News EliteBook 700 G5: Drei neue HP-Notebooks mit AMD Ryzen Mobile

Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
1.013
#21
Auch wenn es im Prinzip eine Kopie eines anderen Posts ist:

Bitte, bitte HP bietet den R5 und R7 mit 25W TDP (und geeigneter Kühlung(!)) an! Dann ist es zwar immer noch nicht leistungsfähiger als mein 2014er Dell Precision (Verbrauch: 130-180W), aber wir hätten Gleichstand. Es wäre ein Zeichen, was mit den Dingern auch im Dauer(last)einsatz geht.

Und ein ganz klares Signal, dass mit den APUs basierend auf Zen2 dann tatsächlich der Nachfolger für mein heißgeliebtes M4600 ansteht... :freak:

Regards, Bigfoot29
 
Zuletzt bearbeitet:

mika2004

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
83
#22
ich würde mich freuen, wenn Zotac eine schöne kleine Box mit einem 2300U anbieten würde.

Mein Internetrechner (AQ01) wird langsam alt ;)
 

M4deman

Lieutenant
Dabei seit
März 2012
Beiträge
916
#23
Auch wenn es im Prinzip eine Kopie eines anderen Posts ist:

Bitte, bitte HP bietet den R5 und R7 mit 25W TDP (und geeigneter Kühlung(!)) an! Dann ist es zwar immer noch nicht leistungsfähiger als mein 214er Dell Precision (Verbrauch: 130-180W), aber wir hätten Gleichstand. Es wäre ein Zeichen, was mit den Dingern auch im Dauer(last)einsatz geht.

Und ein ganz klares Signal, dass mit den APUs basierend auf Zen2 dann tatsächlich der Nachfolger für mein heißgeliebtes M4600 ansteht... :freak:

Regards, Bigfoot29
Ja, ich hätte auch gern eins mit 25W TDP. Je nach Preis, könnte es durchaus ein Elitebook werden.
Hatte mal ein Probook (Ivy Bridge) und war von der Verarbeitung sehr angetan. Auch der Zugang zur Hardware war perfekt (eine große Klappe auf der Rückseite, mit Schieberegler gesichert)
Und bitte keine extra Müllgraka ala RX530 dazu :freak:
 
Zuletzt bearbeitet:

duke1976

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
337
#24
Nach den ersten, durchaus guten Testberichten fragen Kunden aber auch schon gezielt nach den Ryzen Mobile Prozessoren. Ich verstehe ja, dass die letzten Jahre es echt schwer war, einen Hersteller für AMD zu begeistern. Raven Ridge sollte aber alle Zweifel beseitigen.

Bei den neuen HP Notebooks darf man hoffen, dass diese ebenfalls noch relativ gut bestückbar sind, wie das aktuelle Envy x360 (M2, SATA, 2x RAM Dual Channel gesteckt).
 

LukS

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
1.847
#25
Ich bin auf der suche nach einem Notebook mit:
Zen CPU
GPU ist egal
8GB RAM
256GB SSD
15.x'', IPS, matt, gute Helligkeit
<900€

Wann kann man mit solchen Notebooks rechnen? Mit Intel CPU gibt es genug solcher Notebooks. Warum ist noch kein einziges mit einem AMD Ryzen Prozessor erschienen?
 

Waelder

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
1.952
#26
Haben die auch eine SSD mit drin? Braucht man doch nicht, oder? (kleiner Seitenhieb auf Dell)

Also, im Ernst: Schön zu lesen, dass es hier voran geht. Ich mag von der Spec besonders die Envy-Serie von HP.

dafür haben wir im Dell zum Teil 2TB, das ist viel besser bei einem Notebook als eine SSD...:cool:


Bleibt zu hoffen das die Dinger auch an den Mann kommen, aber im Business Sektor stehen die Chancen nicht schlecht, da dort viele Unternehmen oft blei einer Produktreihe bleiben, egal was drin ist...= "weniger Wechselwillig"
 

Volkimann

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
1.534
#27
Dabei seit
März 2016
Beiträge
4
#29
Die neue HP 8x0 und zBooks Serie haben designtechnisch einen großen Sprung gemacht und bei der Materialwahl hat man sich auch Gedanken gemacht. Das hier in den News verwendete Foto stammt noch von der alten Serie und wurde nur symbolisch verwendet.

