externe USB3 Festplatte wird nicht richtig erkannt

dB-Freak

Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.806
Ich habe hier eine externe Festplatte mit USB 3, diese wird an meinem Laptop Lenovo M30-70 am USB3-Port nicht richtig erkannt, sie wird kurz eingebunden aber kurze Zeit später wieder ausgeworfen. Teste ich die Platte am Desktop PC habe ich keine Probleme und auch andere Platten funktionieren am Laptop und Desktop wunderbar. Schließe ich die Platte per USB2 am Laptop an funktioniert es komischerweise ebenfalls.
Kann man hier was machen, liegt es eventuell am Gehäuse?

Gehäuse:

Festplatte:
2,5" Seagate Laptop Thin HDD 500GB
5V und 0,55A

Edit:
Bei einer 2,5" Samsung Spinpoint mit 500Gb tritt das Problem ebenfalls auf.
5V und 0,85A
 
Zuletzt bearbeitet: (Ergänzung)

bengel40

Captain
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
3.394
schau mal ob es ein neueren Treiber für dein USB3 gibt
 

dB-Freak

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.806
Laut Notebookhersteller sind alle Treiber bei Win10 bereits vorhanden, es gibt keine extra zum Download.

Edit:
Ok nun gibt es auch Fehler mit dem Dektop PC, könnt ihr mir ein neues Gehäuse für die Platte empfehlen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Dorian_WD

Western Digital Support
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
280
Hallo dB-Freak,

Welche Windows-Version ist auf dem Desktop PC installiert? Und was für Fehler gibt es mit dem Desktop PC, wird da auch die Samsung Platte nicht erkannt?
An deiner Stelle würde ich zuerst die USB-Treiber deinstallieren und diese dann neu installieren. Wenn die Platte auf USB2 erkannt wird, dann könntest du sie auch mit einem Diagnosetool testen und die Ergebnisse dann hier posten. Hast du eine Sicherung der darauf gespeicherten Daten?

lg
 
Top