Grafikkarte erhitzt auf ueber 100C

bgs

Ensign
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
155
Seit einiger Zeit habe ich meine Grafikkarte (Nvidia 8800GT) mit Hilfe von Riva Tuner uebertaktet. Aber da schon lange keine neue Version von RivaTuner rausgekommen ist, bin ich nun auf die Nvidia Systemtools 6.06 gewechselt. Da kann man genauso uebertakten und Profile machen.

Nun dachte ich mir dass ich mal sehe, ob ich meine Karte weiter uebertakten kann. Habe mir den neuesten FurMark runtergeladen, Grafikkarte uebertaktet und FurMark laufen gelassen. Pixelfehler habe ich keine gesehen, aber die Temp ist auf ueber 100C gestiegen. Habe dann erstmal abgebrochen. Als ich dann die Karte wieder auf Werkseinstellungen runtergetaktet habe, ging die Temp. beim FurMark immer noch auf ueber 100C.

Der Luefter lief immer bei 100% (ist nicht regulierbar). Nun frage ich mich, ob das normal ist oder nicht. Was ist die maximale Temp die meine Karte aushaelt?

Danke schon mal

Gruss
 

thegamer72

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
336
Keine Karte sollte heißer als 110 Grad werden... Für eine 8800GT ist 80Grad normal (Sparkle)...
 

Timesless

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
5.346
Den Lüfter bzw. Gehäuse mal entstauben, falls noch nicht geschehen und schauen ob der GraKa Lüfter ordentlich sitzt.
 

PsychoPC

Banned
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6.719
Also wenn du sie zurück gesetzt hasst dürfte temp auch weniger sein nimm doch mal GPU-Z und zum übertakten doch von Nvidia die eigende tool´s da kannste nichts verkehrt machen wie nHancer / Nvidia BIOS Editor
 

hagehagen

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
21
Interessant zu wissen wäre, wie lange du die Karte schon nutzt.

Möglicherweise ist der Lüfter eingestaubt, was bei OC und dadurch bedingtem Temperaturanstieg dazu führen kann, dass der Dreck verklumpt und die Kühlleistung drastisch vermindert. Du solltest die Gute auf jeden Fall mal ausbauen und in Augenschein nehmen, ob ihr Kühler einer Reinigung bedarf.

Auch ist es möglich, dass dein Sensor defekt ist (nicht unbekanntes 8800GT Problem), was du schnell und unaufwendig mit Zweitprogrammen überprüfen kannst.

Als ich dann die Karte wieder auf Werkseinstellungen runtergetaktet habe
Hast du das manuell gemacht oder resettet? Ne alternative überprüfung der Taktraten könnte darüber Klarheit schaffen, ob die Frequenzen atsächlich wieder da sind, wo sie ursprünglich waren.

Der Luefter lief immer bei 100% (ist nicht regulierbar)
Da solltest du vielleicht auch mal nen Blick drauf werfen: Lüftersteuerung 8800GT
 
Top