Fehler: BattlEye: Corrupted Memory #0

Christian1297

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
1.866
Hallo, nach zirka 2 Minuten im Spiel werde ich immer mit dem Fehler BattlEye: Corrupted Memory #0 aus der Runde geworfen. Ich habe schon versucht PUBG auf einer anderen Festplatte neu zu installieren. Dabei habe ich auch alle Überbleibsel im %appdata% Ordner und auch alles von BattleEye gelöscht. Trotzdem ist der Fehler noch da. Bei Youtube giebt es als Problemlösung den Ansatz die Auslagerungsdatei zu verändern aber das hilft auch nicht. Habt ihr noch Ideen?
 

JimPanse1984

Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.682
Das steht in der BattleEye FAQ
"BattlEye detects that your game’s memory is not what it is supposed to be. Scan your system for viruses/trojans/spyware and check your RAM for possible defects (using tools like Memtest86). If that doesn’t help, the game’s installation on your harddisk is possibly corrupted – therefore, try to reinstall the game."

Entweder das, oder du nutzt ggf. irgendein Tool / Cheat für das Spiel?
 

Christian1297

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
1.866
Weder der Windows Virenschutz noch der ADW Cleaner erkennen auf dem System irgendeine Art von Schadsoftware.

Den RAM schließe ich aus, da ich sonst nirgendwo Probleme habe. Zu mal der Fehler reproduzierbar kurz nach dem Start der Runde auftritt. Würde es am RAM liegen wär das ganze bestimmt alles zufälliger.

Zeitlich würde es passen, dass der Fehler erst seit dem Update mit der neuen Map auftritt.
 

Key³

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
1.907
Du könntest mal "sfc /scannow" ausführen und schauen ob da Fehler bei der Integrität entdeckt werden.
 

Christian1297

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
1.866
Ohne aktiven Virenscanner besteht der Fehler weiterhin und sfc /scannow fördert keine Fehler hervor.
 

Key³

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
1.907
Als kurzer Check für den Ram und dessen Settings könntest du geschwind das 2133er Profil im UEFI laden und testen auch wenn du Fehler ausschließt.
Jedes Game reagiert anderst auf OC.
Ich denke da nur Mal an GTA V, die ein oder andere als Rockstable OC betriebene CPU schmiert da dann doch mal ab.
 

chr1zZo

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.855
BattleEye gelöscht und neuinstalliert? Anleitungen gibts auf google.de :)
 

Christian1297

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
1.866
Okay, mit herabgesetztem Takt beim RAM tritt der Fehler auch weiterhin auf. BattleEye habe ich schon nach einer Anleitung gelöscht und beim neu installieren von PUBG wurde BattleEye auch neu installiert.
 

myltlpwny

Newbie
Dabei seit
März 2019
Beiträge
6
Ich hab das gleiche Problem. Falls du eine Lösung gefunden hast, wäre ich echt dankbar. Hab auch schon alles auf Stock gesetzt und der Fehler tritt noch immer auf. Den anderen Tipps bin ich auch schon nachgegangen. Ram-Test ergab keine Fehler.
 

Christian1297

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
1.866
Habe Windows auf Basis einer älteren ISO neu installiert und jetzt keine Probleme mehr.
 

myltlpwny

Newbie
Dabei seit
März 2019
Beiträge
6
Für mein Board gab es ein neues Bios-Update mit Upgrade für RAM-Kompatibilität. Seitdem hab ich gar kein Zicken mehr bei DayZ.
 
Top