Experten Rat gefragt ( Kaufberatung )

Bambinator1

Cadet 1st Year
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
10
Hallo suche rat beim kauf eines Neuen Gaming Pc's.
Denke hier bin ich richtig :D
Wichtig ist mir das das system Leise ist.

Edit :Budget Ca. 900 euro

Das war bisher meine vorstellung. Aber daran lässt sich bestimmt schrauben

Gigabyte GA-990FXA-UD3 Mainboard Sockel AMD AM3+ Chipsatz AMD 990FX


AMD FX-8350 Prozessor Boxed 8x 4000 MHz Oct Core Sockel AMD AM3+ 125 W


Kingston ValueRAM Arbeitsspeicher 16 GB (2x 8 GB) DDR3-RAM 1333 MHz 9-9-9-27 240pin DIMM


Samsung SSD-Festplatte 840 Basic MZ-7TD250BW 250 GB 2.5 SATA III (600 MB/s)


Grafikkarte XFX AMD Radeon™ HD7870 GHz Edition 2048 MB GDDR5-RAM PCIe x16 2x DVI, HDMI, DisplayPort

Brauche daher noch Beratung für einen guten Lüfter.
Wie Laut sind diese Günstigen WaKü's?
wie Sowas hier http://geizhals.de/corsair-hydro-series-h60-2nd-gen-sockel-1150-1155-1156-1366-2011-am2-am3-fm1-cw-9060007-ww-a875898.html

Mein Netzteil mit 650 Watt ist noch aktuell.

Danke für alle Tips!
 

Butz

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.812
Sag mal an, was du gamen möchtest? Danke! :) Im Vorhinein kann ich dir jetzt schon sagen, das du keine 16 GB Ram benötigst. 8 GB reichen vollends aus.
 

Bambinator1

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
10
Zur zeit WoT aber soll auch halt was für die Zukunft sein.
Hab meinstens 20 Tabs im Firefox auf. Vllt ist es auch Einbildung das ich das brauche ;D
Habe Grade 4 GB und bin halt vor geschädigt
 

Butz

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.812

Bambinator1

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
10
ja die haben aber meinstens ein Intel system am start aber ich wollte schon was AMD
 

Butz

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.812
Nicht umsonst testet computerbase und stellt für alle Preislagen was vor. Oder stehst du unter Vertrag bei AMD. 900 € ist dein Budget da ist auf jeden Fall was drin in der Liste. Und du kannst dann auch davon ausgehen, das der PC rennt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bambinator1

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
10
Wenn du mir belegen kannst das wenn ich mit 400 Euro ein anständiges Gigabyte Mainboard bekomme mit passenden Intel Prozessor und der immer noch schneller ist ( Benchmarks ) als was ich hier habe dann schwenke ich gerne um
 

Butz

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.812
Das muss ich dir nicht belegen, schaue dir die Vorschläge und Tests von computerbase an, oder anderen Testern.
 

Bambinator1

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
10
Butz zeige mir bitte was für den Preis dann sehe ich mir das gerne an.
 

seus235

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
116

Mourinho

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
770
Wie immer werden hier teilweise "Schwachsninn Benchmarks" gepostet, als ob die Core i3 3220 CPU besser wäre als die FX 8350.

http://www.pcgameshardware.de/Crysis-3-PC-235317/Tests/Crysis-3-Test-CPU-Benchmark-1056578/

-Eime FX 8350 CPU zu nehmen ist bestimmt kein Fehler.. die next gen Konsolen sollen schließlich auch 8 Kerne haben, von AMD übrigens, damit ist man in der Zukunft bestimmt besser dran als mit irgendeiner i3 CPU :)
-Je merh Kerne, desto besser...das ist die Zukunft.
 

seus235

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
116
Aber was bringt es einen 8-Kerner zu nehmen der teilweise einem 2-Kerner unterlegen ist? Es hat auch niemand behauptet dass der 8350 eine schlechte CPU sei, aber die Tatsache ist nun mal dass Intel mehr Rohleitung bietet. Und wenn ein Game nicht mehr als 2 Kerne verwendet kann der fx auch 30 Kerne haben, dadurch ist er einem i3 trotzdem teilweise unterlegen ( Bsp. Starcraft...)
 
Zuletzt bearbeitet:

PRAXED

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
6.635
Einen i3... ne heute nicht mehr. bzw. kommt drauf an…. Und nur mehr kerne hilft mehr ist ebenso Blödsinn. Was nutzen mir xy kerne die alle keinen Speed haben. Der i3 hat es ja damals gezeigt.

Die pro Takt Leistung sollte schon passen. Ist bei Intel auf jeden Fall so.

Ein i3 steht doch aber hier auch gar nicht zur Debatte bei dem Budget. i5 und gut is;)

MFG
 

Mourinho

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
770
-Wo ist der Sinn dann eine i5 oder sogar eine i7 CPU zu nehmen, wenn die FPS kaum auseinanderliegen zu der i3 CPU?...Ganz einfach, besser mehr Kerne für die Zukunft zu haben, als später die CPU wieder kurz später ersetzen zu müssen, oder kann man der i3 CPU noch weiter Kerne dazu Löten? -Umgekehrt kann man in Ruhe Abwarten...
-Manchmal Kaufen die Leute halt 2x, damit die zufrieden sind....und wo ist die Logik?
https://www.computerbase.de/forum/threads/bf3-probleme-mit-intel-core-i3-3220-3-3ghz.1157707/
 

oldmanhunting

Admiral
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
9.457
Ich spiele selber sehr viel WOT (12.000 Battles jetzt) und kann Dir folgendes sagen:
WOT nutzt 1 Kern voll und einen zweiten Kern zu 25% - 50%. Somit liegen die anderen Kerne vom AMD FX-8350 brach und bringen Dir nichts.
Bei WOT brauchst eine CPU mit hoher IPC. Das hat Intel. Also ein aktueller Intel 4 Kerner und Du machst alles richtig.
Spiele selbst gerade, Antworte Dir und habe auch 20 Tabs auf. Alles kein Problem.
8GB RAM reichen vollkommen aus.
Eine HD7870 GHz Edition 2048 MB reicht auch vollkommen aus. Habe eine Zeit lang WOT mit einer HD7770 gespielt und selbst das lief super.

Würde keinen i3 mehmen, auch wenn der für WOT reicht. Evtl. will man später etwas anderes spielen und dann ärgert man sich, das man keinen 4 Kerner gekauft hat.
 

seus235

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
116
Wo Performer der i3 so wie ein i7 in deinem Crisis 3 link?

Edit :

Weil der achtkerner in den meisten Games einem i5 unterlegen ist bei fast gleichem Preis ....

Und wie eig schon gesagt wurde, ein i3 steht hier nicht zur Debatte.
 
Zuletzt bearbeitet:

PRAXED

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
6.635
Top