G.Skill F3 10666 CL7D- 4GBRH vs. G.Skill F3 10666 CL7D - 2GBRH

Olite

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
25
Hallo !
Ich steh bezüglich des G. Skill Arbeitsspeicher bisschen auf den Schlauch !
Habe vor einem Jahr 4 GB Speicher mit der Bezeichnung
F3-10666CL7D-2GBRH zugelegt .

Nun möchte ich um weitere 4 GB aufstocken ! Damit ich das einheitlich habe und keine Probleme später habe möchte ich wieder den selben Typ kaufen !
Die Bezeichnung lautet aber jetzt

F3-10666CL7D-4GBRH
und die Speichertimmings sind Spd CL7-7-7-21



Laut everest hat mein alter Speicher timmings von
9-9-9-24
8-8-8-22
7-7-7-19
6-6-6-16

Also ist der tRAS wert statt 21 hier 19 .

Frage ist kann ich den Speicher ohne bedenken rein hauen oder sollte alles gleich sein.
 

Dennis_50300

Banned
Dabei seit
März 2008
Beiträge
5.576
Normalerweise sollte tras dann einfach auf 21 anstatt 19 laufen und das sollte keine Probleme machen wenn ansonsten alles passt.

Kleiner Tip am Rande, mit etwas Glück kannst du dem RAM noch mehr Leistung entzücken indem du den tRFC niedriger einstellst im Bios ;)


Gruß Dennis_50300
 

Commander Alex

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
29.889
Hier kann man nicht von Leistung sprechen, da holt man sich höchstens ein instabiles System oder muss testen wie blöd bis es mal stabil läuft, Herstellerangabe und fertig, geht am schnellsten und langsamer ist es im realen Betrieb auch nicht ...


Ansonsten immer Herstellerangabe verwenden und nicht das was irgendwelche Tools auslesen, außerdem Unterscheiden sich die SPD-Werte teils ein ganz schönes Stück, wegen Takt, Spannung usw.
 
P

Peiper

Gast
2GBRH wird die Bezeichnung für ein Modul sein.

4GBRH sollte also das selbe sein.
Allerdings ist G.Skill auch nur ein Aufkäufer und wechselt öfter mal die Speicherchips.
 

Olite

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
25
Hallo
Habe einen alten Riegel ausgebaut da steht das selbe drauf 4gbrh
Wie du schon sagst das wird was mit den Set zu tun haben
 
Top