Festplatten Firmware Update

Piak

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.399
Hallo Leute,
Habe so eine Spinpoint F3 und ein Mainboard mit dem Sb850 chipsatz. Führt irgendwie zu fehlern. Aufjeden Fall gibt es von Samsung ein Firmware Update. Nur wie krieg ich das auf die Festplatte ?

Bisher habe ich mit Unetbootin einen Stick gemacht. Mit freedos. Das bootet, bleibt aber nach ca. 20 sekunden kommentarlos stehen. Den Firmware Patch hab ich mit auf dem Stick. Aber wie navigiere ich so, dass ich den Patch starten kann ?
Irgendwie weiß ich nicht, wie ich in das Verzeichnis des Sticks komme. Um daraufzuzugreifen.

Gruß
 

dayworker123

Commander
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
2.507
wenn der Cursor blinkt bist Du in DOS :D , du bekommst die liste mit Dateien/Verzeichnissen : ---- dir ----
mit Befehl --- cd ---geht man in ein verz. :

Z.b
c:\cd freedos
dir

das Programm fc.exe habe es gestern runter geladen

fc Im Pfad tippen

Wenn das programm " FC.Exe" sich direkt auf Hauptpfad befindet also ohne ein Unterverzeichnis wie z.b Treiber dann kannste einfach fc tippen und das startet.
 
Zuletzt bearbeitet:

Madnex

Vice Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
6.625
Zitat von Piak:
Mit freedos. Das bootet, bleibt aber nach ca. 20 sekunden kommentarlos stehen.
Mit anderen Worten, der Bootvorgang ist dann beendet und die Eingabeaufforderung blinkt? Was wird denn genau angezeigt?

Die Update-Datei heißt normalerweise ASUS.exe. Wenn du die Datei in das Wurzelverzeichnis des Sticks kopiert hast, musst du einfach nur asus.exe eingeben und dann die Enter-Taste drücken. Solltest du die Update-Datei in ein Verzeichnis kopiert haben, kannst du mit dem cd-Befehl (cd = Change Directory) in ein Verzeichnis der nächsthöheren Ebene wechseln (z.B. cd Update; wenn das Verzeichnis in dem du die Update-Datei kopiert hast, Update heißt). Mit cd.. gehst du eine Verzeichnisebene zurück. Mit cd\ wechselst du zurück ins Wurzelverzeichnis.

Bedenke aber, dass es für die F3 zwei verschiedene Firmware-Updates gibt. Eins für die Spinpoint Reihe und eins für die EcoGreen Reihe. Achte darauf, dass du die richtige, zu deiner Festplatte passende Datei hast.
 

Piak

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.399
Ja schonmal Danke, wie gesagt ein Problem ist, dass Freedos, zwar startet,
dann zeigt: c:/

Aber nach ca. 10Sekunden tut sich nichts mehr, ich kann tippen was ich will er nimmt nichts an, und zeigt die buchstaben auzch nicht an. außerdem ist mir aufgefallen, dass das tastatur layout ein anderes ist.
 

Madnex

Vice Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
6.625
Zuletzt bearbeitet:

Piak

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.399
ja, danke.
Wie komme ich von dem gestarten verzeichnis, in dass wo der patch liegt (angenommen ich hätte mir jetzt die cd gebrannt)


1. bootet " c:/ "
und wartet, und wenn ich dann " cd " (change directory) eingebe, macht er das einmal für ne drittel sekunde und ist bevor ich was tun kann wieder bei " c:/

insgesamt dann:

1. c:/
2. c:/cd (anderes laufwerk)
- anderes laufwerk
3. c:/
 

Madnex

Vice Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
6.625
Um das Laufwerk, genauer gesagt die Partition, zu wechseln, kannst du nicht den cd-Befehl nehmen. Du musst den Laufwerksbuchstaben (die Zuordunung ist in der Regel anders als unter Windows!) mit einem direkt darauf folgenden Doppelpunkt eingeben und Enter drücken (z.B. a: oder d: ).

cd alleine eingegeben, bringt dir nichts. der cd-Befehl muss immer mit einem Verzeichnisnamen zusammen eingegeben werden (z.B. cd Update).

Mit dem dir-Befehl kannst du die Dateien und Verzeichnise der aktuellen Ebene anzeigen lassen. Gib also mal dir ein und berichte was aufgelistet wird.

/Edit
Wie komme ich von dem gestarten verzeichnis, in dass wo der patch liegt (angenommen ich hätte mir jetzt die cd gebrannt)
Das Update befindet sich bei meiner CD, wenn ich mich recht erinnere, im Wurzelverzeichnis. Du bräuchtest also nur f3sp.exe einzugeben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Piak

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.399
hm, hab gerade keine cd zur hand.
habs mit unetbootin mal wieder probiert, jetzt findet er nicht was er booten soll.
 

Piak

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.399
danke jetzt hats funktioniert , juhu :-)
 
Top