Gibt es einen Weg, einen YouTube Kanal zu klonen?

Cov

Lieutenant
Dabei seit
März 2009
Beiträge
580
Hallo,

mir ist etwas sehr werkmürdiges aufgefallen.
Also ich habe da einen YouTube Kanal, schon seit einer halben Ewigkeit, bei dem sich mit der Zeit bereits über 1000 Uploads angesamelt haben.

Nun hat mich ein Bekannter YouTuber vor ein paar Tagen auf einen Kanal aufmerksam gemacht, welcher am 15. August 2013 eröffnet wurde und sämtliche Uploads von mir gespiegelt, also bei sich hochgeladen hat. Das außergewöhnliche daran aber ist, daß scheinbar ALLE Videos innerhalb eines Tages kopiert und hochgeladen wurden. Schaut man sich die Liste der Uploads seines Kanals an, sieht man, daß ausnahmslos alle 1000 "vor zwei Wochen" hochgeladen wurden.

Das wäre von der Datenmenge absolut unmöglich und von dem Arbeitsaufwand will ich garnicht erst reden.
Deswegen denke ich mir, daß es einen Weg geben muß, um von einem YouTube-Kanal direkt (ohne den Umweg auf die heimische Festplatte) auf ein anderen YouTube Kanal in sehr hoher Geschwindigkeit zu kopieren. Kennt jemand von euch so einen Weg?

Unter den geklonten Videos sind auch zahlreiche, welche ich mit einem Camcorder gemacht habe. Es wäre somit kein Problem diesen o.a. Kanal innerhalb kurzer Zeit zumachen zu lassen. Aber trotzdem frage ich ich, wie um alles in der Welt hat er das gemacht??
 

Mojo1987

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
6.451
Von welchen Datenmengen reden wir hier? Je nach Speed ist das evtl. schon möglich.
Ein Weg ist mir allerdings nicht bekannt. Vielleicht kann man das per Support machen wenn er Zugriff auf deinen Account hätte, aber das nur ne Vermutung. Würe auf jedenfall den Kanal schließen lassen wenns deine Sachen sind.
 

Cov

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
580
Hallo Mojo,

hmm, das ist schwer zu schätzen, aber gehen wir mal grob gerechnet von ungefähr 100 GB aus (ca 100 MB pro Video mal 1000). Bedenke aber, daß jedes Video noch mit einem Titel versehen werden will, die übrigends auch alle 1:1 übernommen wurden.
 

motzerator

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
1.139
hmm, das ist schwer zu schätzen, aber gehen wir mal grob gerechnet von ungefähr 100 GB aus (ca 100 MB pro Video mal 1000). Bedenke aber, daß jedes Video noch mit einem Titel versehen werden will, die übrigends auch alle 1:1 übernommen wurden.
Ist es denn ein anderer Kanal, oder ist das deiner, der nur irgendwie ausgetrixt wird, so das er anders aussieht? Durch irgend eine HTML/Javascript Trixerei? Wobei die Daten scheinen ja anders zu sein.

Vielleicht hat der Typ dafür auch ein Tool, es gibt ja Download Tools für youtube, vielleicht ist das so ene Kombilösung, quasi ein cloning tool, dann braucht er nur noch eine VDSL Leitung und das Volumen von 100 GB währe denkbar.

Vielleicht solltest Du auch mal die Links posten. Damit man sich was drunter vorstellen kann :)
 

Mojo1987

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
6.451
100 GB ist fast nix bei modernen Leitungen, das kann man schaffen in der Zeit zu klonen. Alles sehr seltsam ...
Hast du Dinge bei dir als Privat markiert gehabt? Wurden diese ebenfalls für dich sichtbar mitkopiert?
 

Cov

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
580

Rea123

Ensign
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
130
Ich denke schon, dass das machbar ist. Ein V-Server kostet nicht viel und mit 100 MBit Up und Download dauert das gerade mal 2,5 Stunden. Zu schreiben wäre so ein Tool auch nicht sonderlich schwer.
 

Prokiller

Banned
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
1.980
100gb sind schnell runtergeladen und beim download werden sie ja mit einem downloadprogramm gleich mit beschriftet?!
bei mir haben die einten Videos nur schon 20gigs :D da reden wir dan eher im unmöglichen Bereich :D
 

Haffke

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.501
Also ich denke da steckt irgend eine Masche dahinter um Geld zu machen. Denn wie jeder weiß bedeuten Klicks Geld. Und wenn man 1000 Videos hat ist die Wahrscheinlichkeit hoch das man auch Klicks bekommt.

Ich an deiner stelle würde den Kanal sofort melden und bei der Gelegenheit auch gleich mal bei Youtube nachfragen ob so was schon öfter mal passiert ist. Denn die wissen sicherlich mehr darüber.
 

Cov

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
580
Also ich denke da steckt irgend eine Masche dahinter um Geld zu machen.
Ja das hat ein Freund von mir auch gleich vermutet, aber dafür muss man YouTube Partner sein und sich verpflichten, keine Urheberrechte zu verletzen. Ich glaube niemand mit Verstand würde das Risiko dafür eingehen.
Übrigends, mir ist beim Durchschauen der Videoliste aufgefallen, daß ganz weit unten doch noch fremde Videos aufgetaucht sind. Also doch nicht nur 100% von meinem Kanal.
 

Haffke

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.501
Hmmm.... ja aber Partner kann ja jeder sein und werden ;). Mal ganz davon abgesehen, hat er links in der Video Beschreibung die nicht von dir sind und auf ominöse Seiten führen ?. Vielleicht generiert er ja auch Geld über Drittanbieter. Oder verbreitet Schadcode darüber was auch immer. Aber ich kann mir nicht vorstellen das sich jemand die Arbeit macht nur um jemand anderes zu nerven.

Aber klingt auf jedenfall interessant wenn du mehr Infos hast sach bitte beschied.

Ich bin ja keiner der sich in solchen kreisen herumtreibt deswegen kenne ich auch nicht alle Möglichkeiten.
 
Top