Frage zum RS780-Bug

tesky

Lieutenant
Dabei seit
März 2009
Beiträge
810
Guten Abend Gemeinde,

ich plane, mir einen neuen Office-/Gaming-PC auf AMD2+-Basis zusammenzubauen. Geplant war, ein Mainboard mit AMD 780G- oder 790GX-Chipsatz zu verwenden.
Nun habe ich jedoch hier von dem RS780-Bug gelesen und habe dazu eine kurze Frage, da ich mich mit dem Rechnerinneren nicht so wirklich auskenne:

Grundsätzlich ist doch festzuhalten, dass der Bug auch bei mir auftreten würde, da ich ja ein Mainboard mit 780G oder 790GX-Chipsatz nutzen möchte. Nun frage ich mich aber, ob der Bug in meinem System überhaupt eine solche Relevanz besitzen würde, da ich plane, den Rechner mit einer HD 4770 zu versehen. Die würde doch dann auch die 2D-Darstellung übernehmen udn ich würde von dem langsamen IGP gar nix mitkriegen, oder?

Danke im Voraus für die Erklärungen...
 

schuelzken

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
6.314
Wenn du die genannte Graka einbaust, sollte der Bug nicht auftreten. Der IGP ist dann normalerweise automatisch deaktiviert.
 

voodoojonny

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
484
Richtig, der Bug besteht nur in Kombination der integrierten Graphik mit Windows XP oder 2000. Mit einer zusätzlichen GraKa hast du das Problem nicht, da die integrierte Graphik, die das Problem erzeugt, deaktiviert ist.
 
Top