finde keinen treiber für geforce2 gts\ geforce2 pro

nUlL.aHnuNg

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
52
hi, ich find im netz keinen treiber für diese grafikkarte: geforce2 gts, koennt ihr mir bitte sagen wo ich den finden kann? danke
 

Niox

Newbie
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
4
Eigentlich solltest du unter www.nvidia.com eine treiber finden denn

Download Drivers / Graphic Driver / GeForece & TNT2 / dein Betriebs system
und dann nur noch auf okay kilkan

MfG Niox
 

Arne

Commodore
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
4.959
die detonator treiber kannst du für alle geforce-karten benutzten, das nennt nvidia "uda" (unified driver architecture), wenn ich mich nicht irre.

ein wichtiger punkt ist dabei, das einige versionen für bestimmte karten am besten sind (d.h. am schnellsten laufen). für die gf2-karten sind das soweit ich weiß die 20er, wie bubti schon gesagt hat.
 

nUlL.aHnuNg

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
52
oehm welches soll ich denn da loaden? detonator oder forceware oder was, hab mir grad was gesaugt und installiert aber ich kann nix ändern sprich farben und aufloesung usw
 
Zuletzt bearbeitet:
D

DjDIN0

Gast
Keine älteren Treiber nehmen

Erst der Detonator 42.01 oder höher ist DirectX9-kompatibel und deswegen für Spiele die DirectX9 voraussetzen Pflicht (auch wenn die Karte keine DirectX9-Effekte darstellen kann sollte der Treiber mit DirectX9 kompatibel, daran angepasst sein) - sonst kann es sein das solche Spiele nicht funktionieren.

Ausserdem werden in neueren Treiberversionen immer auch einige Darstellungsfehler oder ähnliches in Spielen behoben, diese möglicherweise nötigen Fehlerbereinigungen hast du nicht wenn du einen veralteten Treiber nimmst - Beispiel : "ForceWare 56.56 behebt Grafikflimmern?" : https://www.computerbase.de/2004-02/forceware-56.56-behebt-grafikflimmern/ Deswegen steht auch in den Liesmich/Readme-Datein aktueller Spiele oft das der aktuellste Grafikartentreiber verwendet werden sollte um Probleme zu vermeiden.(zu finden im Spiele-Startmenü)
Beispiel "readme.doc" aus "C&C-Die Stunde Null" : "Bevor du Command & Conquer Generäle: Die Stunde Null startest, solltest du sicherstellen, dass die neuesten Treiber für deine Grafik- und Soundkarte auf deinem PC installiert sind..."

Der aktuellste ist also eigentlich immer grade der richtige, auch für dich.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bubti

Commodore
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
4.642
@ DjDino leider kenne ich das bei mir anders. Bei mir war das aktuellste eigentlich fast immer das schlechtere.
Z.B hatte ich mit meiner GF4TI4200 nur mit den 42.35 oder so ähnlich absolut keine Probleme.
Mit meiner alten GF2MX lief z.b wirklich nur die Treiber aus der 20er Reihe wirklich stabil.

Das mit DirectX 9.0 usw wußte ich aber noch nicht.

@nUlL.aHnuNg am besten testet du einfach mal ein paar Treiber. Fang z.b mit der 20er reihe an und geh dann mal hoch so auf 40er oder zum ganz neuen Treiber.
Und der bei dir am besten läuft oder deinen ansprüchen genügt lässt du drauf.
 
D

DjDIN0

Gast
Zitat von Bubti:
@nUlL.aHnuNg am besten testet du einfach mal ein paar Treiber. Fang z.b mit der 20er reihe an und geh dann mal hoch so auf 40er oder zum ganz neuen Treiber.
Das würde ich nicht machen, dadurch sammeln sich immer mehr Treiberleichen auf der Platte und Treiberconfigurationsreste vorallem in der Windows-Registry die Probleme machen können irgendwann.Auch wenn mann den alten Detonatortreiber immer vorher erstmal deinstalliert (was man besser machen sollte) bleiben solche Reste über,ist es nicht zu 100% sauber.Ganz schlimm ist das beim Wechsel von einer Detonator 30.X auf eine 40.X-Serie.Da gibt es sogar schon eine FIX-Tool welches man vorher ausführen muss da sonst das Treibermenü Probleme macht : "detonator 30x to 40x fix" : http://www.nvinside.de/inhalt/tools/system_main.htm Es wird empfohlen dieses FIX auch beim Wechsel von 20.x auf 40.x oder höher vorher auszuführen, genauer nach Deinstallation des alten Treibers : Einstellungen->Systemsteuerung->Software->Nvidia Displaydriver->entfernen/deinstallieren.

"Mit meiner alten GF2MX lief z.b wirklich nur die Treiber aus der 20er Reihe wirklich stabil."

Das kann auch daran liegen das du vor dem Udpate auf eine neuere Version die alten Treiber nicht gründlich entfernt hast (oder das Fix nicht verwendet hast) und deswegen der neuere nicht richtig funktionierte und nicht an der Treiberversion ansich.

Link-TIPP : http://www.nvinside.de/inhalt/guides/install_detonator/install_detonator.htm
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Hanibani

Gast
Also ich habe für meine GF3 wircklich fast jeden Treiber ab 20.xx ausprobiert, nun bin ich bei 45.23 und der läuft super.
Das mit DX9 stimmt, meine GF3 kann auch kein DX9, habe den Treiber dann natürlich erst unter DX8.1 installiert und hatte Probleme, jeder Treiber über 30.82 machte bei mir ärger, tja da ich mir das alles nicht erklären konnte habe ich mal DX9 installiert und siehe da perfekt, keine Probleme mehr, schon komisch.
 
D

DjDIN0

Gast
Naja ich würde sagen er soll zuerst mal den aktuellsten nehmen und wenn der echt Probleme macht, erst dann einen älteren probieren, aber besser keinen unetrhalb der 42.01-Serie da noch nicht DirectX9-angepasst und sicherheitshalber keine inoffiziellen.(und den alten vorher deinstallieren)
 
Top