Freigebenden Ordner bei Windows 7

abdayd

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.431
hallo zusammen

will große Mänge daten von einem auf andern pc rüber schieben unter win xp und vista ging es aber irgewie nicht bei win7

beide pc haben windows 7 einer ist laptop und ist über wLan angeschlossen

danke vorraus
 

BauerMarcel

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
860
Benutzerkonto mit neuem Namen und Passwort anlegen und dann die Ordner über erweiterte Freigabe für diesen benutzer freigeben.

Einfach mit dem andern Rechner über das Benutzerkonto anmelden

Siehe:
http://www.netzwerktotal.de/netzwerkwindows7.htm

IP Vergabe wie es dort beschrieben ist, ist nicht unbedingt notwendig. Bei mir gehts auch so
 
Zuletzt bearbeitet:

Borgrund

Ensign
Dabei seit
März 2009
Beiträge
220
die freigabe ist ein wenig komplizierter geworden als sie das in xp war.
kenne mich auch nicht so super aus, aber was auf jeden fall funktioniert, ist den ordner für bestimmte benutzer freizugeben und sich dann von dem anderen computer unter diesem benutzernamen anzumelden.
 

Schnack

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
1.938
Wichtig ist das ihr das eigene Netzwerk als "Heimnetzwerk" verweißt. Jetzt müsste die Datei und Druckerfreigabe automatisch aktiviert sein und jeder PC müsste einen Öffentlichen Ordner haben auf den jeder zugreifen kann. Dort einfach die Dateien reinschieben.

Wenn ihr euch im Netzwer trotzdem nicht seht, bzw. nicht zugreifen könnt dann geh auf "Netzwer und Freigabecenter" in der Systemsteuerung. Dann auf "Heimnetzgruppen und Freigabeoptionen auswählen" ->erweiterte Freigabeeinstellungen ändern und wie folgt einstellen: siehe Bild unten.

 
Zuletzt bearbeitet:

IRID1UM

Commodore
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
4.591
Also wenn du das übers WLan schicken musst, dann wird das lange dauern. Schneller wären da externe Festplatten oder wenns geht, eine direkte Kabelverbindung zwischen PC und Notebook.
mfg
IRID1UM
 

abdayd

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.431
habe geschaft aber irgenwie übertraugung zu langasem 1,6 MB/s das etwas mehr 25 % auslaustung beim drautlosen netzwerk

und über lan das gleiche also auch unter 2 ??wie kommt es den dazu
 

IRID1UM

Commodore
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
4.591
Also übers WLan wundern mich die Transferraten nicht, das geht oft nicht flotter. Die Gründe dafür sind oft unersichtlich.
Als du es über Kabel probiert hast, war da die WLan verbindung deaktiviert?
mfg
IRID1UM
 

abdayd

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.431
Also übers WLan wundern mich die Transferraten nicht, das geht oft nicht flotter. Die Gründe dafür sind oft unersichtlich.
Als du es über Kabel probiert hast, war da die WLan verbindung deaktiviert?
mfg
IRID1UM
danke für den tipp mit dem wlan deaktevieren anscheint hat das trotz kabel den wlan benützt

jetzt läuft dase mit 96 % lan auslastung
 
Top