lufffen

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
19
ich fasse mich mal möglichst kurz, ich möchte meinen gamer pc aufrüsten. das budget ist recht begrenzt, drum möchte ich wirklich nur das wirklich notwendige ausgeben.

ich habe zwei pc.

hier die konfig.

pc1:

e6600 stock 2,4 ghz
asus p5q pro
4 gb gskil ddr2-1000
zalman 9700 cnps led
chieftec big tower
samsung 1 tb platte
samsung brenner
8800 gt v. ecs mit 512 mb


pc2:

soll sachen aus pc1 bekommen. brauche daher nur neue cpu für pc1 und für pc2 eine platte sowie ne graka aber rein zum arbeiten. nix spielen. vorhanden sind board, 4gb ram adata 800'er, nt 600 w be quiet(restbestand). da soll dann der 6600 rein.

habe gedacht das ich das hier nehme.

cpu 7300 box
platte entweder 320 oder 640 mb
monitor brauch ich auch noch, zum zocken und zum arbeiten. max. 22 zoll und so günstig wie möglich aber das teil muss rocken.
 
Zuletzt bearbeitet:

Invent!

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.778

sucram92

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2008
Beiträge
435
Hi, der E6600 ist schneller, als der E7300, da der E6600 4 MB Cache hat und der E7300 nur 3MB, ich stimme meinem vorredner zu, übertakte deine alte CPU!
 

lufffen

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
19
hey, das ging ja flotter wie ich dachte. welche cpu für den pc2? reicht da auch ein günstiger 5200 aus? will eventuell mal mit dem pc2 auch ein kleines spiel zocken und overclocken will ich eh beide. kann ich auch 8 gb ram unter vista noch gut ausnutzen? will nämlich auf den pc2 vista installieren 64 bit. welche festplatte soll ich kaufen? für den pc2? soll schön leise, schnell und günstig sein.

mfg
 

rZx

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.357
lol den e6600 kannste noch gut übertakten, den auszutauschen bringts imo nicht^^
außerdem haste ja nen zalman 9700, da dürften 3,0-3,6ghz drin sein

ich würde am ehesten die graka gegen eine GTX260² oder HD4870 austauschen, da die bei games limitiert
 

SlipKn0T

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.162
glaub er hat sich mit mb vertan un meinte GB.

desweiteren bin ich der selben meinung, hol dir einfahc n kleineren cpu...wenns nur zum arbeiten is, hol dir n gebrauchten p4.
 

Invent!

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.778
p4? na super hat den Storm wieder durhc die leitung:rolleyes:
 

lufffen

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
19
okay leute, werde mir das überlegen und mir ne zotac gtx 260 kaufen.

generelle frage, würden sich 8 gb ram für 64bit vista lohnen? für den pc1?

welche platte würdet ihr empfehlen? soll nur ein arbeits pc sein, mit dem ich weniger zocken als arbeiten will.
 

Invent!

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.778
nein ob 8 oder 5 gB kommt alles auf die selbe leistung raus
 

sucram92

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2008
Beiträge
435
Für Vista 64-Bit reichen 4GB! und dAS Dicke.
 
C

CBase64

Gast
Für einen Gaming PC sind 4 GB Arbeitsspeicher ausreichend 8 GB überflüssig, zumal die meistens Games ja auch nur in 32 Bit Programmiert sind und dadurch in der Regel nur 2 GB RAM am Stück verwenden können wie so fast alle 32 Bit Programme.
 

lufffen

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
19
ja stimmt bei den preisen fällt das wirklich sehr schwer. bei der cpu okay, den 6600 behalte ich. für was wäre eine sparsame office cpu die ich nehmen kann? welches modell? auch so günstig wie möglich, weil soll auch gespielt werden unter vista 64bit später auch mal wenn ich dann die graka austausche, also kein richtiger gamer pc, weil den habe ich ja(auch wenn ihr das bei der 8800 gt anders seht). da tausch ich die teile öfters aus.

nur bei dem office pc, da möcht ich ne konfig die soll auch so bleiben, denn ich experiementiere auch gern mal mal linux live cd und da ging auch schon mal so über 7000 fotos flöten, die waren nicht mehr zu retten leider?

also ich führe nochmal auf:

pc1: gamen

e6600 stock 2,4 ghz später z.b. 3,2 ghz
asus p5q pro
4 gb gskil ddr2-1000
zalman 9700 cnps led / wird ersetzt durch ifx-14 gerade bestellt neu
chieftec big tower
samsung 1 tb platte
samsung brenner
8800 gt v. ecs mit 512 mb

pc2: office wenig zocken data storage sicherheitskopien/images aller pc inkl. lapt.

könnte so aussehen

cpu: mein vorschlag celeron 2 ghz schön billig
board: msi p35 neo2
ram: 4 gb adata
kühler: ekl gross clockner oder scythe mugen beides gerade bestellt
grafikkarte: 9500gt,8800gtx,8800 gts 512 od. 640, 9800 gt/gtx+,4850,4870,gtx 260/280
platte: ? welcher herseller welches modell? weil sollen auch meine daten druff, musik, die heimvideos die ich bearbeiten will usw(bisschen videobearbeitung nix dolles). welche grösse?muss schnell und leise sein. wie kann ich die am besten entkoppeln?
samsung brenner hab ich auch bestellt
nt 600 w be quiet straight power
midi coolermaster 534plus

und für mich wichtigste frage: ich werde bei pc an einem tft betreiben. für den analogen moni hatte ich bisher immer einen umschalter von belkin. nun brauch ich das gleiche für einen tft.

also welchen 22 zoll tft kaufen und welchen umschalter? beim 22 zoll tft hätte ich bereits einen vorschlag zu machen.

link:
http://geizhals.at/deutschland/a373035.html
http://geizhals.at/deutschland/a316452.html
http://geizhals.at/deutschland/a317802.html
http://geizhals.at/deutschland/a350962.html

und das wären meine favouriten:
http://geizhals.at/deutschland/a368220.html
http://geizhals.at/deutschland/a276653.html
http://geizhals.at/deutschland/a244819.html

das wären gleich 3 hansg modelle. welchen würdet ihr empfehlen?kenn mich nicht aus damit,weil nur ein 19 zoll röhrenmonitor hier steht.
 
Top