Firefox 54 extrem langsam

Rexus

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
1.212
#1
Hi,

ich bin mir nicht sicher ob das Problem erst seit Firefox 54 oder auch schon bei 53 besteht. Seit ein paar Wochen ist es jedenfalls so, dass Firefox extrem langsam agiert, sobald mehr als nur 3 Tabs geöffnet sind. Richtig schlimm wird es, wenn ich auf YouTube ein Video schaue. Der Seitenaufbau ist langsam, Scrolling passiert mit einer Verzögerung von mehreren Sekunden! Das Problem besteht sowohl unter Windows 7 als auch unter Linux Mint 17.3 (64-bit Version). Neu-Installation von Firefox hat nicht geholfen.
Die CPU-Auslastung unter Linux halte ich auch für enorm, auch wenn ich leider keine Vergleichswerte zu früher habe, als Firefox noch super flott lief. Wenn ich Firefox starte -> 100% CPU Auslastung. Sobald Firefox läuft (Startseite geöffnet) sind es immer noch ~20% CPU-Auslastung (obwohl ich nichts tue und die Startseite startpage.com ist). Habe gerade ein Video auf Youtube gestartet und die CPU-Auslastung schwankt zwischen 90% und 160% (mit dem Youtube-Tab geöffnet, Auslastung vom "top"-Befehl im Terminal).
Hat jemand eine Idee, woran es liegen könnte? Ist mit Firefox 54 eventuell ein Feature eingebaut worden, das mit meiner CPU Probleme macht? (AMD Athlon II Quad-Core)
 

zeroman

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
44
#2
Das mit der CPU Auslastung habe ich nicht. Die ist bei mir eher bei 2%.

Die Performance ist bei mir seir FF54 aber auch grottig. Das tritt immer nach einiger Zeit auf und äußert sich in einer Trägheit.

Welche AddOns nutzt du?
 

Drakonomikon

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
1.952
#5
Ich kann mich diesem Problem anschließen. Das habe ich aber bereits seit Version 51. Das war erst der Grund warum ich auf Version 54.0.1 geupdated hatte. Bei mir hat das komplett neuinstallieren auch nicht geholfen. Sag Bescheid wenn du eine Lösung hast. Wenn das so weiter geht, wars das mit Firefox und Chrome muss her.
 

Andreas_

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
766
#7
Falls es sich um das System aus der Signatur handelt - wie ist denn die Speicherauslastung in dem Moment, wenn der Firefox langsam wird?
 

Lawnmower

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
10.400
#8
Wie immer bei solchen Fällen: Neues Profil erstellen - dabei keine Plugins, Themes oder sonstwas installieren und erneut testen.
 

Rexus

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
1.212
#9
Hallo und erstmal vielen Dank für die Antworten.

Ich habe eure Hinweise berücksichtigt und gebe nachfolgend zu jedem Beitrag eine Rückmeldung.



Das mit der CPU Auslastung habe ich nicht. Die ist bei mir eher bei 2%.

Die Performance ist bei mir seir FF54 aber auch grottig. Das tritt immer nach einiger Zeit auf und äußert sich in einer Trägheit.

Welche AddOns nutzt du?

Installierte Add-Ons:
- Cryptocat (wird nicht verwendet wenn das Problem auftritt)
- No-Script
- Ghostery
- https-Everywhere
- Lightbeam (ist glaube ich standardmäßig installiert, wird nicht verwendet wenn das Problem auftritt)



Falls es sich um das System aus der Signatur handelt - wie ist denn die Speicherauslastung in dem Moment, wenn der Firefox langsam wird?
Es handelt sich um das System aus der Signatur. Die Speicherauslastung unter Linux (Hauptbetriebssystem) liegt bei ungefähr 60%, wobei 20% auf den firefox Prozess zurück gehen (Wert aus top-Befehl).


FF 54.01 >

Lesezeichen verwalten > Importieren und sichern > SICHERN

https://www.mozilla.org/de/firefox/new/

FF bereinigen -


Lesezeichen verwalten > Importieren und sichern > Wiederherstellen

TESTEN

Wie immer bei solchen Fällen: Neues Profil erstellen - dabei keine Plugins, Themes oder sonstwas installieren und erneut testen.

