Gaming + grafik videobearbeitung pc 1300euro

Geist118

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
10
1. Was ist der Verwendungszweck?

Gaming aber hauptsächlich videobearbeitung
Und Bildbearbeitung
1.1 Falls Spiele: Welche Spiele genau? Welche Auflösung? Hohe/mittlere/niedrige Qualität? Wie viele FPS?
Fortnite hohe fps

1.2 Falls Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder CAD: Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?
Sony vegas und adobe premiere im wechsel

1.3 Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, …)?
Neim

1.4 Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Anzahl, Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Wird FreeSync (AMD) oder G-Sync (Nvidia) unterstützt?
Habe einen aoc 27gi 144hz full hd free syny monitor

2. Ist noch ein alter PC vorhanden?
  • Prozessor (CPU):
  • Arbeitsspeicher (RAM):
  • Mainboard:
  • Netzteil:
  • Gehäuse:
  • Grafikkarte:
  • HDD / SSD:
Nein

3. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?

1200-1300
4. In wie vielen Jahren möchtest du das System frühestens upgraden oder ersetzen müssen?
So spät wie möglich

5. Wann soll gekauft werden?
Sofort

6. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen?
ja


habe schon einen warenkorb erstellt und würd euch mal gerne nach eure meinung fragen ob die Komponenten so zueinander passen und ob es eine gute Zusammensetzung ist :) Dankeschön schon einmal im vorraus https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/3b2048221b5b2da44d451056ed6f4c6a58fc650d40e1e0de946
 

Nightfly09

sudo chmod
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
14.498
Saubere Zusammenstellung würde ich sagen. Passt alles gut zusammen.
Ich würde lediglich darüber nachdenken eventuell statt der MX500 eine Kingston A1000 480GB zu nehmen und eventuell das Netzteil eine Nummer größer, falls du in betracht ziehst, das System zu übertakten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Joc

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
1.131
Hallo Geist118,

für Videoschnitt besser gleich auf 32GB RAM gehen. (empfohlene Menge für Premiere).
Dieser wird aber nicht mit 3200 laufen, daher könntest auch gleich auf 3000er runtergehen.

Für 3200MHz müsstest schon auf Flare-X CL14 gehen.

LG
Joc
 
Zuletzt bearbeitet:

anexX

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.742

Sasi Black

Admiral
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
7.711

Maaaster

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
12
Ich würde noch bis Zen2 warten, außer du hast es eilig. Laut Gerüchten ( wenn es so wirklich kommt ) sollen die verdammt stark werden.
Entweder Zen 2 dann holen oder aber Zen+ ( da die Preise dann ordentlich runter gehen ), wobei Zen + jetzt schon Preis/Leistungs Knaller ist ;)
 

Denniss

Captain
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
3.129
Bei der Vega56 bitte auf die 600W Version vom Netzteil aufrüsten.
bei der SSD besser gleich zur 1TB variante greifen
 

Hamsti

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
272
32 Gb RAM 3000Mhz und am besten auf Zen 2 warten, vllt Ryzen 2700x holen besser zum OC und dann vllt mehr Leistung, ausserdem vllt Vega 64 statt 56
 

Geist118

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
10
Und welches betriebssystem soll ich am besten für diese zusammensetzung kaufen ?
 

Joc

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
1.131
WIn10 Home 64Bit sollte völlig O.K. sein und unterstützt bis zu 128GB RAM.
Pro eigentlich nur, wenn man Rechner administrieren will, oder noch mehr RAM anpeilt, oder einen die Technik interessiert (Gruppensrichtlinien erstellen u.ä.).
https://www.microsoft.com/de-de/windows/compare

Du kannst Windows10 Home (oder Pro) auch erstmal per Media Creation Tool herunterladen und installieren und ausprobieren. Du kannst Win10 ohne aktivierten Key betreiben, aber nicht personalisieren (Hintergrundbild einstellen usw), und ich glaube man bekommt nicht alle Updates sondern nur die Wichtigsten.
Später kannst du dann mit einem gültigen Key der passenden Version aktivieren und hast dann alle Funktionen.
Solltest du Wert auf telefonischen Support von Microsoft legen, dann eine Vollversion kaufen, ansonsten kommt System Builder bzw. OEM(Key) in Frage.

Frohes Fest
Joc
 
Zuletzt bearbeitet:

Hamsti

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
272
Man kann Hinter grundbilder in Win10 auch nicht aktiviert anpassen
 

Joc

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
1.131
Naja Hamsti, den Desktop Hintergrund einstellen, das Benutzerbild hochladen, die Infoleiste konfigurieren. All sowas ist halt gemeint.
 

Hamsti

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
272
Naja dann muss er noch so 100 Euro in eine Win10 Version investieren auch wenn Geizhals mir Dowloads für nur 40 Euro zeigt
 
Top