Funktionsbeschreibung für S-ATA

S

spiro

Gast
Da S-ATA auch hier immer mehr Anhänger findet, ich entsprechendes in CB nicht gefunden habe und der Meinung bin, dass die Funktionsweise aktueller u. künftiger S-ATA Platten hier recht gut erklärt wird, möchte ich auf diesen Artikel in der "Chip" verweisen: http://www.chip.de/artikel/c_artikel_11376320.html :cool_alt:

Ja, ja, ich weiß schon: Chip....! Zu den Tests will ich nichts sagen aber der Report ist m.E. OK. :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Ralph

Opara
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
3.159
So so, Du hast auf CB nichts entsprechendes gefunden? *Grrrr* :D

Natürlich haben wir uns auch auf CB bereits ausführlich mit der S-ATA Technologie auseinander gesetzt!

Angefangen mit einem Test der Seagate Barracuda V S-ATA, weiter mit einem Test des Promise SATA150 TX4 Controllers, über die damals nagelneue ICH5/R mit S-ATA RAID, bis zum großen S-ATA Controller Vergleich auf zwei Systemen (VIA und Intel).

Und wehe ich sehe keine riesigen Klick-Raten auf genau diese Artikel, dann verschlechtert sich das Karma bei allen Nicht-Lesern ganz massiv. :D :evillol: :D
 
S

spiro

Gast
Na ja, so ganz vergleichbar ist das nicht. Dennoch muß ich gestehen, schlecht recherchiert zu haben. Mea culpa, mea maxima culpa! :(
Gnade! Habe mir alle Artikel angesehen - könnte sich das jetzt eventuell positiv auf mein Karma auswirken? :D

P.S. Die grüne Schlange fand den Beitrag sogar so gut, dass er ihn mit Karma bedenken wollte, dieses mangels Masse jedoch nicht konnte! :) Hatte ihn per PN angefunkt, da ich mir nicht sicher war, ob derartige "Konkurrenzlinks" überhaupt gestattet sein - obwohl, wer sieht hier Chip als Ernst zu nehmenden Konkurrenten an!? :daumen:
 
Zuletzt bearbeitet:

Ralph

Opara
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
3.159
Ok, Spiro, mit der Frage "Wer ist Chip?" hast Du natürlich auch wieder Recht. ;)

Um die o.g. Artikel weiter zu vervollständigen wird es übrigens demnächst ein S-ATA Festplatten Round-Up geben...

So stay tuned ;) :D
 

FUgaRU

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2003
Beiträge
118
Bei dem chip Artikel, wo die S-ATA Platten vorgestellt werden, hat sich wohl der Fehlerteufel eingeschlichen. Jedenfalls bei der Seagate (ich gehe mal von der Barracuda V aus).

Bei dieser Platte gewährt der Hersteller 3 Jahre Garantie, nicht 1 Jahr.
Das sie bei Laufgeräusch nur 57% bekommen hat ist für mich auch rätselhaft.
Ich dachte immer die Seagate sei eine der leisesten Platten. Korrigiert mich bitte, wenn ich falsch liegen sollte.

Aufjedenfall schnitt sie sonst immer gut ab, ob bei CB oder bei THG
 
Top