Fritzbox 3270 mit WLAN 125MB

mikado255

Newbie
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
7
Hallo

ich habe eine problem!

Ich hatte mir letztens eine Wlan box 3270 von Fritz Box geholt und dazu den 125 MB fritzbox stick. Ich hatte mich richtig gefreut darüber das Wlan schneller ist als Kabel und man muss nich großartig kabel verlegen.

Leider!!! keine 125mb übertragungsrate sonder nur 54 mb =(

kann mir jemand helfen das auf 125mb einzustellen?

ich habe auch schon alles durchgesucht auf der fritzbox eigenen seite aber null =(

Danke schon mal im vorraus =)

MFG mikado255
 

Mike Lowrey

Commodore
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
4.976
Erstens:
Bei WLAN bekommt man maximal die Hälfte des angegebenen Datendurchsatz
Zweitens:
Meist sogar nur 1/3
Drittens:
Der verdoppelter Wert(1xx) ist nochmal mehr geschönt und funktioniert quasi nur im Labor
 

VelleX

Rear Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
5.359
Wenn du schon ne 3270 hast, wieso hast du nicht gleich nen neuen FRITZ!WLAN USB Stick N gekauft, für N-Draft WLAN (ist natürlich um einiges teurer).

Weiß garnicht ob überhaupt "125mbit" angezeigt werden würden, wenn das aktiv ist. Aber im Handbuch selbst steht ja auch:

Standards
Vom Institute of Electrical and Electronic Engineers (IEEE)
wurden die WLAN-Standards IEEE 802.11b, IEEE 802.11g und
IEEE 802.11i definiert.

802.11g++
Der FRITZ!WLAN USB Stick unterstützt außerdem den Hochgeschwindigkeitsmodus
802.11g++. Mit dieser Erweiterung
kann die Übertragungsgeschwindigkeit innerhalb von
WLANs auf brutto 125 Mbit/s und netto bis zu 35 Mbit/s erhöht
werden, sofern ein zu diesem Modus kompatibler
WLAN Access Point, zum Beispiel eine FRITZ!Box WLAN von
AVM, als Gegenstelle verwendet wird.

Standard Brutto-Übertragungsgeschwindigkeit
Netto-Übertragungsgeschwindigkeit
802.11b 11 Mbit/s 5 Mbit/s
802.11g 54 Mbit/s 25 Mbit/s
802.11g++ 125 Mbit/s 35 Mbit/s
 
Zuletzt bearbeitet:

fritte76

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
6.632
Wenn der Router das nicht unterstützt geht es nicht.
Und es sind 54Mbit davon bleiben aber in der Praxis maximal 20-30 übrig.
 

MunichRules

Banned
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.058
UNd wo ist jetzt sein Problem .
 

mikado255

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
7
das meine 3270 125 mb unterstützt aber nich anzeigt bzw verbindet =(
 

Boogeyman

Vice Admiral
Dabei seit
März 2005
Beiträge
6.783
Und warum frägt du nicht beim AVM Support nach, bzw. schaust auf die Homepage, was ja wohl das naheliegende ist?
AVM FAQs
 

mikado255

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
7
hab ich nachgeguckt steht auch nix drinn... =(

aber in anderen foren haben andere dieses problem auch ...
 

mikado255

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
7
hm... ja da steht doch nur irgendwas mit repeater und reichweite einstellen aber nix mit 125 mb einstellen =(
 

Boogeyman

Vice Admiral
Dabei seit
März 2005
Beiträge
6.783
Vielleicht nimmst du mal das: :rolleyes:
Die Übertragungsgeschwindigkeit der WLAN-Verbindung zur FRITZ!Box ist sehr gering. Was kann ich tun?
Auch wäre es nicht schlecht zu wissen, wie weit der Router und der Pc entfernt sind.
Wenn der Router im Keller ist und der Pc mit dem Wlan Stick sich im ersten Stock befindet, wirst du nie die angegebene Geschwindigkeit erreichen.
 
Zuletzt bearbeitet:

MunichRules

Banned
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.058
Also dich stört, dass im Verbindungsaufbau nur 54 MBit/s anstatt 125 MBit/s steht.

So, anders gefragt:
Kennst du jemanden, bei dem dieses Feature funktioniert ?


Was steht eigentlich für ne Datenübertragusrate da mit WLan Draft N.

Ausserdem solange du nicht gerade einen Anchluss mit 80MBit/s zur Verfügungn hast ist das total egal. Selbst bei 16MBit, was die meisten zur Zeit haben = DSL 16000 hast du immer noch einen Puffer von 38 MBit/s. Mensch das reicht doch vollkommen.

Oder fühlst du dich betrogen, weil 125 MBit drauf steht und nicht drin ist ?

Update:
So, ich hab ja selber einen Fritz USB Stick:
Da steht hinten auf der Verpackung:
MIt 802.11g++ bis zu 125 MBit/s*
*Bei den angegebenen WLAN Übertragungsgeschwindigkeiten handelt es sich um Bruttowerte. Die tatsächlich erreichbare Nutzdatenrate liegt unter den angegebenen Werten. Und jetzt kommts Die maximal erreichbarre Nettodatenrate bei Nutzung von 802.11g++ liegt ca. 35% über der mit 802.11g erreichbaren Nettodatenrate
a) Deine Basistation 3270 beherscht kein 802.11g++ Protokoll also ist Verbindung nur über maximal 54Mbit/s möglich
b) Kauf dir doch einen FRITZ!WLAN USB Stick N dann kommunuzierst du nach nach 802.11n Standard, welcher eine maximale Brutto Übertragungsleistung von bis zu 300 MBit/s hat.

Alles klar ? ;)

Nachtrag:
Wenn du dir eine 3170 gekauft hättest dann hättest du jetzt 125 MBit/s :evillol:

WLAN-Funknetze nach 802.11b (11 MBit/s), 802.11g (54 MBit/s) und 802.11g++ (125 MBit/s)
Quelle: AVM Homepage
 
Top