Ich habe mir eben ein neues Profil erstellt und keine weiteren Add-Ons installiert. Auch hier habe ich besagte Probleme, wobei ich (nach 5 Minuten testen) sagen muss, dass es vllt. etwas performanter geworden ist. Nachdem ich dann die Lesezeichen (zuvor gesichert) wieder eingefügt habe, ist die Performance ein Stück weiter gesunken. Das "Lag"- bzw. Verzögerungsproblem besteht aber auch bei einem neuen Profil.
Inzwischen habe ich Firefox auch unter Windows nochmal neu installiert. Dort habe ich es noch nicht ausgiebig testen können (nutze es als Zweitsystem), aber hier hatte ich vorhin auf Youtube eine sehr niedrige CPU-Auslastung (unter 5%) und kein Lagging! Windows ist für mich eher zweitrangig, aber hier scheint es so, als hätte eine Neuinstallation etwas bewirkt. Das ist unter Linux leider nicht der Fall.
 

Rexus

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
1.212
#11
@zeroman

Danke, werde es austesten. Welche Alternative zu Ghostery verwendest du?
 

Sebbi

Commodore
Dabei seit
März 2002
Beiträge
4.692
#12
also Ghostery macht keine Probleme, zumindest nicht bei mir, ABER

https://www.mozilla.org/de/lightbeam/ .... definitv nicht orginal dabei! und wenn ich mir das so ankuck, ist das sehr gut für diese Witze geeignet was du beschreibst! Außerdem Blockiert Ghostery das ganze mit dem nachverfolgen. Für den rest gibt es noch den Canvas Bocker.

https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/https-everywhere/ auch sowas, wenn eine große Datenbank bei jeden aufruf durchsucht werden muss, braucht es extrem viel power .... außerdem meines erachtens stumpfsinnig!

So wie sich das bei mir darstellt, bist du etwas paranoid. Sorry wenn ich falsch liege, aber einwas kann ich die sagen, diese "Addons" versprechen eine falschen Sicherheit


Meine Addons sind:

Adblock Plus (akzeptable Apps und beitragen zum Projekt abgeschalten)
Ghostery (alles blockiert + Beitrag zu Ghostrank abgeschalten)
NoScript
CanvasBlocker
 
Zuletzt bearbeitet:

Rexus

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
1.212
#14
Hi und danke wieder für eure Antworten!

also Ghostery macht keine Probleme, zumindest nicht bei mir, ABER
Meine Addons sind:

Adblock Plus (akzeptable Apps und beitragen zum Projekt abgeschalten)
Ghostery (alles blockiert + Beitrag zu Ghostrank abgeschalten)
NoScript
CanvasBlocker
Ich werde mir die Add-Ons mal anschauen.

Etwas Off-Topic...
... zu Lightbeam: Ich kann mich gar nicht erinnern, wann ich das mal installiert hatte. Definitiv bevor mir die Verzögerungen in Verbindung mit YouTube und Co. aufgefallen sind - noch dazu ist Lightbeam nicht aktiv, während ich mit genannten Problemen surfe. Ich werde es probehalber mal deinstallieren, bezweifle aber, dass das der Schlüssel zum Problem ist. Zumal ich, wie oben geschrieben habe, auch mit einem frischen Profil (ohne Add-Ons) die genannten Verzögerungen bemerke.

... zu https-Everywhere: Sehr praktisches Tool und ich unterstütze die Idee dahinter vollkommen. Die Verzögerungsprobleme, die ich habe, treten auf, während die Seite bereits geladen ist. https-Everywhere prüft mit Abschicken der eingetippten URL eine Datenbank ab - das war's. Die geringfügige Rechenzeit die benötigt wird um die Datenbank zu checken, nehme ich einerseits gerne in Kauf und ist andererseits offensichtlich nicht der Grund für langsames Scrolling und ein träges YouTube bei hoher CPU-Auslastung.