Edit: Hier ist ein Produktvideo vom 840er g5. Die AMD Versionen hatten bisher das gleiche Design wie die Intel Pendanten:
https://forum.ubook.at/thread/3769-diskussion-fragen-produktvorst​ellung-hp-elitebook-840/
 
Zuletzt bearbeitet:

Ozmog

Lt. Commander
Dabei seit
März 2015
Beiträge
1.814
#30
@ Volkimann: Den Sarkasmus nicht bemerkt? ;)

Toppic:
Sieht sehr interessant aus. Selbst Dell könnte sich noch retten, wenn sie das Inspiron 7375 vernünftig hinbekommen (womit ich allerdings nicht von ausgehe)
Bei den Elitebooks wird es vermutlich bei mir am Preis scheitern, so oft habe ich jetzt kein Laptop gebraucht, dass ich da so viel investieren würde. Naja, mal sehen, wie es im Verlauf des Jahres aussieht...
 

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
19.111
#31
das klingt genau nach dem was wir gesucht haben. Mal sehen ob die preislich ne Konkurrenz zu den i5 Coffee Modellen sind. Habs unserem HW Mensch mal mitgeteilt die eben voll in der Auswahl für das Leasing der nächsten Jahre sind. Nur befürchte ich dass der Zug schon abgefahren is und die nächsten 3k NBs an AMD vorbeigehen.
 
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
128
#32
Wann kann man mit solchen Notebooks rechnen? Mit Intel CPU gibt es genug solcher Notebooks. Warum ist noch kein einziges mit einem AMD Ryzen Prozessor erschienen?
Ist es doch schon:
https://geizhals.de/?cat=nb&xf=1482_AMD%7E9690_Summit+Ridge
Ergänzung ()

Thema: keine SSD
Naja, unsere Arbeitsplatz-Notebooks haben auch nur HD. Macht aber nicht viel.
Morgens Rechner einschalten, Kaffee holen, kleinen Plausch halten und dann sind die auch hochgefahren, wenn nicht grad ein Window-Update ansteht.
Beim normalem Programmzugriff liefe es zwar mit SSD etwas flüssiger, läßt sich aber verkraften.
Abends runterfahren oder einfach Deckel zu.
 

YforU

Commander
Dabei seit
März 2001
Beiträge
2.918
#34
Ich bin auf der suche nach einem Notebook mit:
Zen CPU
GPU ist egal
8GB RAM
256GB SSD
15.x'', IPS, matt, gute Helligkeit
<900€

Wann kann man mit solchen Notebooks rechnen? Mit Intel CPU gibt es genug solcher Notebooks. Warum ist noch kein einziges mit einem AMD Ryzen Prozessor erschienen?
Genauso wie mit Intel CPUs auch: Nahezu überhaupt nicht. Solche Panels (IPS, matt und hell) gibt es nur in Premium, Highend Gaming und hochwertigen Business Serien.

Bezogen auf Ryzen Mobile: Wohl das hier in der News genannte HP Elitebook 755 G5. Aber 900€ werden hierfür nicht reichen denn die Intel Variante (850 G5 mit i5-8250U, 8/256GB) liegt bei 1520€. Der direkte Vorgänger mit AMD Bristol Ridge (755 G4) bei 1345€.
 
Zuletzt bearbeitet:

Faust2011

1+1=10
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
8.095
#35
dafür haben wir im Dell zum Teil 2TB, das ist viel besser bei einem Notebook als eine SSD
Oh, so habe ich das noch gar nicht gesehen. Scheinst ja eine positive Natur zu sein ;)

aber im Business Sektor stehen die Chancen nicht schlecht, da dort viele Unternehmen oft blei einer Produktreihe bleiben, egal was drin ist...= "weniger Wechselwillig"
"nicht schlecht"? Du meinst doch eher, dass sie "schlecht" stehen, oder? Das bringt mich gleich auf das nächste Thema, nämlich den "Ryzen Pro". Ist sowas auch für die mobilen Varianten geplant, also im Business-Sektor?
 

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
19.111
#38
Lol. Nice. Daumen hoch
 
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6.904
#40
Top