Gaming-PC für den Bruder

seba01

Ensign
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
235
Nabend zusammen,

ich bitte um Absegnung folgender Zusammenstellung für einen PC-Neubau:

Western Digital WD Green 3TB, SATA 6Gb/s (WD30EZRX)
Intel Core i5-6600K, 4x 3.50GHz, boxed ohne Kühler (BX80662I56600K)
Kingston HyperX Fury DIMM Kit 16GB, DDR4-2666, CL15-17-17 (HX426C15FBK2/16)
PowerColor Radeon R9 390 PCS+, Radeon R9 390, 8GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (AXR9 390 8GBD5-PPDHE)
ASRock Z170 Extreme4 (90-MXGYJ0-A0UAYZ)
3 x Noiseblocker NB-BlackSilentFan XL1 Rev. 3.0
Scythe Mugen 4 (SCMG-4000)
Cooltek Antiphon schwarz, schallgedämmt (600045760)
Enermax Revolution X't 530W ATX 2.4 (ERX530AWT)

Unbenannt.PNG

Eine 250GB Crucial BX100 sowie ein DVD-Laufwerk werden wir übernehmen.

Einige Fragen hätte ich:

Geht das soweit in Ordnung?

Das Gehäuse ist im Moment nicht wirklich lieferbar - habt ihr einen alternativen Vorschlag für mich? Bin vom Cooltek Antiphon eigentlich sehr überzeugt. Das Fractal Design ist ja durchaus vergleichbar, jedoch teurer.

Würdet ihr mir auf Grund der Lieferschwierigkeiten der CPU eine Bestellung schon jetzt empfehlen, auch wenn es für Weihnachten sein soll?


Danke für eure Hilfe.

Seba01
 
Zuletzt bearbeitet:

runagrog

Lt. Commander
Dabei seit
März 2012
Beiträge
1.981
Beim Gehäuse gibt es noch das Nanoxia 3. Ansonsten geht das in Ordnung, ich würde aber eher einen Haswell i7 nehmen (oder, noch besser, das Geld sparen und einen Haswell i5 nehmen).
 

seba01

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
235
Danke für den Tipp mit dem Gehäuse. Genau danach habe ich gesucht!

Habe mich eigentlich recht bewusst für den Skylake entschieden. Grund war Zukunftssicherheit, auch wenn man sich darüber streiten kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

kiffa

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
319
Zukunftssicherheit :lol: ^^
wenn du in paar jahren nen neuen cpu brauchst gibt's neue sockel
 
Top