Effektives Heimnetzwerk mit 2 unterschiedlichen Repeatern aufbauen

jens1993

Newbie
Dabei seit
Apr. 2021
Beiträge
1
Hallo zusammen,

ich würde gerne in unserer Wohnung ein Netzwerk aufbauen, da die einfach WLAN-Reichweite unseres Routers nicht bis in die einzelnen Zimmer ausreicht.
Folgende Geräte stehen zur Verfügung:

Router: Vodafone TG3442DE
FRITZ!WLAN Repeater 450E (mit LAN)
FRITZ!WLAN Repeater 310
Zudem sind in jedem Zimmer Netzwerkdosen verfügbar.

Nun stelle ich mir die Frage, wie ich dies am effektivsten aufbaue. Verbinde ich den 450E per LAN Brücke mit dem Router und schalte den 310 in einem anderen Zimmer in Reihe? Wenn ja, gebe ich dem 450E eine neue Netzwerkbezeichnung um immer unterscheiden zu können?

Oder nutze ich lieber die WPS Funktion und verbinde alle 3 Geräte?

Würde mich freuen, wenn ihr mir eure Erfahrungen mitteilen könntet.

Mit freundlichen Grüßen

Jens
 

meph!sto

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
5.582
Dort wo das WLAN am schwächsten ist: 450E via einer LAN Dose an den Router anschließen. SSID und PW identisch zu dem vorhandenen WLAN, DHCP aus.
Den 310 als Repeater zwischen den beiden aufstellen und ebenfalls SSID und PW identisch zum vorhanden WLAN.
 
Top