News Gaming-Monitor: AOC AG273QX mit WQHD-VA-Display, 165 Hz und FreeSync 2

Laphonso

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
1.164
Bei diesen Preisen der 27 Zöller ink. der Features kann man echt sagen, die seit 2014 gestartete Transition auf nativ 1440p für early adopter ist nun, 5,5 Jahre später, im Mainstream angekommen.
Bin gespannt ab wann Full HD Gaming die deutliche Minderheit darstellt.
 

Vanilla2001

Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
2.718
Das Backlight-Strobing funktioniert auch bei aktiviertem FreeSync?
 

Spatha ROG G752

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
5.619
Schäner Monitor aber diesse Füsse gefallen mir überhaupt nicht. Den unterschied von 60Hz zu 75Hz merkt man, aber ehrlich gesagt, ich hatte damals beim Asus Rog Swift kein unterschied von 144Hz zu 165Hz gemerkt.

RGB der Renner schlecht hin 2019 aber für 510 Euro keines wegs unintressant.
 

dynastes

Bisher: DeathShark
Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
1.119
Das Backlight-Strobing funktioniert auch bei aktiviertem FreeSync?
Vermutlich nicht. Das kann derzeit nur Asus' VG27AQ, soweit ich weiß, weshalb man wohl prominenter damit werben würde, könnte man es ebenfalls bieten.

Davon abgesehen wirkt der Screen aber nicht unattraktiv - selbst wenn 165 Hz bei VA wohl wie immer eher ein Marketing-Gag bleiben werden.
 

Stunrise

Captain
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
3.187
Normalerweise haben die VA Panels schon arg unterirdische Schaltzeiten, sodass fast schon extremes Overdrive nötig ist, damit überhaupt 100+ Hz sinnvoll angezeigt werden können. Vor allem mit FreeSync ist das Overdrive in der Regel zu statisch, eine hohe Einstellung funktioniert gut bei hohen Frequenzen, eine niedrige bei niedrigeren Frequenzen. Ein G-Sync Modul bietet hier angepasstes Overdrive für verschiedene Frequenzbereiche, was für VA Panels eigentlich essentiell ist - und genau das fehlt FreeSync Monitoren.

Mit hohem Overdrive und Strobing könnte der Monitor gut funktionieren, aber vor allem durch FreeSync und variable Frequenz habe ich doch erhebliche Zweifel an der Umsetzung.
 

duskstalker

Commodore
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
4.704
Es gibt schon sehr gute va panels, die in allen farbwechseln, ausser die dunkelsten 10-20%, schneller als ips sind. Dazu kommt noch der hohe statische Kontrast, gute Blickwinkel und kein ips glow.

Ich möchte demnächst von einem ips auf va umsteigen, dazu muss das panel aber eine sehr gute farbdarstellung ohne colorbanding und mit anständiger gamma Kurve haben.

Die derzeitigen Modelle haben meistens entweder Probleme mit colorbanding nach der Kalibrierung oder irgendwelche Tücken mit der schwarzdarstellung. Zum zocken ist das kein Problem, aber ich brauche eine anständige farbdarstellung zum arbeiten.

Hier ist es aber wohl nur eine Frage der Zeit, bis man das in den Griff bekommt, und dann wird die Luft für ips auf einmal recht dünn.
 

niteaholic

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
481
Erst Am Samstag den LG 32gk850g-b geholt, da ich meine lust mehr auf 2*24" hatte. Mal schauen obs wieder panel lottery wird, wobei es bei LG nicht der Fall sein sollte.
 

