Fragen zu kleiner Stereoanlage

zelpa

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
525
Hallo,

da ich in ein paar Tagen meine neue Wohnung beziehe, möchte ich mich soundtechnisch etwas verbessern :) Zur Zeit höre ich Musik am PC entweder mit meinen 9,99€ MM-Boxen (5 Jahre alt :freak: ) oder mit einem Logitech Headset. Mit dem Headset bin ich eigentlich zufrieden, aber die "Boxen" nerven mich schon ziemlich.
Ich habe geplant als Anfang 2 kleine Magnat Boxen (Monitor 220) die ja ziemlich günstig sind. Dazu einen Stereoverstärker, bei dem ich aber noch keinen Plan habe. Sollte nicht zu teuer sein, muss dafür kein high-tech bling bling teil sein. ;)

Ich will dann den Verstärker an meinen PC anschließen, geht das so einfach? Bzw. wie ist die Qualität? Bräuchte glaube ich einen Cinch-Klinke Adapter. Oder? :p

Wie gesagt, habe bei Hifi Technik nicht viel Ahnung, deshalb brauche ich da etwas Hilfe.

gruss Andreas
 

zelpa

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
525
Puh...grob so von 80-100€.

Aktivboxen habe ich mir auch schon überlegt...gibts da Empfehlungen im Bereich bis ~150€? Würde gern ein 2.0 System haben, 2.1 ist wegen den Platzverhältnissen nicht drin. D.h. ich will mir keinen Subwoofer auf den Boden stellen.
 

TheElvis

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
91
Auch hier, kann ich nur empfehlen, schau dich auch bei den AV-Recievern um. Stereoverstärker sind oft überteuert, für all jene die an den großen Hifi-Vodoo glauben, die sind bereitwillg da "etwas" mehr auszugeben und da hält sie auch keiner :rolleyes:

Soll nur ein Denkanstoss sein, was du willst musst du selbst entscheiden...

Edit: Den Post hab ich jetzt nicht mehr gesehen...in dem Preisbereich muss es ja eher was komplettes sein, oder Gebrauchtmarkt, da bin gerade nicht so informiert was es in dem Bereich gibt...
 
Zuletzt bearbeitet:

daztro

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
863
Auch hier, kann ich nur empfehlen, schau dich auch bei den AV-Recievern um. Stereoverstärker sind oft überteuert, für all jene die an den großen Hifi-Vodoo glauben, die sind bereitwillg da "etwas" mehr auszugeben und da hält sie auch keiner :rolleyes:

Soll nur ein Denkanstoss sein, was du willst musst du selbst entscheiden...

Edit: Den Post hab ich jetzt nicht mehr gesehen...in dem Preisbereich muss es ja eher was komplettes sein, oder Gebrauchtmarkt, da bin gerade nicht so informiert was es in dem Bereich gibt...
stereo verstärker überteuert? großen hifi voodoo? hast du eine grobe ahnung wovon du redest? :)


@ topic

bei dem budget und vorhaben, wirst du am besten mit diesen hier zb. sehr gut bedient sein

http://www.thomann.de/de/behringer_ms40_multimedia_lautsprecher.htm

das solltest du schon investieren. mit diesen wirst du eine weile deinen spaß haben, wird klanglich, von der leistung und qualitäts mäßig ein riesen sprung nach vorne für dich sein!

lg
 

iceman:-)

Captain
Dabei seit
März 2006
Beiträge
3.133
80 bis 100 € für den Vertärker nehme ich an, die Magnats kosten ja ca. 90€.

Im unteren Preisbereich kommt man eigentlich nicht an den hier vorbei
http://www.ciao.de/Denon_PMA_500_AE__2450545

Ist dann aber schon fast doppelt so teuer wie deine Vorstellung und passt auch rein vom Preis nicht zu den LS. Aber so hättest du auf jedenfall noch luft nach oben bei besseren LS. Und gebrauchte oder Austeller Kaufen ist natülich auch noch eine gute Möglichkeit.
 

zelpa

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
525
Also 160€ für einen Verstärker kann ich im Moment nicht ausgeben. Auch wenn ich gerne würde!

Die Behringer Boxen sehen interessant aus und wären vom Preis akzeptabel! Das sind ja Aktivboxen soweit ich das aus der Beschreibung verstanden habe?
Brauche ich da eventuell noch eine neue Soundkarte oder ist der Onboard Sound ausreichend?

Danke für die hilfreichen Antworten!

Andreas
 

zelpa

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
525
Dankeschön! Das wollte ich hören :D

Dann werden es wohl demnächst die Behringer werden :)
 
Top