Gaming PC für ca. 1000€

SiRocks Jupiter

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
16
Hi CB Forum,

habe vor gegen nach Weihnachten mir einen neuen PC zu kaufen.


Habe auf Geizhals mir jetzt diese System zusammen gestellt und wollte fragen was man für das Budget noch verbessern kann und was ich noch an Zubehör (Kabel) benötige.

Welchen von den beiden Xeon Prozessoren würdet ihr mir empfehle?

Welche Windows Version kann man auf Geizhals nehmen, da ich mir nicht sicher bin ob die zum Gaming reichen und ich nicht soviel dafür bezahlen will.

System:

HDD: 1 x Seagate Desktop HDD 1TB, SATA 6Gb/s (ST1000DM003)

SSD: 1 x Samsung SSD 850 Evo 120GB, SATA (MZ-75E120B)

Xeon: 1 x Intel Xeon E3-1231 v3, 4x 3.40GHz, Sockel 1150, boxed (BX80646E31231V3)

Xeon: 1 x Intel Xeon E3-1241 v3, 4x 3.50GHz, Sockel 1150, boxed (BX80646E31241V3)

RAM: 1 x Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2CP4G3D1609DS1S00)

GPU: 1 x Sapphire Radeon R9 390 Nitro + Backplate, 8GB GDDR5, DVI, HDMI, 3x DisplayPort, lite retail (11244-01-20G)

Mainboard: 1 x ASRock H97 Anniversary (90-MXGWC0-A0UAYZ)

Kühler: 1 x EKL Alpenföhn Ben Nevis (84000000119)

Gehäuse: 1 x Nanoxia Deep Silence 3 schwarz, schallgedämmt (NXDS3B)

Netzteil: 1 x be quiet! Straight Power 10-CM 500W ATX 2.4 (E10-CM-500W/BN234)



LG

SiRocks
 

1337_Blonder

Ensign
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
183

SiRocks Jupiter

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
16
Danke schonmal für die schnellen antworten.

Mit der größeren SSD bin ich schon die ganze Zeit am überlegen.

Aber ich denke schon das ich die 250GB hole.

Wann wäre denn ein guter Zeitpunkt sich ein neues System zu holen, da die Preise schon stark gestiegen sind?
 

JollyRoger2408

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
19.563

1337_Blonder

Ensign
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
183
Normalerweise nach Weihnachten,das eigentliche Problem ist aber in meinen Augen daer €/$ Wechselkurs.d.h. wenn der € noch mehr an wert gegen den $ verliert kann das jedwedes Sparpotenzial durch warten zunichte machen und wenn man so im Wirtschaftsteil liest dann ist es derzeit wahrscheinlich das der € noch an wert verlieren wird.
Von daher kann ich keine Prognosse machen,wenn du das geld hast kauf ihn dir jetzt und genieß die Feiertage mit deinem neuen PC.Ist damit wie mit nem Neuwagen sobald du den Hof des Händlers verlässt hast du schon mal 20% Verlust gemacht aber hast vielleicht trotzdem Spass.

In diesem Sinne,

MfG Blonder
 

1337_Blonder

Ensign
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
183
Wen du noch nen Brenner oder andere HDD hast vllt ein sata kabel,kannst mal beim hersteller auf der HP schauen wievielle er bei legt sind meistens 2
hab nachgeschaut sind 2 Stück
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
184
Ich hab mir letzet Woch ein sehr ähnliches Sytsem zusammengebaut und bin ziemlich zufrieden.
Einzigst das Gehäuse war bei mir nicht so gut verarbeitet (Klemmen vom DVD-Laufwerkkäfig kaputt, Lüftungsregler total schepp, Gummi vom Kabelmanagment draußen). Aber nichts dramatisches.
Bei der Graka kannst du dir auch ein paar Euro sparen und die http://geizhals.de/powercolor-radeon-r9-390-pcs-axr9-390-8gbd5-ppdhe-a1282774.html holen. Selbst bei BF4 Ultra höre ich nur ein leises Summen. Hört man nur, wenn man Sound ausstellt :D
 
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
184
W10.
Ob direkt oder per Update, musst du wissen.
 

SiRocks Jupiter

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
16
Wenn ich dann die 64 Bit Edition hole und das dann Updatete bekomme ich dann nur die Windows 10 32 Bit Version?




Welcher unterschied besteht unter WIN 7 Professionel und Ultimate?
 

JollyRoger2408

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
19.563
So sieht es mit dem Upgrade auf Win10 aus:

Upgrade Matrix.jpg


Win7 SP1 x86 bzw. Win8.1 x86 - Upgrade auf Win10 x86

Win7 SP1 x64 bzw. Win8.1 x64 - Upgrade auf Win10 x64
 

SiRocks Jupiter

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
16
Momentan sieht das System so aus:



HHD: 1 x Western Digital WD Blue 1TB, 64MB Cache, SATA 6Gb/s (WD10EZEX)

SSD: 1 x Samsung SSD 850 Evo 250GB, SATA (MZ-75E250B)


SATA: 1 x Nanoxia SATA 6Gb/s Kabel schwarz 0.45m gewinkelt mit Arretierung (NXS6G45)

CPU: 1 x Intel Xeon E3-1241 v3, 4x 3.50GHz, Sockel 1150, boxed (BX80646E31241V3)

RAM: 1 x Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2CP4G3D1609DS1S00)

GPU: 1 x Sapphire Radeon R9 390 Nitro + Backplate, 8GB GDDR5, DVI, HDMI, 3x DisplayPort, lite retail (11244-01-20G)

Mainboard: 1 x MSI H97 Gaming 3 (7918-002R)

Laufwerk: 1 x Samsung SH-224DB schwarz, SATA, bulk (SH-224DB/BEBE)

Kühler: 1 x EKL Alpenföhn Ben Nevis (84000000119)

Gehäuse: 1 x Nanoxia Deep Silence 3 schwarz, schallgedämmt (NXDS3B)

Netzteil: 1 x be quiet! Straight Power 10-CM 500W ATX 2.4 (E10-CM-500W/BN234)


Plus Windows für 25 €


Bin dann momentan bei ca. 1100€ bei aktuellen Preisen und da die Preise nach Weihnachten wieder fallen bin ich dann bei meinen 1000€.


Kann man das System so lassen?



LG

SiRocks
Ergänzung ()

Und könnt ihr mir vielleicht noch einen besseren Kühler empfehlen?

LG

Sirocks
 

JollyRoger2408

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
19.563
Wie schon weiter oben erwähnt, würde ich die Xeon E3-1231 v3 CPU nehmen. Der Mehrpreis zur Xeon E3-1241 v3 lohnt sich nicht.

Das zusätzliche SATA Kabel würde ich etwas länger nehmen; 45 cm könnten zu kurz sein, um das Kabel ordentlich hinter dem Mainboard-Tray zu verlegen.

Wie ebenfalls weiter oben erwähnt, würde ich, allein schon wegen der sieben Jahre Hersteller-Garantie, die Corsair RMx Series RM550x 550W ATX 2.31 (CP-9020090-EU) PSU nehmen.

Der "Ben Nevis" ist für alle aktuellen Intel non K-CPUs mehr als ausreichend, aber wenn du einen anderen CPU Kühler möchtest, dann: klick
 
Zuletzt bearbeitet: (... der kleine Tippfehlerteufel)
Top