PCGamer007

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
70
Ich hab mir erst letztens für 220 EUR und 280 EUR die curved Version geholt. An sich ein solider Monitor. Man muss nur ein wenig an den Einstellungen probieren, da er sonst bei dunklen Farbverläufen Abstufungen hat.
 

zakuma

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
1.225
Hab ein AOC Agon AG271QX mir letztes Jahr gekauft (schon länger im Blick gehabt) für Arbeit und Spielen.
IPS-Panel war für mich immer ein no go ich hatte keine Lust auf Panel Lotterie mit Clouding, Ghosting etc. reicht mir schon bei meinem Sony TV das Clouding ist gräßlich!
TN Panel ist für mich da einfach der Beste Kompromiss hatte ich zuvor auch in meinem LG Flatron W2343T den ich anschließend in Rente geschickt hab.
Die Bildstabilität hat sich schon gegenüber des alten LG stark verbessert und auch so kann ich nicht meckern das irgendwas nicht passt ich bin sehr zufrieden die 144Hz sind ein Segen als auch die 1440p, wobei da meine RX 470 4GB regelmaßig an seine Grenzen kommt.

VA Panel wäre für mich keine Alternative und ich denke 144 oder 165Hz macht nicht mehr so viel aus
 

Tiu

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
5.391
Welcher 27" WQHD Monitor mit HDR 600 wäre eigentlich zu empfehlen zum zocken?
Die 400er HDR Monitore reichen doch von vorne bis hinten nicht :freak:
 

Banger

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
21.034
Ist das wieder ein Panel von Samsung/TP-Vision?

Normalerweise haben die VA Panels schon arg unterirdische Schaltzeiten, sodass fast schon extremes Overdrive nötig ist, damit überhaupt 100+ Hz sinnvoll angezeigt werden können. Vor allem mit FreeSync ist das Overdrive in der Regel zu statisch, eine hohe Einstellung funktioniert gut bei hohen Frequenzen, eine niedrige bei niedrigeren Frequenzen. Ein G-Sync Modul bietet hier angepasstes Overdrive für verschiedene Frequenzbereiche, was für VA Panels eigentlich essentiell ist - und genau das fehlt FreeSync Monitoren.
Guter Beitrag.
 

Sternengucker80

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.828
Wäre eine Alternative für meinen AOC AGon AG271QX gewesen. Hätte nur ein Jahr früher kommen müssen. Echt schade.
 

Herkeus

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
44
Erst Am Samstag den LG 32gk850g-b geholt, da ich meine lust mehr auf 2*24" hatte. Mal schauen obs wieder panel lottery wird, wobei es bei LG nicht der Fall sein sollte.
Den habe ich mir letzte Woche auch gegönnt. Hat direkt mal 3 Pixelfehler. Soll häufiger vorkommen bei dem Teil. Würde mich interessieren, wie es dir mit deinem geht. Umstellung ist für mich gewöhnungsbedürftig, komme von einem C49HG90.
 

anexX

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.699
500€ + für nen 27 Zöller mit 165hz weiln bisschen Bling Bling dran ist ? Ääähh nö. ^^

Gibts ohne Bling auch für die Hälfte.
 

eax1990

Commander
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
2.541
Mir stellen sich gleich mehrere Fragen, kann der Monitor überhaupt durch den stark veralteten Displayport 1.2 Anschluss alle Features nutzen oder wäre dann Freesync + 165Hz + HDR schon zuviel?

Bin erst Letztens noch über diverse Themen gestolpert wo sich Leute aufgeregt haben dass die Hälfte gar ned funktioniert mit div. Anschlüssen.

Was vielleicht auch ganz interessant wäre bzgl. diesen Monitorvorstellungen, ist es zu wissen ob man Firmware Updates selber machen kann per USB Stick o.Ä. oder ob bei Problemen der Monitor fürn paar Wochen weg muss.
Gerade die Geräte wo noch n Prozessor für irgendwelche Nachbearbeitungseffekte o,Ä. verbaut haben, sowie auch Gsync Module, wenn da ein Bug ist, dann ist man angeschmiert ohne Ende.
 

Blood011

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
11.355

MechanimaL

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
565
Hier ist es aber wohl nur eine Frage der Zeit, bis man das in den Griff bekommt, und dann wird die Luft für ips auf einmal recht dünn.
... und ich dachte VA wäre quasi tot für höhere Ansprüche?

Ich brauche auch mal ne echte Farbwiedergabe für Fotobearbeitung und gamingtauglichkeit. Oder halt doch ein zwei Monitor Setup. 1 27er wäre mir aber am liebsten.
 
Top