News Google brandmarkt Flash in den Suchergebnissen

Ech0Foxt

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
1.131
Wenn dass die Geschwingkeit mit der sich HTML5 verbreitet beschleunigt ist das eine gute Sache.
Ich hatte bisher nur Probleme mit Flash und wäre deshalb sehr froh wenn HTML5 sich endlich flächendeckend durchsetzen würde.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

robokop

Gast
Ich habe Flash auf keinem Gerät mehr installiert und komme damit super klar. Flash lutscht!
 

ice-breaker

Commodore
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
4.132
Sollen sie doch noch weitergehen und es wie mit allen Suchergebnissen machen: schätzen was der Nutzer möchte.
Wenn ich also kein Flash unterstütze dann zeige mir das Suchergebniss nicht an.
 

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
24.554
Hi,

finde ich eine begrüßenswerte Entwicklung, wenn es dazu beiträgt, dass Flash eher gestern als morgen von der Bildfläche verschwindet.

VG,
Mad
 

CruSherFL

Ensign
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
148
Sehr guter zug von Google. Dann muss ich wenigstens nicht versuchen die Seite zu laden, besonders bei schlechtem Handyempfang!
 

happyGun

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
19
Kann niemand wenigstens erwähnen, dass Google hier seine Vormachtstellung nutzt um eine Programmiersprache zu in die Bedeutungslosigkeit zu treiben?
 

G83

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
64
Viele Seiten setzen immer noch hartnäckig auf Flash, langsam nervt es! Da muss endlich ein Umdenken einsetzen.
 

TheGreatMM

Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.634
hrhr geil google.... hoffe ich komme bald auch ohne Flash aus!

beim Adobe Reader ging es auch :)
 

sohei

Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
2.714
Kann niemand wenigstens erwähnen, dass Google hier seine Vormachtstellung nutzt um eine Programmiersprache zu in die Bedeutungslosigkeit zu treiben?
es weint ja auch keiner den alten Zeiten nach wo wir weder fließend Wasser noch Strom hatten

oder weinst du den Telefon operator'n hinterher die alle ihren job verloren haben als deren jobs hinfällig wurden weil wir für unsere heutigen Verhältnisse "normale" automatisierte Telefonnummern und Zuteilungen haben?

die Leute die verharrend auf flash als "programmier"Sprache setzten und sich nun seit ca 2007 wehren was neues oder etwas anders zu benutzen oder lernen, ist genauso wenig nachzutrauern wie ärtzen die meinen das noch Aderlass sei der letzte schrei in der Medizin
 

D1rty

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.376
Ich habe Flash auf keinem Gerät mehr installiert und komme damit super klar. Flash lutscht!
Auch auf deinem PC? Wenn du keinen Fernseher hast, wie verfolgst du die Streams von ARD/ZDF? :)
Und genau da beginnt für mich die Krux, die Faulheit bzw. langsame Implementation von HTML5. Ist wie mit dem Ende von XP, die Herren wussten doch, dass es bessere Alternativen gibt.
 

baizon

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.084
Zuletzt bearbeitet:

Herdware

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
14.362
Wenn dass die Geschwingkeit mit der sich HTML5 verbreitet beschleunigt ist das eine gute Sache.
Ich hatte bisher nur Probleme mit Flash und wäre deshalb sehr froh wenn HTML5 sich endlich flächendeckend durchsetzen würde.
Interessanterweise ist es bei mir anders herum. Flash läuft gut und HTML5 zickt rum. Daran hat sich in letzter Zeit auch nichts gebessert.

Ich hab gerade erst auf Youtube HTML5 wieder eine Chance geben wollen (nachdem ich vorher die Finger davon gelassen hatte, weil es auf meinem HTPC zu lahm läuft), um die neuen >30FPS-Videos auszuprobieren. Aber es ist immer noch ein elendes Gewürge. Die extrem schwankenden Frameraten waren unterm Strich sogar wesentlich schlechter als die des selben Videos als 30FPS-Flash-Stream.

Ich habe Youtube mit HTML5 auf drei verschienden PCs probiert. Einem dicken Gaming-PC mit 3930K und GTX780Ti, einem Notebook mit i7-4500U+HD4400 und einem schon etwas älteren HTPC mit Athlon II Neo X2 und Ion2. Auf allen das selbe Trauerspiel. Nirgendwo laufen die Youtube-HTML5-Videos flüssig und stabil. Mit Flash ist es kein Problem.

An Opera, das inzwischen ja auf Chrome basiert (wo wie bei Youtube Google hinter steht), lag es auch nicht, denn der IE scheiterte genauso. Außerdem würde ich auch eher nicht den Browser wechseln, nur damit HTML5 etwas besser funktioniert, wenn es mit Flash auch im Browser meiner Wahl problemlos und flott geht.

Wenn Google erreichen will, dass HTML5 Flash möglichst schnell ablöst, dann müssen sie (allen voran bei ihren eigenen Inhalten und Anwendungen) dafür sorgen, dass es mindestens genauso gut funktioniert wie Flash. Davon ist es zumindest für mich noch sehr weit entfernt.
 

CaptainCrazy

Commander
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
2.161
Schon lustig, als damals ein gewisser Steve Jobs Flash kritisiert hatte, wurde er noch belächelt. Heute ist fast jeder froh, dass Flash langsam ausstirbt.
 

hurga_gonzales

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.576
Wieso "brandmarkt"???

Flash ist KEIN Standard, sondern ein völlig proprietäres Produkt. Sehr gut, dass Google die meist unbedarften User darüber aufklärt, dass Teile oder die gesamte Webseite für sie nicht betrachtbar sein können.
 

leadclown

Captain
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
3.669
funktioniert das denn schon? ich habe gerade nach ein paar mir bekannten flash seiten gesucht und bekomme diesen hinweis nicht angezeigt.
 

Arkada

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
268
NEIN zu Flash! Es muss endlich weg!
 

FabianX2

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
657
Finde ich auch super! Ein kleiner Artikel zu dem Thema wäre ganz nett. Am besten mit einem Vergleich zwischen HTML5 und Flash in den den Disziplinen Stabilität, Leistungshunger einem Aufwandvergleich der Erstellung von Inhalten etc.

Gefühlt ist Flash der absolute Energie und Leistungsfresser. Hab es daher seit langem vom Laptop verbannt. Am großen Rechner ist es weniger relevant da spielt sowohl Leistungsbedarf als auch der damit einhergehende Energiehunger und die Hitzeentwicklung eine kleinere Rolle. Über Smartphones braucht man gar nicht erst reden.

Mit Fakten kann ich das nicht belegen aber gefühlt läuft bei mir mit html5 alles besser. Auch Youtube.

Ich verstehe nicht ganz warum flash weiterehin so populär ist. Kann mir das jemand erklären?
 
Zuletzt bearbeitet:
Top