geforce Fx5600 zum testen

schooldrivaaa

Ensign
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
196
hallo,

ich bau gerade den rechner zusammen, allerdings fehlt mir als einzige komponente noch die graka, da die noch nicht geliefert werden konnte.
nun frage ich mich ob ich meine alte geforce fx 5600 einsetzen kann um mal zu testen ob bisher sonst alles funzt und der rechner hochfährt.

komponenten sind:

CPU: E8400
Mobo: Asus P5Q-E
RAM: 4GB A-DATA Vitesta 800MHz CL5
NT: Enermax MODU82+ 525W (KM)
HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB
DVD-Brenner: LG GH20NS
CPU-Kühler: Noctua NH-U12P
Gehäuse: Lian Li PC 7 B
Windows Vista 64 Bit

oder sollte man die FX5600 besser nicht damit betreiben?
 

He4db4nger

Captain
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
3.747
ich nehm mal an das board hat kein agp platz und die graka kein pcie express? von daher dürfte das wohl kaum gehen ;)
mal ganz davon abgesehen ist das völlig piepe, welche pcie karte du da reinsetzt.
 
D

Derbis

Gast
Also ich glaube die FX5600 gab es nur als AGP Version und dein Board hat PCIe...also klappt nicht.
 

Tediz

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
1.071
Nein die fx5600 ist eine AGP-Karte und die kannste nunmal nicht in ein PCI oder PCIe2.0 Slot stecken ;)
 

Naimless

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.347
du kannst ja alles ein mal zusammenbauen und auf den Piepton achten... Wenn dann 2x lang und 1x kurz kommt (ohne die FX5600 natürlich, passt ja nirgends rein), dann sollte alles Problemlos laufen
 

fritte76

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
6.635
Wozu eigentlich das bringt dir doch auch nichts.
Besorge dir eine PCIE Graka und dann kannst du doch eh erst den Rechner nutzen.
Das gibt dir auch kaum mehr Gewissheit das der Rechner dann mit der GRAKA auch
richtig funktioniert.
 
Top