Grafik RAM erhöhen im BIOS?

Flaxx_the_chief

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
46
Hallo Leute!

Ich habe eine nVidia GeForce 6100 (glaube ich zumindest) mit 64MB Shared Memory (onBoard). Da es bei manchen Spielen doch ein bisschen ruckelt, habe ich mir gedacht ob man da nicht noch was zulegen könnte.
Und zwar habe ich im BIOS eine Funktion gefunden, bei der man den "Buffer" der Grafik einstellen kann. Kann ich da einfach so drin einstellen? Zum Beispiel von 64MB auf 128MB? oder geht da was bei kaputt? Schafft der Chipsatz der Grafik das überhaupt? Muss ich etwas speziell kühlen?
Bitte helft mir, denn ich habe keine Lust (und auch kein Geld;) ), wegen ein paar Spielereien mein MainBoard zu himmeln.
 
Zuletzt bearbeitet:

tAk

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
7.130
Wenn du den Anteil des Grakarams im Bios erhöhst geht das auf Kosten deines Arbeitsspeichers. Viel wird dir das bei einer 6100 nicht bringen. Die Graka resp. der Chip ist schlichtweg zu langsam. Leg dir lieber eine schnellere extra Karte zu. (Bsp. 7600GT/GS)

mFg tAk
 

bensch87

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
446
Bringt nix, wo nur 64MB vorhanden können ja nicht auf einmal nochmal 64MB aus dem Nichts erscheinen. Wie gesagt wird auf den RAM zugegriffen.

Mit ner 6100 hast du in "manchen" Spielen Probleme? Also das verstehe ich nicht, normalerweise dürftest du in so gut wie jedem aktuellen Spiel massivste Probleme damit haben.
 

Flaxx_the_chief

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
46
Hi!

Ja, das mit manchen Spielen war vielleicht etwas untertrieben :) . Würde es denn schaden können, wenn ich das im BIOS erhöhen würde? Bei 1024MB RAM wäre das ja nicht die Welt auf weitere 64MB verzichten zu müssen. Was heißt, dass der Chipsatz zulangsam ist?
An eine neue Karte habe ich auch schon gedacht, wollte damit aber lieber erstmal noch was warten...
Was meinst du mit 7600Gt/GS ? Da gibts ja verschiedene Modelle von verschieden Herstellern...
 
Zuletzt bearbeitet:

tAk

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
7.130
Mit dem Chip meinte ich den Onboard Grafikchip.

Die 7600GT ist nicht wirklich teuer hat aber genügend Leistung um einigermassen vernünftig zu zocken. Grundsätzlich empfehle ich dir die Standartversion. Die übertakteten Versionen sind den Aufpreis meist nicht wert.

Von ASUS, Gigabyte, MSI und anderen gibt es beispielsweise auch passiv gekühlte Versionen. Der Hersteller ist aber grundsätzlich egal.

mFg tAk
 

Flaxx_the_chief

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
46
Hmm, wenn er zu langsam ist, würde der dann Schaden nehmen können wenn ich den RAM im BIOS erhöhe? Oder kann man das einfach mal gefahrlos ausprobieren?
Meinst du mit der Standardversion 256MB und so um die 120€ ?
 
Zuletzt bearbeitet:

tAk

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
7.130
Du kannst die Arbeitsspeicheranteil ja mal erhöhen im Bios. Viel wird dir das nicht bringen.

Die 7600GT gibt es nur als 256MB Version. 120€ sind ganz ok.

Hast du noch AGP oder PCI-E auf deinem Board sitzen?

mFg tAk
 

Flaxx_the_chief

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
46
Hi!
ich hab PCI Express 16x. Kann ich das dann gleich mal "gefahrlos" versuchen, einfach nur, um zu schauen, ob sich ein bisschen was ändert? (Sorry, dass ich so viel frage, aber will halt nicht mein Board verlieren...)
 
Zuletzt bearbeitet:

tAk

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
7.130
Den Anteil des Arbeitsspeichers, der für die Graka reserviert und verwendet werden kann, kannst du ohne Probleme mal erhöhen. Da wird nichts kaputt gehen.

mFg tAk
 

Flaxx_the_chief

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
46
Hi!
Ich hab das mal auf 128MB erweitert, aber ehrlich gesagt war es danach nur schlechter als vorher. Benutze sie dann erstmal im 64MB Modus weiter und warte, bis die Grafikkarten ein bisschen günstiger werden.
Danke für eure Hilfe und Beratung!
 
Zuletzt bearbeitet:

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.077
Du kannst den Anteil einer Karte die 64MB hat nicht erhöhen, 64 bleiben 64. Der Menüpunkt "AGP Aperture Size" gibt nur die Größe des Arbeitsspeichers an, der für schnelle Zugriffe durch die Grafikkarte reserviert und für andere Programme gesperrt wird. Auf diesen reservierten Arbeitsspeicher wird nur im Bedarfsfall zugegriffen. Die Größe des Grafikkartenspeichers ist dabei meiner Meinung nach völlig egal und bleiben bei 64 MB. Diesen Punkt im Bios hast Du doch gemeint oder gibt es bei Dir einen Punkt wo Du die Größe des Graka-Shared-Ram einstellen kannst?
 

tAk

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
7.130
Bei den Notebooks gibt es doch auch die Möglichkeit den Shared Memory Anteil zu erhöhen oder nicht?

mFg tAk
 

schnopsnosn

Rear Admiral
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
5.560
Du kannst den Anteil einer Karte die 64MB hat nicht erhöhen, 64 bleiben 64. Der Menüpunkt "AGP Aperture Size" gibt nur die Größe des Arbeitsspeichers an, der für schnelle Zugriffe durch die Grafikkarte reserviert und für andere Programme gesperrt wird. Auf diesen reservierten Arbeitsspeicher wird nur im Bedarfsfall zugegriffen. Die Größe des Grafikkartenspeichers ist dabei meiner Meinung nach völlig egal und bleiben bei 64 MB. Diesen Punkt im Bios hast Du doch gemeint oder gibt es bei Dir einen Punkt wo Du die Größe des Graka-Shared-Ram einstellen kannst?
die graka hat turbo-cache, dh sie zwackt einfach was vom normalen arbeitsspeicher ab -.-
 

schnopsnosn

Rear Admiral
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
5.560

Flaxx_the_chief

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
46
Richtig, ist eine onBoard Grafik. Ich weiß nicht mehr den genauen "Wortlaut", aber ich glaube es nannte sich VGA Frame Buffer Size oder so ähnlich.
 
Zuletzt bearbeitet:

Flaxx_the_chief

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
46
Ja, wie gesagt, ich hab's mal ausprobiert mit 128MB, hat aber danach nur noch mehr gehackt, so dass ich es wieder auf 64 zurück gestellt habe und es jetzt auch erstmal so lassen werde. Aber bald (oder vielleicht doch noch ein bisschen später... ;-)) kaufe ich mir dann eine neue... Vielleicht eine passiv gekühlte 256MB 7600GS oder GT von Gainward oder so... mal sehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

druid1977

Ensign
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
255
hi ich hab mir vor nem monat ne 7600gs agp von gainward geholt.... bin zufrieden damit

Gruß
D
 
Top