News EK-Quantum Vector: Fullcover-Wasserkühler für die Red-Devil-RX-6000-Serie

P

poly123

Gast
Die veranschlagten Preise der schicken GPU-Blöcke sind ausnahmsweise zu vernachlässigen, in Anbetracht der aktuellen Preise für GPU, Verfügbarkeit mal ganz unbeachtet. RGB bräuchte ich im Zweifel nicht, mein Strix Logo leuchtet ausreichend schön :D
 

Envoy

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.700
Die Preise der GPU Blöcke ist sowieso schon längere Zeit absolut lächerlich...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Geringverdiener und ThePlayer

Cronos83

Commodore
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
4.889
Mit Backplate über 200€ und dann fertigen sie in Slowenien....

Aquacomputer und Watercool kosten teils weniger, haben meiner Meinung nach höhere Qualität und fertigen in Deutschland... da fällt die Wahl nicht schwer
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: AGB-Leser, DrSeltsam95, Bademeister69 und 6 weitere Personen

Dai6oro

Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
8.419
Zitat von Cronos83:
Mit Backplate über 200€ und dann fertigen sie in Slowenien....

Aquacomputer und Watercool kosten teils weniger und fertigen in Deutschland... da fällt die Wahl nicht schwer
Möchte man meinen, aber da die deutschen Hersteller leider erst Monate nach dem Release der Karten liefern können habe ich diesmal auch zu einem EKWB gegriffen und das obwohl mir die Watercools und Aquacomputers der Welt auch besser gefallen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: FUSION5, NMA und Cool Master

Cronos83

Commodore
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
4.889
@Dai6oro

Das stimmt. Dafür sind die Produkte halt dann auch ausgereifter und hochwertiger.
Obwohl es mich auch jedesmal stört, dass sie lange brauchen, habe ich es bisher immer geschafft zu warten und das noch nie bereut :)

Ist ja nicht so, als würde die GPU während der Wartezeit mit Luft nicht funktionieren.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Newbie_9000 und NMA

Unti

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
857
Zitat von Cronos83:
Aquacomputer und Watercool kosten teils weniger, haben meiner Meinung nach höhere Qualität und fertigen in Deutschland... da fällt die Wahl nicht schwer

Natürlich wären die besser, aber die haben leider auch nicht für viele Customs passende Blöcke...

Ich hab für meine Aorus 3090 XTREME einen Kühler von denen, hat zwar viel Arbeit gemacht, bis alles von der Montage gepasst hat, aber jetzt sind die Temps einfach nur göttlich.
Bei dem Preis einer 6900XT/3090 verpuffen diese 200€ für den Block ja sowieso...

Mal abgesehen davon, dass man nicht die Wahl hat/hatte, welches Custom man nimmt, das was damals lieferbar war hat man genommen und der wo dafür was bietet, den nimmt man.
Schlechte Erfahrungen hab ich mit Bykski gemacht, der Block war echt schlecht...
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
34.922
Zitat von Cronos83:
Dafür sind die Produkte halt dann auch ausgereifter und hochwertiger.

Nein. Einfach nur nein. Ich hatte EK, Watercool, Alphacool und Corsair und ehrlich gesagt die sind alle gleich. Der einzige Unterschied ist im Prinzip das Design/Aussehen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: kaji-kun und n8mahr

Unti

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
857

Cronos83

Commodore
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
4.889
@Cool Master

Dann haben wir da unterschiedliche Erfahrungen gemacht.

Ich hatte sowohl einen leakenden EKBW, als einen, bei dem das Acryl gesprungen ist.
Bei Watercool und Aquacomputer ist mir das nie passiert. Verarbeitet (Frästgenauigkeit) waren sie auch besser.

Aber das bleiben halt Einzelerfahrungen (bei dir und bei mir).

