Geforce 8800 GTS 320MB Untervolten

The Professor

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.033
Hallo liebe Community,

ich hab von nen kollegen ne 8800 GTS mit 320MB Speicher bekommen. Übertaktet habe ich die Karte schon gut rund 20%, jetzt meine Frage wie es mit dem Untertakten/Untervolten aussieht. Der alte G80 Chip beherscht ja 2D Werte oder? Habe ja hscon meine Overclokcing 3D Werte in Bios geflasht und wollte nun halt auch meine 2D Werte noch zusätzlich reinflashen. Durch die geringen Taktraten, konnte ich ebenfalls die VCore von 1,3V auf 1,1V per Software herrabsetzen.
Nun meine Frage, ob die 2D Werte+veränderter VCore Werte ins Bios schreiben kann und ob er dann automatisch zwischen 2D und 3D unterscheiden kann und sowohl die Vcore im 2D betrieb absenkt, sowie im 3D wieder anhebt.

Gruß Prof
 
P

phelix

Gast
Die Karte hat keinen separaten 2D-Modus. Bei der gibts nur "volle Möhre", das kannst du auch mit einem BIOS-Flash nicht ändern. Einzige Möglichkeit ist RivaTuner, ATiTool und Konsorten.
 

rinatb

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
333
du kannst beim G80 an spannungswerten umstellen was du willst (selbst per bios flash), aber es wird immer die standard-voltage gefahren. das war der einzige nachteil des G80, der mit den refresh chips glücklicherweise ausgemerzt wurde.
und nur die taktraten abzusenken bringt auch nicht richtig viel.
 

The Professor

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.033
@rinatb
was meinste mit dem refresh? Hab noch ne 8800GT Mit 512Mb hier, welche grad mit dem Accerleo ausgestattet wurde, da gehts doch auch ned oder?
 

The Professor

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.033
was meint er denn mit dem refresh chips?
 
P

phelix

Gast
Zum Beispiel die 8800 GTS mit 512M. Ja, bei dem Scheiß den Nvidia da fabriziert hat, ist schwer durchzublicken...
 

Sgt.4dr14n

Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
2.763
Die hat aber den G92 und das war etwas mehr als nur ein Refresh.
Btw. hat die 8800GT den selben Chip.
 

The Professor

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.033
jo das dacht ich doch auch, die 8800 gts mit 512 MB ist doch nur höher getaktet und hat mehr shader als die 8800 gt
 

Sgt.4dr14n

Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
2.763
Genau ^^.

Übrigends denke ich dass man bei deiner GTS per Bios was machen kann.
Falls dir das zu riskant ist kann man bestimmt auch per RivaTuner / MSI Afterburner was regeln. ;)
 

damn80

Commodore
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
5.033
mir war so das man per bios flash die spannung absenken kann nur eben nicht erhöhen kann
 

The Professor

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.033
Habs grad mal ausgetestet, also 2D Werte sind drin, niedrigere Spannung auch nur läuft die dauerhaft volle Power.
 

Quad-core

Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
8.542
Das hatte doch mein vorredner schon geschreiben das es nicht geht ;).
 

Master-Schrotti

Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
2.139
Nein von der 8800 GTS gab es zwei ausführungen einmal die 8800 GTS 320 mit G80 Chip und die 8800 GTS 512 (Die hab ich :D )mit G92 Chip!
Und die 8800GT gabs nur mit G92 Chip!

Und es ist nicht möglich die 8800GTS 320 so einzustellen wie du es dir vorgenommen hast da sie wie schon von anderen angemerkt nur auf vollgas läuft!
 

Master-Schrotti

Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
2.139
Rischtisch Danke für den Hinweis;)
 

The Professor

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.033
Ok danke leute, naja ich kann zwar nicht nach unten drehen, jedoch hab ich nochmal nen stück nach oben gedreht^^ :p
 

Edzard

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.320
Ich glaub die einzige G92, die einen seperaten 2d-Modus besitzt/besaß, war die GTS 250.
 
Top