Frage zu Texas Hold'em

Seeker0815

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
54
Also konkret geht es um diesen fall:

es liegen nach dem fiver folgende karten in der mitte:

5,6,7,8,9

sprich eine straße.

muss man jz mit beiden seiner karten eine straße bilden können oder reicht eine aus?
muss man generell immer beide karten die man in der hand hält spielen oder kann man sein blatt mit einer handkarte und 6 des boards zusammenstellen?

danke und ein frohes neues

seeker
 

Sero1989

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
967
Also:
Die Straße hast du schon wenn du gar keine deiner eigenen Karten nutzt, du musst 5 Karten nutzen die sich im Spiel befinden also entweder aus der Mitte (weiß zwar nicht was ein fiver ist) oder von deiner hand. Wie viele du von wo nimmst ist egal.

Hoffe ich konnte dir weiterhelfen
 

Kalyan

Ensign
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
135
Wer ein höheres Blatt aus den 5x und seinen 2x hat gewinnt.
 

Kartonschachtel

Captain
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
3.994
-Wenn niemand eine 10 oder einen Flush hat, dann wird der Pot verteilt.

-Falls ein Flush in der Mitte liegt, dann gewinnt der, der eine Karte (paasend zum Flush natürlich) hat, die höher ist als die tiefste, die in der Mittel liegt oder falls niemand eine passende oder höhere Karte hat, dann ist wieder splitpot.


-Wenn mal ein Vierling in der Mitte liegt, dann sind das ja erst 4 Karten, also gewinnt der mit der höchsten Karte, passiert zwar selten, ist mir aber mal passiert, vergisst manirgendwie schnell beim staunen über den Vierling:D
 
Top