An dieser Stelle möchte ich nochmal wiederholen: Die Lags/Verzögerungsprobleme treten auch bei einem neuen Firefox-Profil auf! Das heißt auch ohne installierte Add-Ons. Ich vermute, dass auf manchen Websites (bspw. Youtube) irgendein Skript geladen wird, das meinen PC "ausbremst", wobei ich eigentlich bereits darauf achte, dass über No-Script nur die nötigsten Skripte zugelassen sind. Auf Youtube sind bspw. nur youtube.com und googlevideo.com erlaubt (laut No-Script). Ich werde aber die genannten Add-Ons oben mal in Betrachtung ziehen und schauen, ob ich dadurch das Problem weiter eindämmen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rexus

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
1.212
#15
Hallo nochmal,

aus aktuellem Anlass möchte ich das Thema nochmal hochholen, vielleicht liest jetzt der ein oder andere mit der es vor 2 Wochen verpasst hat und hat noch eine Idee.

Ganz konkret sind mir diese Lag-Probleme bei diversen "aufwendigeren" Seiten aufgefallen. Ein ganz konkretes Beispiel ist netflix.com. Da ich erst seit Kurzem Netflix-Kunde bin, weiß ich nicht ob ältere Firefox-Versionen die Seite schneller geladen haben. Sobald ich mich anmelde und dort die Übersicht über das Angebot geladen wird, ist Firefox so träge, dass ich auch mal gute 20 Sekunden lang keinen Klick machen kann. Dies tritt sowohl unter Linux als auch unter Windows 7 auf.
Eben gerade habe ich mir ein Angebot auf ebay angeschaut und dort genau das selbe Problem. Freeze und langsame Reaktion auf Klicks. Eben kam hier auch ein Popup das mich fragte, ob ich irgendein Skript debuggen möchte. Ich habe es einfach abgebrochen.

Ich denke es liegt an irgendwelchen Skripten auf Websites, die Firefox total ausbremsen. Aber wie kann ich das Problem weiter eingrenzen und was kann ich dagegen tun? Mit No-Script unterbinde ich bereits alle Skripte die ich nicht benötige...
 

Hauro

Commodore
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
5.069
#16
Ich denke es liegt an irgendwelchen Skripten auf Websites, die Firefox total ausbremsen. Aber wie kann ich das Problem weiter eingrenzen
about:performance > Performance of Web pages

support.mozilla.org: Firefox is slow - How to make it faster

Experimentierfreudig?

Firefox Nightly Version 57 und das CSS-System des Servo-Projekts aktivieren.
Siehe Thema: Firefox Nightly - CSS-System aus der Servo-Engine kann getestet werden

Verwende die Nightly-Version seit Jahren als Standard-Browser und sie funktioniert einwandfrei.
 
Zuletzt bearbeitet: (Ergänzung)

6kbyte

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
83
#17
Nachdem mich dieses im Topic beschrieben Problem schon seit Wochen nervt ohne Ende, bin ich froh nicht alleine damit zu sein und was dazu gefunden zu haben. Ich habe die genannten Symptome auf insgesamt 3 Rechnern (Main-PC, Zweit-PC und Notebook). Aktuelle FF Version mit NoScript, Ghostery und AdBlock Plus. Gibt es bereits eine Lösung?
 

chrismoto

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
267
#18
Also bei mir hat es extrem geholfen, diesen unsäglichen Adblock Plus gegen uBlock Origin
auszutauschen. Ich wollte schon meinen Surf-PC mit einem Athlon 5350 AM1 erneuern.

Seitdem rennt der wieder wie Hulle.

LG Chris
 
Dabei seit
Mai 2016
Beiträge
251
#20
Unabhängig von der Thematik, kann ich nur jedem Empfehlen Firefox 57 Nightly eine Chance zu geben, das Dingen ist wirklich sau schnell. Einziger Wermutstropfen ist momentan, dass nicht alle Addons laufen. Aber uBlock, Disconnect und noScript funktioniert, wenn auch als Dev Version :)

Was das Problem des OPs angeht, Netflix war auf meiner AM1 Kiste auch sehr lahm, aber irgendwann ging es wieder, ohne dass ich was geändert hatte. Mal einen aktuellen Grafiktreiber installiert? Vielleicht ist da der Fehler im zusammenspiel mit FF.
 
Top