Die Tatsache der Fertigung in Slowenien bei EKBW und der Wahl die eigene Wirtschaft zu unterstützen bleibt am Ende.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Newbie_9000 und NMA

ThePlayer

Commander
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
2.120
Die Preise drüber ich schon echt heftig. Egal ob die Karten jetzt viel teurer sind oder nicht. Aber wie wenn ich mit vorstelle so eine Karte würde normalerweise so um die 700-750 Euro kosten und dann noch 200 nur für einen Wasserblock. Dann ist das schon echt derbe, selbst bei 1200 Euro für die Karte.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Thorque

DonnyDepp

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.882
bei hardwareluxx gibts berichte, dass ekwb zu dicke wärmeleitpads verwendet und die gpu damit kaum kontakt hat.
das ist in der vergangenheit scheinbar schon öfter vorgekommen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Galatian

Dai6oro

Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
8.419
Zitat von Unti:
Belege an einem Beispiel?
Mein EKWB läuft anstandslos, alles dicht, kühlt Bombe.
Was war dein Problem?
Ich brauch keine Beleg für mich selbst ;-) Hatte schon aquacomputer (R9290X und FurryX) und 2x EKWB (1080ti und 3090) und bei den Aquacomputer war die Verarbeitung und vor allem die Bohrungen absolut perfekt, während es die Bohrungen bzw. die Abstände der EKWB es eben nicht waren. Hab ich ihn verschraubt bekommen? Ja. Aber perfekt waren die Bohrungen eben nicht. Insofern habe ich die Erfahrung gemacht, dass es Hersteller gibt die einfach nen ticken besser sind.

@DonnyDepp
Das halte ich für ein Problem von den Leuten verursacht. Dem Kühler liegen Pads unterschiedlicher Dicke bei und die Anleitung gibt genau an welche für was zu nehmen sind. Wenn man sich daran nicht hält ... tja.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Bademeister69 und NMA

Cronos83

Commodore
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
4.889
Zitat von ThePlayer:
Die Preise drüber ich schon echt heftig. Egal ob die Karten jetzt viel teurer sind oder nicht. Aber wie wenn ich mit vorstelle so eine Karte würde normalerweise so um die 700-750 Euro kosten und dann noch 200 nur für einen Wasserblock.

Natürlich ist eine Custom Wakü ein teurer Spaß.
Wenn man aber nur den GPU Block betrachtet ist der Kauf einer luftgekühlten Customkarte gegenüber einer FE mit Wasserblock nicht unbedingt teurer.
Asus, Msi, EKWB und co lassen sich ihrer guten Luftkühler ja ebenfalls ordentlich bezahlen...
 

Galatian

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
1.037
@Dai6oro Nope kann ich bei der RX 5700X im Zweitrechner bestätigen. Dach auch erst bin zu blöd und hab es 10x überprüft. Ersatzpads kam dann auch anstandslos.
 

Dai6oro

Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
8.419
Ich kann nur sagen dass bei meinem Pads mit unterschiedlicher Dicke (3 verschiedene) dabei waren und es bei mir gepasst hat.
 

Stahlseele

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
5.514
Und die hälfte der Wasserkanäle sind völlig wertlos, da nur auf dem Chip selbst Kühlfinnen platziert sind wo die Flüssigkeit durchläuft um Wärme auf zu nehmen . .
 

Cronos83

Commodore
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
4.889
Zitat von Dai6oro:
Ich brauch keine Beleg für mich selbst ;-) Hatte schon aquacomputer (R9290X und FurryX) und 2x EKWB (1080ti und 3090) und bei den Aquacomputer war die Verarbeitung und vor allem die Bohrungen absolut perfekt, während es die Bohrungen bzw. die Abstände der EKWB es eben nicht waren.

Eins verstehe ich ja nicht ganz....
Auf der einen Seite widersprichst du mir, bei meiner Aussage, dass Aquacomputer und Watercool hochwertiger sind als EKWB, auf der anderen Seite bringst du selbst ein Beispiel dafür, dass das eben nicht der Fall ist....
 
Werbebanner
Top