Gehäuse vibriert !?

_BierBaron_

Ensign
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
181
hi,
ich habe NZXT Alpha Gehöuse und es vibriert oftmals wenn ich den finger dann wieder oben draudrücke aufs gehäuse ist es wieder weg. Es ist zum Teil schon sehr nervig und rumort teilwiese sogar. Weis jemand wie man dsa verhindern kann ? Dazu muss ich noch sagen das das Gehäuse wirkich ne scheis Quali hat...hätt ich nich von NZXT erwartet.


solong

MfG
 

~Lunes~

Commodore
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
4.154
Kommt leider häuiger vor. Da hilft in der Regel nur Lüfter, Netzteil usw. vom Gehäuse zu entkoppeln. Bei mir vibriert öfter mal die Seitenwand. Je nachdem wie ich sie festschraub oder hindrück ist es weg :D
 

baFh

Captain
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
3.711
festplatte entkoppeln als erstes würde ich sagen.

oder einfach was oben drauf stellen :lol:
 

gGT2009

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
60
ging mir auch so, seitenteil und "deckelblech" vibrieren.
ist aber auch nen sehr günstiges coolermaster elite gehäuse mit sehr dünnem blech.
hab mich für dämmmatten entschieden und es ist wirklich ruhe.
 

166MHz

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
856
Dämmmatten haben bei mir damals das Geräusch nur gedämpft, aber weg war es nicht. Erst das entkoppeln der Festplatten hat das Dröhnen und Virvrieren beseitigt. Also zuerst die Festplatten entkoppeln. Wenn das nicht hilft nach und nach Lüfter entkoppeln usw.
 

ultrasilencer

Ensign
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
154
Es gibt spezielle Dämmmatten genau für dieses Problem. Dynamat Platten.

Link
 

Logi24

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
570
Naja bei mir war es ein Lüfter im Seitenteil, der die Vibrationen verursacht hatte, ,entkoppeln half auch nicht, hab den ausgebaut und seitdem läufts ohne Vibrationen hehe.
Den Lüfter im Seitenteil brauchte ich eh nicht.

Ansonsten vllt erstmal gucken was die Vibrationen verursacht, bringt ja nix jetzt alles Mögliche zu testen.
 
Top