Gescglossene Over-Ear für Bekannte mit wenig Geld

Cronos83

Commander
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
2.943
Hallo,

Ich bin für eine Bekannte auf der Suche nach geschlossenen Over-Ear Kopfhörern bis maximal 80€.
In diesem Preisbereich kenne ich mich nicht gut aus.
Mein Favorit wäre der Beyerdynamics DT770 gewesen, der ist aber deutlich zu teuer.

Bisher hat sie mit einem alten Sonykopfhörer gehört, der beim Neukauf schon nichts gerissen hat (29,95€ oder so).

Einsatzgebiet:
70% Musik (Charts, Techno, Synphonic Metal)
30% Serienstreams (Netflix)

Geschlossen und Over-Ear ist Pflicht und der Preis für sie schon über der Kotzgrenze.

Ich habe den Sennheiser HD 200 Pro für 49€ gefunden. Was haltet ihr von dem?
Bzw... habt ihr "Geheimtipps"?
Die 3 empfohlenen Kopfhörer aus dem entsprechenden Thread (Kopfhörer nach Bauform und Budget) sind alle kaum lieferbar.

Danke und Grüße

Ps.: Argh... Tippfehler im Titel...
 

Loopman

Captain
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
3.529
Soll es ordentlich Druck machen, dann kann ich die Sony MDR-XB950B empfehlen. Die machen wirklich guten, sauberen Druck auf den Ohren, ohne zu übersteuern. Bequem sind sie auch.

Sicher nichts für Klassikfans, aber für Elektronische Musik, bzw. Pop, HipHop, Actionfilme, etc. sind die nicht schlecht.
Hab die als eine Art Werbegeschenk vor einiger Zeit bekommen und verwende die doch überraschend häufig (für elektronische Musik).

Preis liegt so bei 80-85€
 

Sebi19582

Lieutenant
Dabei seit
März 2018
Beiträge
616
Moin!
Vielleicht könnt Ihr mal beim Sennheiser Outlet gucken, ob was passendes dabei ist. Es gibt auch 2 Jahre Garantie und hätte ich es früher gewusste, hätte ich meine Momentum Wireless On-Ears dort gekauft.
Ich bin großer Nightwish-Fan (so viel zu Symphonic Metal) und nachdem ich einmal mit dem Momentum Over-Ears reingehört hab, wusste ich, was meinen Ohren gut tut. Die On-Ear-Variante fällt in Nichts ab, passt aber besser zu meiner Eitelkeit :daumen: Hat ein herrlichstes Klanggefühl, als ob man mitten drin ist.
Probehören ist meiner Erfahrung nach aber unerlässlich, weil ihr die Klangcharakteristik des möglichen Kopfhörers gefallen muss. Ich habe einige bei Saturn testhören können. Das hat mir sehr weitergeholfen. Vielleicht habt Ihr etwas vergleichbares in Eurer Gegend.
 

Cronos83

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
2.943
@Luzifer71

Den Hersteller kenne ich überhaupt nicht 😅
Wofür verwendest du den Kopfhörer denn?
Ergänzung ()

@Loopman
Kannst du bei den Sony eine Verzögerung feststellen, wenn damit Streams geschaut werden? Die scheinen ja drahtlos zu sein...
 

Cronos83

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
2.943
@dr. lele

Wenn ich das richtig interpretiere ist das Kabel beim Superlux abnehmbar.
Es könnte nämlich sein, dass das Spiralkabel der Dame nicht passt....
 

dr. lele

Commander
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
3.031
Das kann ich Dir nicht sagen. Ich habe mal die HD681 verwendet und da ging das, bei den 660 musst du leider selber recherchieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

Cronos83

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
2.943
Danke dir trotzdem für die Info!
Es sah auf den Bildern so aus und das Kopfhöreregewicht wird mit und ohne Kabel angegeben...
Ich schaue mal, ob ich verlässliche Aussagen dazu finde.
 

TorgardGraufell

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
362
Moin Moin
Ich hatte sehr lange welche von AKG ..........Da ich auch gerne Musik höre.
Transparens ist mir da schon sehr wichtig !
Durch ein Forum für Audiophile .habe ich dann ein super tip bekommen.
https://www.thomann.de/de/superlux_hd681.htm

super klang sehr sauber , neutral und transparent echt cool zum zocken.

https://www.thomann.de/de/superlux_hd_681_evo_bk.htm

warmer sound mit etwas mehr bässen..........super für Musik

Ich selber habe beide (kosten ja nicht viel )..........konnte es erst auch nicht glauben für den Preis.

Die Firma baut aber schon sehr lange für AKG , und haben sich mal mit eigenem K.H auf den Markt getraut . Deswegen sehen die auch so aus ^^



UPS sorry grade gesehen das ihr die schon auf der liste habt !^^
 

Cronos83

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
2.943
Danke trotzdem :)
Immer gut so einen Tipp mehrfach zu bekommen. Bei dem Preis kann man sonst durchaus skeptisch sein.
 

TorgardGraufell

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
362
jep das war ich auch...aber die brauchen sich echt nicht vor den teuren der 150-200 euro klasse verstecken.
Ein freund kauft sonnst nur Bose aber die mußte er unbedingt auch haben ^^

Haben halt nicht den bekannten namen.......das sie das gleiche verlanngen können
 

Cronos83

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
2.943
Das wäre ärgerlich.
Danke dir.
Normalerweise habe ich solche Infos immer schnell selbst recherchiert, war aber heute den ganzen Tag unterwegs.

Anregung habt ihr ja schon mal gegeben, dafür danke ich euch. Ich werde die Tage nochmal weiter recherchieren.

Und vielleicht kann ja noch jemand etwas zu dem Sennheiser sagen....
Ergänzung ()

Soooo......

...Ich habe nochmal Rezensionen quergelesen.....

Ich muss sagen, die Dame hat einfach die falsche Person um Hilfe gebeten.
Ich kann ihr keinen der Kopfhörer guten Gewissens empfehlen....

....also schenke ich ihr einfach den Aufpreis zum Beyerdynamic DT770.
Ist ja bald Weihnachten :)

Trotzdem danke an alle!
 
Zuletzt bearbeitet:

Cronos83

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
2.943
Danke @JackA$$
Den schaue ich mir auf jeden Fall an
 
Anzeige
Top